gondwana

17 Ergebnisse / Seite 1 von 2

2021

Schlechte Moral von Versicherungen in Corona nicht erklärbar

Die schlechte Zahlungsmoral der Versicherungen in Corona-Zeiten hat keinen nachvollziehbaren Grund. Dies ergab eine unabhängige Erhebung durch „Insurance Claims Africa“ in Südafrika. Demnach hätten Versicherer in COVID19-Zeiten so viel Geld verdient wie selten zuvor. Es gäbe keinen Grund gerechtfertigte Ansprüche von Kunden weiter zurückzuhalten. Vielmehr führe eine weitere Verszögerung zu Insolvenzen der Versicherungsnehmer. Es sei nun an den Versicherungen ihre guten Namen zu verteidigen und schnell, fair und kulant auszuzahlen, […]

todayJuli 7, 2021 4

2021

14. April 2021 – Nachrichten am Abend

Der NHE-Vorstandsvorsitzende Sam Shivute hat seinen in die Kritik geratenen Geschäftsführer verteidigt. So habe Gisbertus Mukulu in seiner Zeit als CEO der National Housing Enterprise die Schulden des Unternehmens von über 500 Millionen Namibia Dollar auf unter 150 Millionen reduziert. Gleichzeitig sei es hinreichend bekannt, dass die NHE mit einem stark limitierten Budget auskommen müsse. Auch Vorwürfe möglicher Interessenskonflikte innerhalb des NHE-Vorstands wieß Shivute als unbegründet zurück. Das Staatsunternehmen war […]

todayApril 14, 2021

2021

12. März 2021 – Nachrichten am Morgen

Namibia hat auch im Januar sein Außenhandelsdefizit erneut deutlich gesenkt. So lag dieses der Statistikagentur NSA nach bei 225 Millionen Namibia Dollar. Demgegenüber stand ein Defizit von mehr als 600 Millionen Dollar im Dezember 2020 und 1,2 Milliarden Dollar im Januar 2020. Seit Oktober gehen sowohl Exporte als auch Importe zurück. China bleibt der größte Abnehmer Namibias, während die meisten Waren aus Südafrika importiert würden. Der Export beschränkt sich vor […]

todayMärz 12, 2021

2020

10. September 2020 – Nachrichten am Morgen

Das Financial Intelligence Centre FIC bringt bis zu 10 Milliarden Namibia Dollar mit dem internationalen „Fishrot“-Skandal in Zusammenhang. Dies berichtet der Namibian. Darunter befänden sich mindestens 40 Immobilien in 27 Ländern. Insgesamt hat das FIC unerklärte Transaktionen in Höhe von 17 Milliarden Dollar untersucht. Mehr als 1000 Bankkonten seien überwacht worden. Die Unterlagen zu den illegalen Aktionen wurden nun an Nampol, Interpol und ausländische Ermittlungsbehörden übergeben. FIC arbeite absolut unabhängig, […]

todaySeptember 10, 2020

2019

4. Dezember 2019 – Nachrichten am Mittag

Der unabhängige Präsidentschaftskandidat Panduleni Itula will das Ergebnis der Präsidentschaftswahl von vergangener Woche nicht akzeptieren. Ein offizielles Schreiben habe sein Rechtsbeistand bereits an die Wahlkommission ECN gesandt, heißt es von diesem. Zudem habe man Zugang zu allen Wahlunterlagen gefordert, darunter auch Zugang zu den elektronischen Wahlgeräten beantragt. Sollte die ECN den Wunsch bis morgen Abend nicht nachkommen, werde das Verfassungsgericht angerufen. Mehr als 130 Fälle der Hepatitis-E wurden alleine in […]

todayDezember 4, 2019

2018

6. Juli 2018 – Nachrichten am Abend

Namibias Wirtschaft wird in diesem Jahr nur geringfügig wachsen. Die Bank of Namibia geht von 0,6 Prozent aus, nachdem es 2017 die erste Rezession in diesem Jahrtausend gab. Damit bleibt Namibia auch 2018 deutlich hinter dem weltweit erwarteten Wirtschaftswachstum von fast vier Prozent zurück. Für 2019 geht die Zentralbank von einem 1,9-prozentigen Wachstum aus. Der Ausblick für Namibia sei aber gut, nachdem sich die Investitionen wieder positiv entwickeln würden. Problematisch […]

todayJuli 6, 2018 4

2018

24. Januar 2018 – Nachrichten am Abend

Der wegen Tötung von drei Personen angeklagte Morné Mouton hat vor Gericht alle Anschuldigungen zurückgewiesen. Die Anklage geht davon aus, dass der 21-Jährige Mitte 2015 mit seinem PKW mit überhöhter Geschwindigkeit und alkoholisiert in Windhoek unterwegs war. Er soll in Hochland Park drei Personen auf dem Bürgersteig erfasst haben. Die drei Männer im Alter von 22 bis 35 Jahren verstarben noch an Ort und Stelle. Mouton befindet sich gegen Kaution […]

todayJanuar 24, 2018

2018

19. Januar 2018 – Nachrichten am Morgen

Deutschland muss sich wegen der Völkermords-Klage der Opferverbände von Herero und Nama vor dem Gericht in New York erklären. Der Richter habe den Antrag des US-Anwalts, der Deutschland vertritt, auf Ablehnung der Klage abgewiesen, sagte der Ober-Chief der Herero, Vekuii Rukoro, gestern laut Allgemeiner Zeitung. Grund war dem Bericht zufolge allerdings ein fehlendes Dokument. Der Anwalt habe bis zum 9. Februar Zeit, den Antrag in vollständiger Form einzureichen. Die bereits […]

todayJanuar 19, 2018 4

2017

26. Juli 2017 – Nachrichten am Morgen

Ein Manager des staatlichen Transportunternehmens TransNamib ist wegen der Forderung von Bestechungsgeld angeklagt worden. Wie die Allgemeine Zeitung berichtet, wurde der Leiter der Beschaffungsabteilung, Chris Simataa, am Dienstag vergangener Woche von der Anti-Korruptions-Kommission ACC verhaftet. Er soll tags zuvor für die Erteilung eines Auftrags zur Schrottentsorgung 50.000 Namibia Dollar gefordert haben. Am Freitag wurde Simataa gegen eine Kaution von 60.000 Dollar entlassen. TransNamib hat den Manager laut AZ suspendiert und […]

todayJuli 26, 2017

0%