shangula

14 Ergebnisse / Seite 1 von 2

Gesundheitsminister Kalumbi Shangula; © Office of the Namibian President

2023

MoHSS: Atemwegserkrankungen in China kein Grund zur Sorge

Das Gesundheitsministerium hat angesichts der jüngsten Zunahme von Atemwegserkrankungen im Norden Chinas Entwarnung gegeben. Es handele sich um ein zu erwartendes Phänomen aufgrund der vorherrschenden winterlichen Wetterbedingungen in der nördlichen Hemisphäre, so Gesundheitsminister Kalumbi Shangula. Auf einer Pressekonferenz sagte er gestern: „Da die gemeldete Zunahme der Fälle von Atemwegsinfektionen nicht den Schwellenwert einer Bedrohung der öffentlichen Gesundheit erreicht, wird die Öffentlichkeit gebeten, Ruhe zu bewahren. Das Ministerium wird die Situation […]

todayDezember 7, 2023

Gesundheitsminister Kalumbi Shangula; © Office of the Namibian President

2023

Shangula kritisiert umständliches Beschaffungsgesetz

Gesundheitsminister Kalumbi Shangula hat das aktuelle Beschaffungsgesetz mit deutlichen Worten kritisiert. Dieses beeinträchtige erheblich die Verfügbarkeit von Medikamenten und medizinischen Gütern. Die Beschaffung von Medikamenten sei zudem zu einem langen, umständlichen Prozess geworden. Laut Shangula sei sein Ministerium dadurch immer wieder gezwungen, kostspielige Notbeschaffungen zu tätigen. Das Beschaffungsgesetz sieht vor, dass alle Anschaffungen von  N$ 25 Millionen durch den Beschaffungsrat getätigt werden müssen. Schon vor einigen Monaten hatte Shangula der […]

todayNovember 24, 2023

Gesundheitsminister Kalumbi Shangula bei der Vorstellung der neuen Mitglieder des Atomenergieausschusses; © MoHSS

2023

HIV: Namibia will nächstes Ziel bereits 2025 erreichen

Das namibische Gesundheitsministerium will das nächste Ziel im Kampf gegen HIV / AIDS bereits 2025 erreichen. Bis dann sollen laut Gesundheitsminister Shangula 97 Prozent der Bevölkerung ihren HIV-Status kennen, 97 Prozent der Infizierten sich in Behandlung befinden und bei weiteren 97 Prozent die Viruslast so weit unterdrückt sein, dass sie nicht mehr nachweisbar ist. Damit würde man deutlich über den durch die Vereinten Nationen gesteckten Ziele für 2030 liegen. Aktuell […]

todaySeptember 19, 2023

2023

Shangula kündigt neues Gesetz zur psychischen Gesundheit an

Gesundheitsminister Kalumbi Shangula hat ein neues Gesetz zur psychischen Gesundheit angekündigt. Die aktuelle Gesetzgebung in diesem Bereich sei veraltet, so der Minister. Der neue Gesetzesentwurf werde gerade rechtlich geprüft und soll anschließend dem Parlament vorgelegt werden. Einen konkreten Zeitrahmen nannte Shangula nicht, erklärte aber, dass sich der Entwurf in einem fortgeschrittenen Stadium befinde. Ziel sei es, die Würde, Autonomie und die Menschenrechte von Personen mit psychischen Erkrankungen zu stärken. Gleichzeitig […]

todayAugust 29, 2023

2023

Neue Kommission soll sich mit Drogenproblematik befassen

Das Gesundheitsministerium hat eine neue nationale Drogenkontrollkommission vorgestellt. Ihre Aufgabe ist es, einen Masterplan zur Drogenbekämpfung zu entwickeln, die Zusammenarbeit und Ressourcenzuweisung zu verbessern und die Wirksamkeit dieser Maßnahmen zu überprüfen. Gesundheitsminister Kalumbi Shangula hob bei der Vorstellung des Gremiums die Herausforderungen durch den Zugang zu illegalen Substanzen in Namibia hervor: „Die verfügbaren Informationen und Statistiken zeigen, dass Namibia nicht mehr nur ein Transitland für illegale Drogen ist. Es gibt […]

todayJuli 7, 2023

2023

Neues Endoskopie-Gerät für Staatskrankenhaus in Swakopmund

Debmarine Namibia hat dem Staatskrankenhaus in Swakopmund ein neues Endoskopie-Gerät gespendet. Die Maschine wurde heute im Rahmen einer Zeremonie feierlich an Gesundheitsminister Kalumbi Shangula übergeben. Bei der Übergabe erklärte der Minister, dass man auf dem Weg zu einer allgemeinen Gesundheitsversorgung auch grundlegende Gesundheitsdienste überprüfe, die in allen Gesundheitseinrichtungen in Namibia verfügbar sein sollten: „Chirurgische Behandlungsmöglichkeiten sind ein wesentlicher Bestandteil dieser Gesundheitsdienste. Sie werden daher vor allem auf Distriktebene vorrangig behandelt.” […]

todayJuni 22, 2023

2023

WHO stärkt gesundheitliche Gefahrenabwehr in Namibia

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) unterstützt die gesundheitliche Gefahrenabwehr in Namibia mit umgerechnet über N$ 51 Millionen. Dazu unterzeichneten der namibische Gesundheitsminister Kalumbi Shangula und der WHO-Landesverteter Charles Sagoe-Moses heute in Windhoek ein entsprechendes Abkommen. Konkret sollen dabei die Reaktionsbereitschaft, Krankheitsüberwachung, Risikokommunikation sowie operative und logistische Unterstützung verbessert werden. Gleichzeitig wurden insgesamt acht Fahrzeuge, darunter ein Krankenwagen, gespendet. Im Rahmen der Initiative wurden zudem bereits 50 Mitarbeiter des Gesundheitswesens weitergebildet. Mithilfe einer […]

todayMai 5, 2023 2

Gesundheitsminister Kalumbi Shangula bei der Vorstellung der neuen Mitglieder des Atomenergieausschusses; © MoHSS

2023

Shangula unzufrieden mit Beschaffungsprozess

Gesundheitsminister Kalumbi Shangula hat ein düsteres Bild des aktuellen Beschaffungsprozesses im Gesundheitswesen gezeichnet. Sein Ministerium greife zum Kauf von medizinischen Gütern auf teure Notfallbeschaffungen zurück. Verantwortlich machte er dafür den Beschaffungsrat CPBN, der Ausschreibungen des Ministeriums nicht zeitnah bearbeite und fertigstelle. Aktuell lägen dem CPBN fünf langfristige Angebote zur Versorgung des Ministeriums mit beispielsweise Klinikbedarf, Arzneimitteln oder Benzin für die Fahrzeugflotte vor. Im Parlament sagte Shangula, dass Evaluierungsprozesse statt der […]

todayApril 20, 2023

2023

Namibia Teil von internationaler Krebsstudie

Das Gesundheitsministerium hat heute eine neue Krebsgenomstudie vorgestellt. Im Rahmen des sogenannten afrikanisch-karibischen-Krebskonsortiums (AC3) werden dabei die Krebsunterschiede in den Genen von Bevölkerungsgruppen mit afrikanischer Abstammung untersucht. Gesundheitsminister Kalumbi Shangula erklärte dazu: „Diese Forschung wird uns helfen zu verstehen, warum Menschen afrikanischer Abstammung ein höheres Risiko haben, an Brust- und Prostatakrebs zu erkranken, und was getan werden kann, um diese Ungleichheiten zu verringern. Darüber hinaus wird sie dazu beitragen, die […]

todayApril 3, 2023

0%