2022

Neuer Haushalt: Staat gibt zu viel für falsche Dinge aus

todayMärz 8, 2022

Hintergrund
share close

Der Staat gibt weiterhin zu viel Geld für die falschen Dinge aus. Dies ist die Reaktion von Volkswirtschaftler Robert McGregor auf den vergangene Woche vorgestellten neuen Staatshaushalt, berichtet New Era. Die Regierung habe den Blick für notwendige Ausgaben, um die gesteckten Ziele der Vision 2030 und des 2. Harambee-Wohlstandsplans zu erreichen, aus dem Fokus verloren. Es werde weniger investiert und immer mehr für Schuldentilgung und Staatsgehälter ausgegeben. Zudem seien erneut fast sechs Milliarden Namibia Dollar für ein ohnehin schon aufgeblasenes Militär vorgesehen. Einzig die Diamantenindustrie trage die Ausgaben des Staates. Sie soll in diesem Jahr um mehr als ein Fünftel wachsen.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Gleichgeschlechtliche Ehe in Namibia: Teilerfolg für Delgado

Das Innenministerium muss einen Antrag auf eine Aufenthaltserlaubnis für einen gleichgeschlechtlichen Ehepartner erneut bearbeiten. Das urteilte das Verfassungsgericht heute. Geklagt hatte der mexikanische Staatsbürger Guillermo Delgado, der mit dem Namibier Phillip Lühl verheiratet ist. Das Innenministerium hatte zuvor einen Antrag auf ein Bleiberecht abgelehnt. Zur Begründung hieß es, dass man die in Südafrika geschlossene, gleichgeschlechtliche Ehe nicht anerkenne. Dagegen hatte Delgado geklagt und nun teilweise Recht bekommen. Allerdings erkannte das […]

todayMärz 7, 2022


0%