gas

32 Ergebnisse / Seite 3 von 4

2023

Ausbildung im Wasserstoff-Bereich soll lokal erfolgen

Namibia muss sein Bildungssystem an die neuen Anforderungen in den Bereichen Grüner Wasserstoff sowie der Erdöl- und Erdgasproduktion anpassen. Dies erklärte die Ministerin für höhere Bildung, Itah Kandjii-Murangi. Nur so könne man die Industrialisierung in Namibia auf Touren bringen und auch finanziell vom Aufbau der entsprechenden Industriezweige profitieren. Dazu müssten Universitäten und Ausbildungszentren das notwendige Bildungsangebot aufbringen. Master-Stipendiaten für Wasserstoff-Studiengänge sollten ihre Ausbildung an den Universitäten UNAM oder NUST absolvieren. […]

todayMärz 29, 2023

Angolanische Schiffe vor der Küste Namibias; © pilesasmiles/iStock

2023

Namibia an der Spitze der weltweiten Erdölfunde 2022

Namibia war im vergangenen Jahr das Zugpferd der internationalen Erdöl- und Gasexplorationen. Die Funde haben laut den Analysten der Beraterfirma Wood Mackenzie dazu geführt, dass es für Öl- und Gasexplorationsunternehmen das erfolgreichste Jahr seit mehr als einem Jahrzehnt war. Vor dem Hintergrund, dass 2022 weniger als die Hälfte der Explorationen stattgefunden haben, die es im Vor-Corona-Jahr gab, sei das Ergebnis umso erstaunlicher. Der ermittelte Wert der Funde betrage umgerechnet mindestens […]

todayFebruar 7, 2023

Angolanische Schiffe vor der Küste Namibias; © pilesasmiles/iStock

2022

Namibia und Angola stärken bilaterale Zusammenarbeit

Angola und Namibia wollen die bilaterale Zusammenarbeit im Erdöl- und Erdgassektor verstärken. Das Energieministerium bestätigte die Unterzeichnung einer dementsprechenden Absichtserklärung.  Dadurch sollen die beidseitigen sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Interessen verbessert werden. Um das zu verwirklichen, soll ein institutioneller Rahmen geschaffen werden, der den Informationsaustausch, die Verwaltung von Datenmanagement und geologischen Studien sowie die Entwicklung gemeinsamer Projekte erleichtert. Darüber hinaus sollen die Herausforderungen der Energiewende im afrikanischen Kontext angegangen werden. Energieminister […]

todayNovember 30, 2022

2022

Namibia tritt afrikanischer Petroleum-Produzenten-Organisation bei

Namibia ist der afrikanischen Petroleum-Produzenten-Organisation (APPO) beigetreten. Dies berichten Medien übereinstimmend. Demnach soll der Beitritt vor allem dem Austausch zum Thema Erdöl und Erdgas dienen und Namibia Zugang zu kontinentalweitem Wissen ermöglichen. Zudem gewinne Namibia einen leichteren Marktzugang und könne gemeinsam mit den anderen Mitgliedstaaten der Organisation seine Petroleumprodukte anbieten. Der Beitritt erfolgt im Vorfeld möglichen Abbaus von Erdöl vor Namibias Küste und sei langfristig ausgelegt. Vor einigen Wochen hatte […]

todayNovember 10, 2022

Tanker von Sonangol; Quelle: Tony Lewis/Wikimedia, CC BY-SA 2.0

2022

Namport, Namcor und Sonangol kooperieren

Namport, Namcor und der staatliche angolanische Mineralölkonzern Sonangol haben eine Absichtserklärung zur Zusammenarbeit unterzeichnet. Es geht dabei um den Aufbau eines integrierten Logistikzentrums in Namibia wie The Brief berichtet. Ziel sei es die zukünftige Nutzung namibischen Erdöls und -gases logistisch zu koordinieren. Hierfür will Namport bei den Häfen in Walvis Bay und Lüderitz geeignete Standorte zur Verfügung stellen. Als Vorlage für das Zentrum diene eine Einrichtung von Sonangol in Luanda. […]

todayOktober 18, 2022

2022

Alweendo: Pipeline-Projekt steht noch ganz am Anfang

Laut Energieminister Tom Alweendo gibt es noch keine konkreten Pläne zum Bau der Öl- und Gaspipeline zwischen Namibia und Sambia. Beide Länder hatten zuletzt eine Absichtserklärung unterzeichnet. In einem Interview mit der NBC erklärte Alweendo nun, dass man jedoch noch nicht wisse, wo die Pipeline langführen soll. Auch die Kosten und der Zeitrahmen seien noch unklar. Diese Details müssten durch eine Machbarkeitsstudie geklärt werden. Der Bau der Pipeline soll durch […]

todayOktober 13, 2022

Namibias Energieminister Tom Alweendo (rechts, sitzend) und sein sambischer Amtskollege Peter Kapala bei der Unterzeichnung der Absichtserklärung; © Ministry of Mines & Energy

2022

Pipeline-Deal zwischen Namibia und Sambia unterzeichnet

Namibia und Sambia haben eine Absichtserklärung zum Bau einer Öl- und Gaspipeline zwischen beiden Ländern unterzeichnet. Durch die Pipeline sollen nach Wunsch des sambischen Energieministers Peter Kapala bis zu 120.000 Barrel pro Tag transportiert werden. Sein namibischer Amtskollege Tom Alweendo wiederum betonte, dass man jetzt sicherstellen müsse, dass diese Pipeline bis nach Walvis Bay auch wirklich gebaut würde. Der Bau soll in erster Linie durch den Privatsektor geleitet werden. Gleichzeitig […]

todayOktober 7, 2022

2022

Gas-Pipeline zwischen Namibia und Sambia soll kommen

Namibia und Sambia sollen offenbar in Kürze eine Absichtserklärung zur geplanten Gas-Pipeline zwischen den beiden Ländern unterzeichnen. Das berichtet Nampa unter Berufung auf sambische Staatsmedien. Die Unterzeichnung soll im Rahmen eines Treffens zwischen hochrangingen Vertretern beider Länder im Oktober in Swakopmund stattfinden. Das Energieministerium hatte das Abkommen bereits im Mai gegenüber Hitradio Namibia bestätigt, aber keine Details genannt. Der Bau der Pipeline soll in drei bis vier Jahren abgeschlossen werden.

todayOktober 4, 2022

2022

Sambia will Öl- und Gaspipeline zwischen Lusaka und Windhoek

Sambia plant offenbar den Bau einer Öl- und Gaspipeline zwischen Lusaka und Windhoek. Sambischen Medienberichten zufolge hofft die Regierung in Lusaka schon im kommenden Monat dazu eine entsprechende Absichtserklärung mit Namibia unterzeichnen zu können. Nach Wunsch des Energieministeriums in Sambia soll das Projekt dann in drei bis vier Jahren fertig gestellt werden. Das namibische Energieministerium bestätigte gegenüber Hitradio Namibia, dass eine solche Absichtserklärung vorliege. In den kommenden Wochen sollen die […]

todayMai 9, 2022

0%