2023

Nujoma warnt vor Unsicherheiten durch illegale Streiks

todayFebruar 27, 2023

Hintergrund
share close

Arbeitsminister Utoni Nujoma; © Edward Mumbuu Jnr/Nampa

Das Arbeitsministerium hat Aktivisten für einen Anstieg der Unsicherheiten auf dem namibischen Arbeitsmarkt verantwortlich gemacht. In einer Rede vor Mitarbeitern seiner Behörde sprach Arbeitsminister Utoni Nujoma von einem Trend hin zu rechtswidrigen Streiks unter dem Deckmantel des Aktivismus. Diese würden vor allem durch Oppositionspolitiker organisiert. Für das Ministerium wiederum werde es immer schwieriger, Arbeitnehmern bei Streitigkeiten zur Seite zu stehen, wenn diese sich nicht an die Gesetze halten würden, so Nujoma weiter. Er zweifelte dabei auch die Motive der Organisatoren illegaler Arbeitsniederlegungen an. Zuletzt hatte vor allem NEFF-Aktivist Michael Amushelelo mit zahlreichen Aktionen in Windhoek und Walvis Bay für Aufmerksamkeit gesorgt. Dabei war er mehrfach verhaftet worden. Aktuell befindet er sich gegen Kaution auf freiem Fuß.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Ähnliche Beiträge

2024

Fast 1000 Neufahrzeuge im Mai verkauft

Im Mai wurden in Namibia 966 Neufahrzeuge verkauft. Das geht aus Zahlen des Finanzdienstleisters Simonis Storm hervor. Im Monatsvergleich bedeutet das einen Anstieg von 7,5 Prozent. Im Jahresvergleich wiederum wurde ein minimaler Rückgang verzeichnet. Dazu Head of Research bei Simonis Storm, Max Rix, gegenüber Hitradio Namibia: „Der Markt wird weiterhin […]

todayJuni 14, 2024


0%