staatsbegräbnis

16 Ergebnisse / Seite 1 von 2

Der Sarg des verstorbenen Präsidenten Hage Geingob geht wohl nicht auf Reise durchs Land (Symbolbild); © GreenAppleNZ/iStock

2024

Geingob wird keine letzte Reise durch alle Regionen antreten

Eine letzte Reise des verstorbenen Staatspräsidenten Hage Geingob durch alle 14 Regionen des Landes wird wohl nicht stattfinden. Medienberichten nach haben sich hochrangige Regierungsmitarbeiter dagegen ausgesprochen. Es sei zwar eine schöne Geste, dass sich alle Namibier von ihrem Präsidenten verabschieden können, jedoch sei dies ein zu großes Sicherheitsrisiko und logistisch faktisch nicht stemmbar. Das für die Trauer- und Beisetzungsphase zuständige Komitee habe dazu beraten, die Idee jedoch scheinbar abgelehnt. Es […]

todayFebruar 12, 2024

Axali Doëseb war als Komponist der namibischen Hymne bekannt geworden; © Office of the Namibian President

2023

Tod von Axali Doëseb: Präsident ruft Staatstrauer aus

Nach dem Tod von Axali Doëseb hat Präsident Hage Geingob eine zweitägige Staatstrauer ausgerufen. Im Zeitraum vom 10. November bis zum 11. November 2023 sollen dabei alle Flaggen in Namibia und bei den diplomatischen Vertretungen im Ausland auf halbmast wehen. Doëseb, der als Komponist der namibischen Nationalhymne bekannt wurde, war Ende Oktober im Alter von 68 Jahren verstorben. Er soll am Samstag im Rahmen eines Staatsbegräbnisses beigesetzt werden. Daran wird […]

todayNovember 9, 2023 2

2023

N$ 5 Millionen für Staatsbegräbnisse und Feiertage

Die Regierung hat im ablaufenden Finanzjahr beinahe N$ 5 Millionen für Staatsbegräbnisse und Feierlichkeiten zum Unabhängigkeits- und Heldengedenktag ausgegeben. Das teilte Vize-Premierministerin Netumbo Nandi-Ndaitwah gestern im Parlament mit. Demnach wurden für 23 Beerdigungen rund N$ 2 Millionen aufgewendet. Die Unabhängigkeitsfeierlichkeiten im vergangenen Jahr in Swakopmund haben rund N$ 1 Millionen gekostet. Der Heldengedenktag in Mariental schlug mit N$ 1,8 Millionen zu Buche. Die Kosten werden durch das Büro der Premierministerin […]

todayMärz 24, 2023 3

2022

Namibia hat mit Ngatjizeko einen revolutionären Denker verloren

Namibia hat mit Ex-Minister Immanuel Ngatjizeko einen Helden und Vorbild für die Nation verloren. Dies sagte Staatspräsident Hage Geingob aus Anlass des Staatsbegräbnisses von Ngatjizeko. Seine Prinzipien, Taten und revolutionären Ideen werden alle Namibier auch weiterhin leiten, so Geingob. Er habe deshalb den Heldenstatus erhalten und müsse in einem Atemzug mit anderen Freiheitsikonen wie Daniel Tjongarero und Niko Bessinger genannt werden. Ngatjizeko war am 5. März im Alter von 69 […]

todayMärz 22, 2022

2022

Ngatjizeko erhält Staatsbegräbnis und Heldenehre

Ex-Minister Immanuel Ngatjizeko erhält ein Staatsbegräbnis und die Heldenehre. Dies teilte das Büro von Staatspräsident Hage Geingob mit. Ngatjizeko habe sich als ständiger Kämpfer für die Freiheit des Landes und die Selbstbestimmung der Namibier verdient gemacht, so Geingob. Er gehörte seit 1978 der SWAPO an und war unter anderem namibischer Wirtschaftsminister. Seit dem Jahr 2000 saß Ngatjizeko in der Nationalversammlung. Er starb vor vier Tagen im Alter von 69 Jahren […]

todayMärz 9, 2022

2021

APP-Parteipräsident Shixwameni mit staatlichen Ehren beigesetzt

Der APP-Parteipräsident Ignatius Shixwameni wurde mit staatlichen Ehren in Rundu beigesetzt. Zu den Trauerfeierlichkeiten reisten unter anderem Staatspräsident Hage Geingob, Oppositionsführer McHenry Venaani, Premierministerin Saara Kuugongelwa-Amadhila und Verkehrsminister John Mutorwa an. Geingobg bezeichnete Shixwameni als „überzeugten Pan-Afrikanisten“. Shixwameni war am 10. November bei einer Ausschusssitzung zusammengebrochen. Er wurde 55 Jahre alt.  

todayNovember 29, 2021

2021

Staatsbegräbnis für Ignatius Shixwameni

Ignatius Shixwameni soll im Rahmen eines Staatsbegräbnisses beigesetzt werden. Das teilte Präsident Hage Geingob gestern mit. Ein genaues Datum soll nach Absprache mit der Familie festgelegt werden. Shixwameni war am 10. November bei einer Sitzung des Verteidigungssausschusses im Parlament zusammengebrochen und verstorben. Der langjährige Abgeordnete saß unter anderem für die SWAPO, den CoD und zuletzt die APP im Parlament, dessen Parteichef er auch war. Shixwameni wurde 55 Jahre alt.  

todayNovember 17, 2021

2021

Ex-Minister Kazenambo erhält Staatsbegräbnis

Präsident Hage Geingob hat dem verstorbenen Ex-Minister Kazenambo Kazenambo die Ehre eines Staatsbegräbnisses erteilt. Über Datum und Ort der Beisetzung soll in Rücksprache mit Kazenambos Familie entschieden werden. In einer Beileidsbekundung hatte Geingob die Verdienste des früheren Ministers für Jugend und Sport gewürdigt. Auch aus Oppositionskreisen wurde sein Engagement posthum gelobt. Kazenambo war am 17. August im Alter von 58 Jahren gestorben, nachdem er über Wochen an den Folgen einer […]

todayAugust 23, 2021

2021

Staatsbegräbnis für verstorbene Vizeministerin Kauaria

Der verstorbenen Vizeministerin für höhere Bildung, Venomuinjo Kauaria, ist die Ehre eines Staatsbegräbnisses zugesprochen worden. Das gab Präsident Hage Geingob bekannt. Die Vizeministerin für höhere Bildung war Ende Juli an einer Corona-Infektion verstorben. Sie wurde 61 Jahre alt. Gleichzeitig teilte das Präsidialamt heute mit, dass der langjährige Journalist John ya-Kanandjembo und Oberstleutnant Thomas Shuuya offizielle Begräbnisse erhalten werden.  

todayAugust 5, 2021

0%