gehalt

34 Ergebnisse / Seite 1 von 4

Die durchschnittliche Gesamtvergütung eines Farmarbeiters betrug zuletzt nach AEA-Angaben N$ 3934; © Eisenlohr/iStock

2022

AEA-Umfrage: Gehälter von Farmarbeitern steigen

Laut einer neuen Studie des Arbeitgeberverbandes in der Landwirtschaft (AEA) sind die Gehälter von Farmarbeitern in den letzten 16 Jahren kontinuierlich angestiegen. Die durchschnittliche Gesamtvergütung eines permanenten Angestellten auf einer Farm betrug demnach zuletzt N$ 3934. Das entspricht einem Anstieg von rund sieben Prozent im Vergleich zur letzten Umfrage im Jahr 2020. Dem Arbeitgeberverband zufolge liege man mit einem durchschnittlichen Stundenlohn von rund N$ 10 auch deutlich über dem gesetzlichen […]

todayNovember 21, 2022 3

2022

TransNamib stimmt Gehaltserhöhung zu

TransNamib und die Gewerkschaft NATAU haben sich auf eine Gehaltserhöhung geeinigt. Dies berichten Medien übereinstimmend. Damit endet eine Phase der Unsicherheit, nachdem zunächst weitere Streiks in Aussicht gestellt worden waren. Die Gehaltsanpassung betrage je nach Einkommensstufe bis zu 5,5 Prozent. Zudem werde der Transportzuschlag für alle 1200 Angestellten um 100 Namibia Dollar pro Monat angepasst. Außerdem soll TransNamib auch für die bisherigen Streiktage die Gehälter normal zahlen. TransNamib und NATAU […]

todaySeptember 5, 2022

2022

Gehaltsdeal soll Regierung bis zu N$ 1,2 Milliarden kosten

Die Gehaltserhöhungen für die über 100.000 Staatsangestellten des Landes wird den Staat bis zu N$ 1,2 Milliarden kosten. Das berichtet der Namibia unter Berufung auf interne Dokumente aus dem Finanzministerium. Damit könnte die Einigung mit den Gewerkschaften die Regierung ein Drittel mehr kosten, als ursprünglich veranschlagt. Insgesamt sollen die Staatsangestellten ab Oktober dann drei Prozent mehr Gehalt, sowie höhere Transport- und Behausungszuschläge erhalten. Durch die Einigung war Anfang August ein […]

todayAugust 18, 2022

2022

PDM: 3% Gehaltserhöhung „Tropfen auf den heißen Stein“

Die PDM hält an ihrer Kritik fest, wonach die angekündigte Gehaltserhöhung im öffentlichen Dienst ein Tropfen auf den heißen Stein sei. Dies unterstrich abermals Oppositionsführer McHenry Venaani. Mit drei Prozent, womit sich die Gewerkschaften zufrieden zeigten, sei keinem der mehr als 100.000 Angestellten des Staates nachhaltig geholfen. Lediglich die Erhöhung des Behausungs- und Transportzuschlags von 11, beziehungsweise 14 Prozent sei zufriedenstellend. Man begrüße dennoch, dass es nach sieben Jahren überhaupt […]

todayAugust 15, 2022

Pick n Pay Namibia-Geschäftsführer Graeme Mouton (links) und der Vize-Generalsekretär der NAFAU, Willem Absalom; © O&L

2022

O&L-Tochterunternehmen unterzeichnen Lohnvereinbarungen

Mit Pick n Pay Namibia und Hangana Seafood haben zwei Tochterunternehmen der Ohlthaver & List Group (O&L) Lohnvereinbarungen mit den zuständigen Gewerkschaften unterzeichnet. Die zusammengenommen über 3.200 Angestellten der beiden Unternehmen sollen demnach rückwirkend zum 01. Juli 6,5 Prozent mehr Gehalt erhalten. Die Vereinbarung gilt in beiden Fällen vorerst für ein Jahr. Unternehmens- und Gewerkschaftsvertreter zeigten sich im Anschluss zufrieden mit den Verhandlungen.

todayAugust 11, 2022

2022

Wohl mehr Staatsschulden, um Gehaltserhöhungen zu zahlen

Um die Gehaltserhöhungen im öffentlichen Dienst zu erfüllen, muss der Staat womöglich Schulden aufnehmen. Davon gehen laut The Brief Wirtschaftsanalysten von Simonis Storms aus. Die Mehrkosten von 924 Millionen Namibia Dollar seien im aktuellen Staatshaushalt nicht vorgesehen. Es könne schwierig werden das Geld ohne neue Schulden aufzutreiben, zumal die Einnahmen durch die SACU letzten Berechnungen nach als wichtige Einnahmequelle geringer ausfallen werden. Auch die Steuereinnahmen stagnieren aufgrund des nur schwachen […]

todayAugust 10, 2022

2022

NAPWU verteidigt Gehalts-Deal mit Regierung

Die Gewerkschaft NAPWU hat ihren Gehaltsdeal mit der Regierung verteidigt. Dies sagte Generalsekretär Petrus Nevoga gegenüber den Medien. Die Einigung sei in jedem Falle besser als ein Streik und seine Auswirkungen auf das Land, so Nevoga. Man hätte mit einem Streik weitere Arbeitsplätze riskiert und Namibia zum Stillstand gebracht. Es sei normal, dass es auch andere Meinungen zu dem Deal gebe, und diese Stimmen nehme man sehr ernst. Die Gehaltserhöhung […]

todayAugust 8, 2022

2022

PDM stellt sich hinter Forderungen der Staatsangestellten

Die PDM hat sich solidarisch mit den Staatsangestellten des Landes gezeigt. PDM-Sprecher Hidipo Hamata erklärte dazu, dass die steigenden Sprit- und Lebensmittelpreise die Kaufkraft der namibischen Konsumenten aushöhlen würden. Man stehe daher hinter den Forderungen der Gewerkschaften NAPWU und NANTU nach Gehaltserhöhungen für die Staatsangestellten. Diese sind heute und morgen aufgerufen, über einen möglichen Streik abzustimmen. Auch die Gewerkschaft PSUN rief derweil die Staatsangestellten des Landes auf, für einen Streik […]

todayJuli 28, 2022

2022

Staat: Keine Entlassungen, um Gehälter zu erhöhen

Staatsangestellte zu entlassen, um die Gehälter der anderen zu erhöhen ist keine Option. Dies unterstrich Finanzminister Iipumbu Shiimi. Zuvor hatten er und Informationsminister Peya Mushelenga bereits deutlich gemacht, dass es keine Gehaltserhöhungen geben kann. Shiimi betonte nun, dass man nur noch mehr Probleme schaffe, indem man die Zahl, der vom Staat Beschäftigten reduziere. Dies würde die Armut im Land weiter steigen. Namibia habe bereits zudem mit extrem hohen Ausgaben für […]

todayJuni 29, 2022

0%