2023

Namcor: Mulunga bleibt bis Ende September suspendiert

todayAugust 25, 2023

Hintergrund
share close

© Paulus Hamutenya/Nampa

Der staatliche Mineralölkonzern Namcor hat die Verlängerung der Suspendierung von Geschäftsführer Immanuel Mulunga bekannt gegeben. Diese gilt nun vorerst bis zum 30. September 2023. Namcor-Sprecher Paulo Coehlo erklärte dazu gegenüber Hitradio Namibia: „Der Vorstand hat weitere Einzelheiten und Ergebnisse der unabhängigen Ermittlungen in dieser Angelegenheit erhalten. In Anbetracht dieser Ergebnisse will der Vorstand sich jetzt beraten und die am besten geeignete Vorgehensweise festlegen. Wir bitten die Öffentlichkeit um Geduld, während wir uns um Transparenz und die Wahrung der Unternehmensintegrität bemühen.” Mulunga war im April 2023 vorläufig suspendiert worden. Ihm wird vorgeworfen, eine nicht-autorisierte Zahlung in Höhe von N$ 100 Millionen an ein angolanisches Öl-Unternehmen getätigt zu haben. In einem viel kritisierten Bericht hatte die Anti-Korruptionskomission (ACC) Mulunga zuletzt von allen Vorwürfen freigesprochen.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Invalid license, for more info click here
0%