namfisa

23 Ergebnisse / Seite 1 von 3

2022

Kaum Pandemie-Auswirkungen auf Finanzunternehmen in Namibia

Die meisten Finanzunternehmen in Namibia haben die Corona-Pandemie weitestgehend unbeschadet überstanden. Das erklärte die Finanzaufsichtsbehörde NAMFISA. Laut Geschäftsführer Kenneth Matomola sei der Sektor finanziell gesund. Insgesamt werden 590 Unternehmen und über 10.000 Finanzintermediäre durch die NAMFISA reguliert. Zusammen verfügten sie im Dezember 2021 über ein Vermögen von über N$ 370 Milliarden. Das bedeutet einen Anstieg von beinahe 14 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Der Großteil davon entfällt auf Pensionsfonds, Versicherer […]

todayOktober 11, 2022

2022

Digitalisierung der NSX soll Anleger anlocken

Die Digitalisierung der namibischen Börse soll das Interesse am lokalen Aktienmarkt beflügeln. Dies gab die Regulierungsaufsichtsbehörde Namfisa bekannt. Derzeit sei das Interesse an der NSX lokal noch gering, da es sehr kompliziert sei, dort Aktien zu kaufen, beziehungsweise zu verkaufen. Durch eine Technologisierung der Börse könne dies in Zukunft vereinfacht werden, was einen großen Anreiz für potenzielle Anleger bedeuten würde. Hierfür müssten aber zunächst einige rechtliche Grundlagen geschaffen werden. Insgesamt […]

todayAugust 24, 2022

2022

Konsumenten sind insbesondere mit Versicherungen unzufrieden

Die meisten Beschwerden von Konsumenten im ersten Quartal 2022 hat es im Versicherungssektor gegeben. Dies teilte die Finanzaufsichtsbehörde Namfisa mit. Demnach seien 199 offizielle Beschwerden eingegangen. Mehr als 50 Prozent entfielen dabei auf den Versicherungsbereich. Es folgen mit einem Anteil von knapp 22 bis 25 Prozent an Beschwerden die Kleinkreditvergeber und Pensionsfonds. Hingegen gab es gegen Krankenversicherungen mit lediglich sieben Beschwerden nicht viel von Konsumentenseite aus zu beklagen. Zur Schlichtung […]

todayAugust 9, 2022

2021

Namfisa spricht Strafen in Höhe von N$ 1,5 Mio. aus

Die Finanzaufsichtsbehörde Namfisa hat in diesem Jahr Millionenstrafen ausgesprochen. So wurden verschiedene regulierte Unternehmen aufgefordert 1,5 Millionen Namibia Dollar unter anderem wegen zu spät eingereichter Pflichtberichte zu zahlen. Dies berichtet der Namibian. Im vergangenen Jahr lagen solche Strafen bei lediglich etwa 380.000 Dollar. Es gäbe vermehr regulierte Unternehmen, die sich schlichtweg nicht an die Spielregeln halten würden, heißt es von der Behörde. Namfisa reguliere unter anderem Pensionsfonds, Krankenkassen und die […]

todayOktober 6, 2021

2021

Sambischer Präsident Lungu gesteht Wahlniederlage ein

Sambias Noch-Präsident Edgar Lungu hat seine Niederlage an der Wahlurne eingestanden. In einer Fernsehansprache dankte er seinen Unterstützern für ihr Vertrauen in den vergangenen sechs Jahren. Am Wochenende hatte Lungu die Wahlen noch als weder frei noch fair bezeichnet. Jetzt gratulierte er seinem Nachfolger Hakainde Hichilema zum Wahlsieg und sicherte eine friedliche Machtübergabe zu. Der Oppositionsführer hatte die Wahl vom vergangenen Donnerstag mit rund einer Million Stimmen Vorsprung gewonnen.  

todayAugust 16, 2021

2021

15. Juni 2021 – Nachrichten am Morgen

Der Parteiführer der „Independent Patriots for Change“ IPC hat alle Namibier aufgerufen gemeinsam den Kampf gegen COVID19 anzunehmen. Menschlichkeit und Solidarität seien nun noch wichtiger als sonst, sagte Panduleni Itula in einer Videoansprache in den Sozialen Medien. Die Menschen müssten verstehen, dass nicht nur die Gesundheit aller, sondern auch die Wirtschaft und damit die Zukunft des Landes auf dem Spiel stehe. Itula appellierte an die Regierung die richtigen Maßnahmen zu […]

todayJuni 15, 2021

2020

10. Juli 2020 – Nachrichten am Morgen

Ein Erdbeben wurde in der Region Erongo registriert. Laut dem Geologischen Dienst befand sich das Epizentrum etwa 85 Kilometer südlich von Karibib in einer Tiefe von 10 Kilometern. Das Beben wurde von sechs seismografischen Stationen im Land, darunter auch Ariamsvlei im äußersten Süden des Landes, registriert. Die Stärke des Bebens lag bei Magnitude 3,9. Etwa drei Stunden später wurde ein leichtes Nachbeben aus gleichem Bereich festgestellt. Personen- oder Sachschäden wurden […]

todayJuli 10, 2020

2020

25. Februar 2020 – Nachrichten am Morgen

Die Vergabe von Fischfangquoten gerät auch abseits des „Fishrot“-Skandal erneut in die Schlagzeilen. Die aktuelle Zuteilung von Fangrechten durch Interims-Fischereiminister Albert Kawana, in Höhe von 2,5 Milliarden Namibia Dollar, ist womöglich illegal. Dies berichtet der Namibian. 50 Unternehmen die eine Verlängerung erhielten, seien hierfür nicht berechtigt gewesen. Bei ihnen sei die Zuteilung für maximal 20 Jahre ausgereizt gewesen. Kawana wird beschuldigt diese persönlich ausgesucht zu haben und damit Gesetzte gebrochen […]

todayFebruar 25, 2020

2019

17. September 2019 – Nachrichten am Morgen

Fast neun Jahre nach dem Mord an dem Deutschnamibier André Heckmair bahnt sich eine weitere gerichtliche Verzögerung an. Marcus Tomas, einer der Angeklagten, hat den Austausch des Vorsitzenden Richters beantragt. Ansonsten sei keine faire Verhandlung möglich, heißt es in der Begründung. In den vergangenen Jahren fielen er und sein Mitangeklagter US-Landsmann Kevan Townsend durch zahlreiche Verzögerungstaktiken auf. So wechselten sie mehrfach ihren Rechtsbeistand, unternahmen Fluchtversuche und bestellten neuen psychologische Gutachten […]

todaySeptember 17, 2019

0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.