deutsche botschaft

24 Ergebnisse / Seite 2 von 3

2019

3. Oktober 2019 – Nachrichten am Abend

Herbert Beck soll neuer Botschafter Deutschlands in Namibia werden. Dies geht aus der offiziellen Website der Botschaft in Windhoek hervor. Der 1957 in Ludwigsburg geborene Beck war zuvor vier Jahre lang Botschafter in Island. Davor diente Beck drei Jahre lang als Ständiger Vertreter an der Botschaft Deutschlands in Südafrika. Lukas Kaluwapa Katenda wird am Sonntag in den Bischofsstand der Reformierten Evangelisch-Anglikanischen Kirche in Namibia erhoben. Dies teilte die Kirchenleitung für […]

todayOktober 3, 2019

2019

1. Oktober 2019 – Nachrichten am Mittag

Der Staatliche Pensionsfonds GIPF feiert sein 30-jähriges Bestehen. Die Mitarbeiterzahl erhöhte sich in dieser Zeit von zwei auf mehr als 240, wie die Geschäftsführung bekannt gab. Gleichzeitig stieg das Anlagevermögen in den vergangenen 20 Jahren von weniger als sieben auf mehr als 116 Milliarden Namibia Dollar. GIPF ist einer der erfolgreichsten und größten staatlichen Rentenfonds in Afrika. Zu den Feierlichkeiten gehört auch eine Öffentlichkeitskampagne, die den ganzen Oktober andauern wird. […]

todayOktober 1, 2019

2019

27. August 2019 – Nachrichten am Abend

Der deutsche Bundesminister für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung , Dr. Gerd Müller, wird am Donnerstag in Namibia erwartet – dies geht aus einer Presseerklärung der Deutschen Botschaft in Windhoek hervor. Unter anderem wird er sich mit Parlamentspräsident Professor Peter Katjavivi, Premierministerin Saara Kuugongelwa-Amadilha und mit Finanzminister Calle Schlettwein treffen. Weiterhin wird er diverse Projekte, die von Deutschland aus finanziert werden, besuchen. Außerdem ist eine Reise in den Norden des Landes, […]

todayAugust 27, 2019

2019

28. Mai 2019 – Nachrichten am Morgen

Die US-Regierung hat umgerechnet rund 1,44 Millionen Namibia Dollar für den Kampf gegen die Auswirkungen der Dürre gespendet. Wie, laut Allgemeiner Zeitung, die Botschaft gestern in einer schriftlichen Mitteilung bekanntgab, stammen die Mittel aus dem Büro für Katastrophenhilfe (OFDA) der US-Agentur für Entwicklungshilfe USAID. Sie werden laut Meldung im Rahmen der humanitären Katastrophenhilfe für Wasser-, Sanitär- und Hygienemaßnahmen verwendet, die von dem namibischen Roten Kreuz NRCS für Dürreopfer bereitgestellt werden. […]

todayMai 28, 2019

2019

16. April 2019 – Nachrichten am Mittag

Staatspräsident Hage Geingob hat nach dem Doppelmord in Arandis „Schock und Trauer“ zum Ausdruck gebracht. Eckhardt Müller, eines der Opfer, sei eine herausragende Persönlichkeit in der Förderung der technischen Berufsbildung gewesen, betonte Geingob. Auch die Deutsche Botschaft Windhoek zeigt sich vom Tod Muellers und seines Vizes im Institut für Bergbau und Technologie NIMT, Heimo Hellwig, geschockt. Es habe sich um eine feige Tat gehandelt. – Mueller hatte vor genau 10 […]

todayApril 16, 2019

2019

31. Januar 2019 – Nachrichten am Abend

Der Ältestenrat der regierende SWAPO hat das Verhalten einiger Mitglieder der Jugendorganisation der Partei verurteilt. Es könne nicht angehen, dass diese eine unangemessene Sprache gegenüber den Ältesten und den Medien nutzen würden. Dies sei der Partei und ihren Zielen unwürdig, hieß es vom SPEC. Die Jugend sollte ihr Wissen und ihre Kenntnisse nutzen um Namibia wirtschaftlich voranzubringen und nicht die Zeit mit Hetze vergeuden. Man werde ein solches Verhalten in […]

todayJanuar 31, 2019

2018

10. August 2018 – Nachrichten am Morgen

Im Büro des Vize-Präsidenten gibt es einen Konflikt um die Vergabe von Aufträgen für die Lieferung von Nahrungsmitteln an marginalisierte Gemeinschaften. Laut Namibian will der Vize-Direktor der zuständigen Abteilung die Verträge mit den bisherigen neun Firmen bis kommenden März ohne Ausschreibung verlängern. Der Vergabeprozess auf Grundlage des kürzlich eingeführten neuen Beschaffungsgesetzes sei zu langwierig und würde die Ausgabe der Nahrungsmittel verzögern. Die bisherigen Aufträge liefen laut Namibian bis Ende Mai. […]

todayAugust 10, 2018

2018

6. Juli 2018 – Nachrichten am Mittag

Die Konsularabteilung der Deutschen Botschaft in Namibia gastiert Mitte August wieder in Swakopmund. Aus einer Presseerklärung geht hervor, dass verschiedene Dienstleistungen für deutsche Staatsangehörige am 14. und 15. August zwischen 8 und 12sowie 13 und 16:45 Uhr im Hansa Hotel angeboten werden. Dazu zählt unter anderem die Beantragung von Reisepässen und Lebensbescheinigungen. Auch Passabholungen sind, aber nur zwischen 8 und 9 Uhr, möglich. Wie schon in Windhoek muss, außer für […]

todayJuli 6, 2018

2018

28. März 2018 – Nachrichten am Abend

Ab nächster Woche müssen für alle konsularischen Angelegenheiten der Deutschen Botschaft in Windhoek, vorab Termine vereinbart werden. Dies gilt auch für Passanträge, Geburtsanzeigen oder in Staatsangehörigkeitsfragen. Außerdem hat die Botschaft ein neues Telefonsystem in Betrieb genommen – Anrufer werden per Nummer Auswahl direkt in die gewünschte Abteilung vermittelt. Die Rechts und Konsularabteilung ist Montags bis Freitags von 08h30 bis 09h00, und Montags bis Donnerstags von 14h30 bis 15h00 erreichbar. Weitere […]

todayMärz 28, 2018

0%