2023

Staatsbesuch in Südafrika: Öl und Wasserstoff auf der Agenda

todayApril 19, 2023 1

Hintergrund
share close

Südafrikas Präsident Cyril Ramaphosa (l) und Namibias Präsident Hage Geingob (r) bei einem Treffen im Jahr 2018; © Edward Mumbuu Jnr/Nampa

Im Rahmen seines Staatsbesuches in Südafrika will Präsident Hage Geingob auch eine mögliche Kooperation in den Bereichen Wasserstoff, Öl und Gas besprechen. Das teilte das Präsidialamt heute mit. Dabei hob Präsidentensprecher Alfredo Hengari die Wichtigkeit des Nachbarlands als Handelspartner hervor. Demnach sei das Handelsvolumen zwischen Namibia und Südafrika im vergangenen Jahr um 13,5 Prozent auf N$ 67,1 Milliarden gestiegen. Der Präsident bricht morgen nach Südafrika auf und wir am Samstag zurückerwartet. Es ist die erste Reise eines namibischen Staatsoberhauptes in das Nachbarland seit 2012.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

0%