auftragsvergabe

11 Ergebnisse / Seite 1 von 2

2021

Mutorwa soll sich wegen Auszahlungsverweigerung verantworten

Der Minister für öffentliche Arbeiten, John Mutorwa, soll sich nun vor Gericht verantworten, da er eine Zahlung über 2,4 Millionen Namibia Dollar nicht genehmigen will. Dem Namibian nach habe sein Ministerium geplant, einen Campus der malaysischen Limkokwing-Universität in einem Gebäude in Okahandja unterzubringen. Kurz danach habe der ehemalige Exekutivdirektor des Ministeriums Willem Goeiemann, den Abriss des Gebäudes angeordnet. Dieses sei daraufhin abgerissen worden. Die dafür vereinbarte Zahlung verweigere Mutorwa aber. […]

todayOktober 15, 2021 1

2021

Entscheidung über Einsprüche gegen Milliarden-Auftragsvergabe in Kürze

Zur Vergabe eines der größten staatlichen Aufträge überhaupt, soll womöglich bald eine Entscheidung fallen. Dem Namibian nach werde derzeit der Beschaffungsrat über die Re-Evaluierung des Auftrages zur Versorgung der staatlichen Schulen bzw. Heime mit Mahlzeiten informiert. Seit Jahren gibt es um den Auftrag, der einen Wert von derzeit 3,6 Milliarden Namibia Dollar hat, gerichtliche Auseinandersetzungen. Zuletzt im Februar hatten neun Unternehmen den Zuschlag erhalten. Elf Firmen hatten sich dagegen gewährt. […]

todaySeptember 30, 2021

2021

25. März 2021 – Nachrichten am Morgen

Die äußerst lukrative Auftragsvergabe zur Belieferung von staatlichen Schülerheimen mit Mahlzeiten wurden vom Finanzministerium aufgrund von Unregelmäßigkeiten gestoppt. Laut dem Namibian hat der Auftrag einen Wert von 3,6 Milliarden Namibia Dollar. Der Auftragsvergaberat wurde nun aufgefordert die Vergabe neu zu bewerten. Acht lokale Unternehmen hatten im Februar den Zuschlag erhalten. Insgesamt hätten sich fast 100 Unternehmen um die Aufträge beworben. Elf hätten nach der Vergabe Einspruch eingelegt, da es klare […]

todayMärz 25, 2021 2

2021

15. März 2021 – Nachrichten am Mittag

Parlamentspräsident Peter Katjavivi hat sich über mangelnde Handlungsfähigkeit in Bezug auf undisziplinierte Parlamentarier beschwert. Die Parteien würden ein schmutziges Spiel spielen, indem sie die Bildung eines Komitees für Privilegien verzögerten. Das Komitee ist unter anderem für Disziplinarverfahren gegen Parlamentarier zuständig. Ohne einen solchen Ausschuss seien ihm die Hände gebunden, so Katjavivi laut dem Namibian. Im Parlament war es zuletzt mehrfach zu hitzigen Auseinandersetzungen gekommen, Mitglieder der Nationalversammlung drohten sich unter […]

todayMärz 15, 2021

2021

3. Februar 2021 – Nachrichten am Morgen

Die gestrige Vorstellungs- und Fragerunde zur Ölförderung durch das kanadische Unternehmen Recon Africa endete für diese in einer faktischen Niederlage. Wie die Allgemeine Zeitung berichtet, wollte das Unternehmen zunächst die Video- und Liveübertragung verhindern. Unter anderem geriet das für die Umweltverträglichkeitsuntersuchung zuständige namibische Unternehmen ins Kreuzverhör. Unter anderem sei die nötige Umweltfreigabe wohl noch nicht endgültig erteilt worden. Zudem wisse Recon noch gar nicht ob es in dem fraglichen Gebiet […]

todayFebruar 3, 2021 2

2019

28. Mai 2019 – Nachrichten am Morgen

Die US-Regierung hat umgerechnet rund 1,44 Millionen Namibia Dollar für den Kampf gegen die Auswirkungen der Dürre gespendet. Wie, laut Allgemeiner Zeitung, die Botschaft gestern in einer schriftlichen Mitteilung bekanntgab, stammen die Mittel aus dem Büro für Katastrophenhilfe (OFDA) der US-Agentur für Entwicklungshilfe USAID. Sie werden laut Meldung im Rahmen der humanitären Katastrophenhilfe für Wasser-, Sanitär- und Hygienemaßnahmen verwendet, die von dem namibischen Roten Kreuz NRCS für Dürreopfer bereitgestellt werden. […]

todayMai 28, 2019 1

2019

24. Mai 2019 – Nachrichten am Mittag

Ab sofort erhalten namibische Unternehmen bei der Vergabe von staatlichen Aufträgen eine bevorzugte Behandlung. Ein dementsprechender Erlass sei von der Regierung ergangen, wie Finanzminischer Calle Schlettwein mitteilte. So würden 100 Prozent namibische Klein- und Mittelunternehmen, Unternehmen die zu mindestens 51 Prozent in namibischem Besitz sind und solche die zu mindestens 65 Prozent lokale Dienstleistungen oder Produkte nutzen, bevorzugt behandelt werden. Man wolle so die namibische Wirtschaft stärken, hieß es von […]

todayMai 24, 2019

2019

3. April 2019 – Nachrichten am Morgen

Bildungsministerin Katrina Hanse-Hirmarwa weist in ihrem Korruptionsprozess erneut alle Vorwürfe zurück. Laut Namibian erklärte sie gestern im Zeugenstand vor dem Obergericht, sie sei für die umstrittene Zuteilung von Häusern aus dem staatlichen Massen-Wohnungsbau-Projekt an ihre Verwandten vor vier Jahren als Gouverneurin der Region Hardap nicht verantwortlich gewesen. Ihre Befugnisse seien begrenzt gewesen und hätten ihr nicht erlaubt, auf das Verfahren Einfluss zu nehmen. Dies hatte sie bereits zu Beginn des […]

todayApril 3, 2019

2018

10. August 2018 – Nachrichten am Morgen

Im Büro des Vize-Präsidenten gibt es einen Konflikt um die Vergabe von Aufträgen für die Lieferung von Nahrungsmitteln an marginalisierte Gemeinschaften. Laut Namibian will der Vize-Direktor der zuständigen Abteilung die Verträge mit den bisherigen neun Firmen bis kommenden März ohne Ausschreibung verlängern. Der Vergabeprozess auf Grundlage des kürzlich eingeführten neuen Beschaffungsgesetzes sei zu langwierig und würde die Ausgabe der Nahrungsmittel verzögern. Die bisherigen Aufträge liefen laut Namibian bis Ende Mai. […]

todayAugust 10, 2018 2

0%