2022

Obergericht verweigert sechs Fishrot-Angeklagten Kaution

todayApril 1, 2022

Hintergrund
share close

Das Obergericht in Windhoek hat heute insgesamt sechs Fishrot-Angeklagten die Freilassung auf Kaution verweigert. Richter Shafimana Ueitele erklärte dabei, dass es keine Beweise für eine Verletzung der verfassungsmäßigen Rechte der Antragssteller gebe. Zudem halte er es für wahrscheinlich, dass die Beschuldigten bei einer Freilassung auf Kaution Zeugen oder Beweise beeinträchtigen könnten. Eine Freilassung sei außerdem nicht im Interesse der Justiz. Betroffen sind die Angeklagten Sacky Shanghala, James Hatuikulipi, Mike Nghipunya, Pius Mwatelulo, Otneel Shuudifonya und Phillipus Mwapopi. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen vor, illegalerweise mit bis zu N$ 317 Millionen aus dem sogenannten Fishrot-Skandal profitiert zu haben.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Ramaphosa macht Kriminelle für Unruhen in SA verantwortlich

Südafrikas Präsident Cyril Ramaphosa hat Kriminelle für die Juli-Unruhen aus dem vergangenen Jahr verantwortlich gemacht. Der Hauptgrund für die gewaltsamen Ausschreitungen sei der Versuch gewesen, die südafrikanische Wirtschaft aus dem Gleichgewicht zu bringen. Das sagte Ramaphosa heute vor dem Untersuchungsausschuss der Menschenrechtskomission zu den Hintergründen der Unruhen. Es habe zudem eine abgestimmte Kampagne auf den sozialen Medien gegeben, um rassische Spannungen zu schüren. Auch sozio-ökonomische Faktoren könnten eine Rolle gespielt […]

todayApril 1, 2022


0%