2022

Namibisches Wetteramt rechnet mit guter Regensaison

todayDezember 16, 2022

Hintergrund
share close

Das namibische Wetteramt rechnet mit einer normalen bis überdurchschnittlichen Hauptregenzeit. Demnach würden die meisten Modelle einen anhaltenden La-Niña-Effekt vorhersagen, der allgemein für guten Niederschlag steht. Laut der Vizedirektorin des Wetteramtes, Olga Tjiueza, erwarte man bis Mai 2023 mindestens durchschnittliche Regenfälle für das gesamte Land. Während der sogenannten kleinen Regenzeit hatte es derweil in der Landesmitte kaum Niederschlag gegeben. Die ersten heftigen Regenfälle im Dezember hatten derweil am Mittwoch in Windhoek für Chaos gesorgt. Dabei gingen in manchen Stadtteilen über 100 Millimeter in unter einer Stunde nieder.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Namibias Wirtschaft wächst im dritten Quartal um 4,3 Prozent

Die namibische Wirtschaft ist im dritten Quartal des Jahres um 4,3 Prozent gewachsen. Das gab die Statistikagentur NSA bekannt. Positive Zahlen verzeichneten dabei vor allem Bergbau und Einzelhandel sowie das herstellende Gewerbe. Ausschlaggebend dafür war in erster Linie die gesteigerte Diamantenproduktion. Umgekehrt gab es teils deutliche Rückgänge in der Landwirtschaft, im Bausektor und bei Finanzdienstleistungen. Das Bruttoinlandsprodukt stand im dritten Quartal bei N$ 50 Milliarden. Im Jahresvergleich entspricht das einem […]

todayDezember 16, 2022


0%