fleisch

37 Ergebnisse / Seite 1 von 5

© Salomonus/iStock

2024

Fleischindustrie mit starkem Wachstum im ersten Quartal 2024

Die Fleischindustrie kann auf ein starkes erstes Quartal des Jahres zurückblicken. Dem Fleischrat (LLPBN) zufolge wurde bei der Vermarktung von Rindfleisch in den ersten Monaten 2024 ein Anstieg von 47,9 Prozent verzeichnet. Insgesamt wurden rund 57.000 Tiere lebend in die benachbarten SADC-Staaten exportiert. Rund 29.000 Rinder wurden in Namibia geschlachtet. Gleichzeitig sank jedoch der Preis für Absatztiere teils deutlich. Auch bei Schafen gingen die Vermarktungszahlen deutlich nach oben, vor allem […]

todayJuni 10, 2024

2024

Parlamentsausschuss befasst sich mit kommunalen Farmgebieten

Der Parlamentsausschuss für Wirtschaft reist in den kommenden Tagen zu Konsultationen in die nördlichen kommunalen Farmgebiete (NCA). Hintergrund ist eine Petition der zivilgesellschaftlichen Organisation Lisha Empowerment and Development, die fehlenden Zugang zum Fleischmarkt für die Kommunalfarmer beklagt. Dies habe zu Armut, Hunger und Hoffnungslosigkeit geführt. Die Petition war im vergangenen Jahr an Parlamentspräsident Peter Katjavivi adressiert worden. Darin werden die geschlossenen Schlachthöfe in Oshakati und Outapi als Beispiel aufgeführt. In […]

todayMai 10, 2024

2024

Rekordumsatz im Viehsektor

Die Farmer bauen angesichts der Dürre ihre Viehbestände weiter ab und erzielten im März Rekordumsätze. Laut Simonis Storm, verzeichneten alle Viehsektoren im März 2024 einen Anstieg der Vermarktungsaktivitäten, sowohl im Vergleich zum Vormonat als auch zum März des Vorjahres. Insgesamt wurden 141 492 Rinder, Schafe, Ziegen und Schweine vermarktet, was einem Anstieg von 8,4% im Vergleich zum März 2023 entspricht. Besonders erwähnenswert ist, dass im März 2024 34 196 Rinder […]

todayMai 7, 2024

Landwirtschaftsminister Calle Schlettwein (Archivaufnahme); © MAWLR

2024

6 Mai 2024 – FarmerNews

Der erste Spatenstich für die Benguela Blue Aquafarming Pty wurde vergangene Woche in Lüderitz vorgenommen. Es ist die erste Lachsfarm in der südlichen Hemisphäre Afrikas. Sie soll wirtschaftlichen Wohlstand und guten Lebensunterhalt für kommende Generationen versprechen. Laut des Bürgermeisters Phil Bilhao verkörpert dieses monumentale Vorhaben den Geist der Innovation und der Widerstandsfähigkeit, der die Lüderitz Gemeinde auszeichnet. Darüber hinaus steht Benguela Blue Aquafarming Pty nicht nur für wirtschaftliche Chancen, laut Bilhao, sondern auch für den Schutz der Umwelt. […]

todayMai 6, 2024

2023

Farmer im Norden beklagen Entfremdung vom Fleischmarkt

Farmer in den nördlichen kommunalen Farmgebieten (NCA) haben eine Wiederbelebung des Viehmarkts in der Gegend gefordert. In einer Petition an Parlamentspräsident Peter Katjavivi bittet die zivilgesellschaftliche Organisation Lisha Empowerment and Development dabei um ein Eingreifen der Nationalversammlung. Seit beinahe 12 Jahren hätten Kommunalfarmer in den Regionen Kunene, Omusati und Oshana praktisch keinen Zugang mehr zum Fleischmarkt. Dies habe zu Armut, Hunger und Hoffnungslosigkeit geführt, heißt es in der Petition. Als […]

todayNovember 22, 2023 2

© Dragos Cojocari/iStock

2023

Fleischindustrie blickt auf positives drittes Quartal 2023 zurück

Die Fleischindustrie hat ein starkes drittes Quartal verzeichnet. Nach Angaben des Fleischrats gilt dies besonders für Rinder und Schafe. Bei Rindern stieg die Zahl der vermarkteten Tiere im Jahresvergleich um 52 Prozent, was der Fleischrat vor allem auf hohe Schlachtzahlen durch attraktive Preise bei den Schlachthöfen zurückführt. Bei Schafen wiederum betrug der Anstieg sogar beinahe 61 Prozent. Dies hing mit vermehrten Lebendexporten nach Südafrika zusammen. Auch bei Ziegen wurde mit […]

todayNovember 20, 2023

Der bekannte deutsche Geschäftsmann Clemens Tönnies bei seinem Besuch im Staatshaus; © Office of the Namibian President

2023

Tönnies Holding an Fleisch aus Namibia interessiert

Der deutsche Fleischkonzern Tönnies Holding hat Interesse am Export von Rind- und Schweinefleisch aus Namibia. Das erklärte der bekannte deutsche Geschäftsmann Clemens Tönnies gestern im Rahmen eines Höflichkeitsbesuches bei Präsident Hage Geingob. Demnach sei man dabei, ein Grundstück in Namibia zu erwerben um einen Fleischverarbeitungsbetrieb in Namibia aufzubauen. Dabei wolle man nicht nur Fleisch exportieren, sondern umgekehrt auch Investitionen und Arbeitsplätze nach Namibia bringen. Präsident Hage Geingob begrüßte die Initiative […]

todaySeptember 1, 2023 3

: Der Schlachthof in Rundu wurde heute durch Landwirtschaftsminister Calle Schlettwein (rechts) feierlich an Meatco übergeben; © MAWLR

2023

Regierung übergibt Schlachthof in Rundu an Meatco

Der Schlachthof in Rundu ist offiziell an den staatlichen Fleischverarbeiter Meatco übergeben worden. Der Betrieb war zuvor von der Regierung für N$ 40 Millionen saniert worden. Er soll nun auch für Farmer aus den Regionen Kavango-West und Ohangwena eine Anlaufstelle darstellen. Der Schlachthof hat eine Kapazität, um täglich 80–120 Rinder pro Tag zu schlachten, so Landwirtschaftsminister Calle Schlettwein. Meatco-Direktor Mwilima Mushokabanji betonte bei der feierlichen Übergabe, dass die Übernahme zu […]

todayAugust 31, 2023

Südafrikanische Seebären an Namibias Küste; © mauriziobiso/iStock

2023

Bestandsregulierung der Seebären durch Fleischnutzung

Die Rufe nach der Nutzung der Seebären an Namibias Küste für den menschlichen Verzehr werden lauter. Unter anderem der Fischereibiologe Lessyn Kalwenya sprach sich Medienberichten nach dafür aus. Es müsse nach neuen Wegen gesucht werden, wie die Population der Ohrenrobben begrenzt und gleichzeitig eine sinnvolle Nutzung für die Namibier geschaffen werden könne. Robbenfleisch sei sehr nahrhaft und könne einen wichtigen Beitrag zu einer ausgewogenen Ernährung in Namibia leisten. Die reine […]

todayAugust 10, 2023

0%