kudugas

9 Ergebnisse / Seite 1 von 1

2019

21. November 2019 – Nachrichten am Morgen

Zahlreiche Namibier und Experten haben sich für eine Limitierung der Amtszeiten in hohen politischen und rechtlichen Positionen ausgesprochen. Dies berichtet der Namibian. Unter anderem wurde eine Überprüfung der Anstellungszeiträume vom Institute for Public Policy Research gefordert. Bereits vor zwei Monaten hatte die SWAPO-Jugendliga den Rücktritt von Generalstaatsanwältin Martha Imalwa gefordert, die seit 15 Jahren im Amt sei. Letzte Woche wurden Stimmen lauter, dass auch der Vorsitzende der Anti-Korruptionskommission, Paulus Noa, […]

todayNovember 21, 2019

2016

14. Oktober 2016 – Nachrichten am Morgen

Die Regierung Namibias und die Lehrer-Gewerkschaft NANTU setzen ihre Gehalts-Verhandlungen offenbar fort. Dem Namibian zufolge gab es bereits am Mittwochabend ein Treffen, bei dem die Regierung eine Anhebung von 6,5 Prozent anbot - 1,5 Prozentpunkte mehr als zuvor. NANTU bestehe jedoch weiterhin auf 8 Prozent. Kurz zuvor am Abend hatte das Obergericht in Windhoek einen Eilantrag der Regierung abgelehnt, den Streik der Lehrer zu verschieben. - Indessen mussten zu Beginn […]

todayOktober 14, 2016 1

2016

4. Oktober 2016 – Nachrichten am Morgen

Der mutmaßliche Heckmair-Mörder Marcus Thomas aus den USA ist verhandlungsfähig. Zu diesem Ergebnis seien alle drei psychiatrischen Gutachter gekommen, berichtet die Allgemeine Zeitung. Thomas habe Gedächtnisverluste und Probleme beim Verarbeiten von Informationen lediglich vorgetäuscht. Gestern wurde vor dem Obergericht in Windhoek der dritte und letzte Gutachter gehört. Thomas hatte behauptet, er habe bei seinem Fluchtversuch 2014 einen Gehirnschaden erlitten, als er stundenlang kopfüber im Zaun hing. Ihm und seinem Landsmann […]

todayOktober 4, 2016

2016

23. September 2016 – Nachrichten am Morgen

Obwohl die Lehrer der Regierungsschulen Namibias für einen Streik gestimmt haben, wollen Gewerkschaften weiter verhandeln. Bis zur Festlegung der Regeln für den Ausstand seien weitere Gespräche möglich, erklärte die Lehrer-Gewerkschaft NANTU laut Presseagentur NAMPA gestern. Der Gewerkschafts-Dachverband NUNW sprach sogar von einer möglichen Einigung zwischen der Forderung nach acht Prozent mehr Geld und dem Angebot der Regierung von fünf Prozent. Man müsse alles tun, um einen Streik zu vermeiden, der […]

todaySeptember 23, 2016

Sprecher der Polizei; © Anna Salkeus/NAMPA

2016

19. Januar 2016 – Nachrichten am Mittag

Die Anti-Kriminalitätskampagne “Operation Omake” wird nun auch in der Region Omaheke implementiert. Dies kündigte der Regionalkommandeur der Polizei, Josephat Abel, an. Man sei derzeit in intensiven Gesprächen mit staatlichen und privaten Einrichtungen in der Region. So erwarte man uneingeschränkte Unterstützung durch die Lokalverwaltungen. "Operation Omake" wurde im November 2015 durch Staatspräsident Hage Geingob und Sicherheitsminister Charles Namoloh ins Leben gerufen. Durch verschiedene Maßnahmen soll die Kriminalität in Namibia dezimiert werden. […]

todayJanuar 19, 2016

2015

5. November 2015 – Nachrichten am Morgen

Das Fischereiministerium Namibias wird die Arbeitsbedingungen und Gehälter in Fischbetrieben untersuchen. Das habe Präsident Hage Geingob nach einem Treffen mit Vertretern der streikenden Fischer in Windhoek angeordnet, meldet die Presseagentur Nampa. An dem Treffen nahmen auch Premierministerin Saara Kuugongelwa-Amadhila und Arbeitsminister Erkki Nghimtina teil. Vergangene Woche waren in Walvis Bay über 1.000 und in Lüderitz rund 250 Fischer in einen illegalen Streik getreten. Sie fordern geregelte Arbeitszeiten, mehr Geld, bezahlte […]

todayNovember 5, 2015

2015

2. Oktober 2015 – Nachrichten am Abend

Auch Namibias Präsident Hage Geingob hält an dem Bau des Kudugas-Kraftwerkes bei Oranjemund fest. Er habe bei einem Treffen mit Investoren in den USA dieses als eines von mehreren Energieprojekten in Namibia vorgestellt. Auch der Vorsitzende der namibischen Petroleumgesellschaft hatte die Umsetzung des Projektes zuvor versichert. In den vergangene Wochen hatten Medien berichtet, das Finanzministerium sei gegen das Projekt. Zudem werde das Baynes-Kraftwerk im Kaokoveld bis 2024 errichtet. Die beiden […]

todayOktober 2, 2015

2015

2. Oktober 2015 – Nachrichten am Morgen

Der grausame Kolonialkrieg von 1904 bis 1908 und die Erinnerung an die Opfer erfüllt Deutschland mit tiefer Trauer. Das habe der deutsche Botschafter in Windhoek Christian Schlaga gestern bei einem Treffen mit Vertretern vom Genozid-Komitees der Herero und Nama erklärt, teilte die Botschaft mit. Zugleich habe Schlaga auf den Dialog zwischen den Regierungen Namibias und Deutschlands verwiesen, in dem ein gemeinsames Verständnis der Ereignisse erreicht und der Weg nach vorn […]

todayOktober 2, 2015

2015

21. September 2015 – Nachrichten am Morgen

Das Finanzministerium Namibias ist gegen das geplante Kudu-Gas-Projekt, weil es zu riskant ist und die Staatsverschuldung übermäßig erhöht. Das berichtet der Namibian unter Berufung auf einen Finanzreport zu dem Projekt. Demnach muss der Staat in den kommenden drei Jahren mehr als 10 Milliarden Namibia Dollar bereitstellen und zudem Bürgschaften in Höhe von 32 Milliarden Namibia Dollar leisten. Der Report werde laut Finanzminister Calle Schlettwein in Kürze dem Kabinett vorgelegt, so […]

todaySeptember 21, 2015

0%