2022

Ministerium für Staatsbetriebe offiziell aufgelöst

todayDezember 2, 2022

Hintergrund
share close

Das Ministerium für Staatsbetriebe ist nun auch offiziell aufgelöst worden. Die Auflösung war bereits Ende 2021 beschlossen worden. Der Arbeitsbereich der Behörde unterliegt zudem bereits seit einigen Monaten dem Finanzministerium. Dieses trägt ab sofort einen neuen Namenszusatz, Iipumbu Shiimi ist so nun Minister für Finanzen und Staatsunternehmen. Sein Vorgänger Leon Jooste war im März von seinem Posten zurückgetreten und hatte anschließend verkündet, in den politischen Ruhestand zu treten. Er war daraufhin auch aus dem Parlament ausgeschieden.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

McHenry Venaani; © Joseph Nekaya/NAMPA

2022

Venaani: SWAPO ist ein korruptes Regime

Laut PDM-Präsident McHenry Venaani soll die Regierungspartei SWAPO ein kleptokratisches und korruptes Regime sein. Auf einer Pressekonferenz unterstellte er Staatspräsident Hage Geingob, die Korruption in der SWAPO aufrechtzuerhalten: „Der Grund, warum die SWAPO keine Whistleblower-Behörde einrichten will und behauptet, es gebe kein Geld, ist, dass der Präsident des Landes weiß, dass es im Kongress Leute gibt, die ins Gefängnis gehören!“ Im Rahmen der Pressekonferenz gratulierte er der SWAPO-Vizepräsidentin Netumba Nandi-Ndaitwah […]

todayDezember 1, 2022


0%