2023

Regierung übergibt Schlachthof in Rundu an Meatco

todayAugust 31, 2023

Hintergrund
share close
  • Cycmot Namibia _ Local Hearts, Global Minds
  • Swakopmund Hotel and Entertainment Centre Buffet

Der Schlachthof in Rundu ist offiziell an den staatlichen Fleischverarbeiter Meatco übergeben worden. Der Betrieb war zuvor von der Regierung für N$ 40 Millionen saniert worden. Er soll nun auch für Farmer aus den Regionen Kavango-West und Ohangwena eine Anlaufstelle darstellen. Der Schlachthof hat eine Kapazität, um täglich 80–120 Rinder pro Tag zu schlachten, so Landwirtschaftsminister Calle Schlettwein. Meatco-Direktor Mwilima Mushokabanji betonte bei der feierlichen Übergabe, dass die Übernahme zu einem vielversprechenden Zeitpunkt stattfinde: „Global gesehen gibt es einen starken Wettbewerb, wer das beste Fleisch produzieren kann. Aktuell ist Namibia das einzige afrikanische Land, was die oft harten Import-Regelungen von vielen anderen Ländern erfüllen kann, vor allem die der USA.“ Zusätzlich könne man durch die neuen Freihandelsbestimmungen endlich auch Fleisch nach Ghana und Angola exportieren. Mit dem sanierten Schlachthof habe man die geeignete Infrastruktur, um diesen Markt erfolgreich zu bewirtschaften. Der Bau des Schlachthofs in Rundu war bereits 2014 gestartet worden. Die Inbetriebnahme hatte sich aus finanziellen Gründen jedoch immer wieder verschoben.

  • Cycmot Namibia _ Local Hearts, Global Minds
  • Swakopmund Hotel and Entertainment Centre Buffet

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

0%