staatshaushalt

92 Ergebnisse / Seite 3 von 11

2021

Bis Jahresende soll Namibia einen Staatsfonds bekommen

Namibia will einen eigenen Staatsfonds ins Leben rufen. Dies bestätigte Finanzminister Iipumbu Shiimi laut The Brief. Bis zum Jahresende soll dieser stehen und das aktuelle und zukünftige Staatsvermögen des Landes vermehren. Shiimi betonte, dass sowohl Investitionen in Anlagevermögen als auch Aktien national und international geplant seien. Dieses ermögliche eine Maximierung des Returns on Investment. Der SWF werde kurzfristige und langfristige Anlagen machen. Die kurzfristigen seien zur Stabilisierung der staatlichen Liquidität […]

todayOktober 27, 2021

2021

Pandemie hat den Staat bisher N$ 1,1 Mrd. gekostet

Die COVID19-Pandemie hat den Staat bisher 1,1 Milliarden Namibia Dollar gekostet. Dies teilte Gesundheitsminister Kalumbi Shangula gestern der Nationalversammlung mit. Etwa 20 Prozent hiervon seien auf zusätzliche Personalkosten entfallen. Ein Großteil der Ausgaben sei für Impfstoff vorgesehen. Zudem habe der Ausbau von Krankenhäusern und Isolationsstationen und die Anschaffung medizinischer Gerätschaften zig Millionen verschlungen. Mehr als 130 Millionen Dollar seien in den Ausbau der Testkapazitäten und die Coronatests selber geflossen  

todayOktober 1, 2021

2021

Gehaltsindex von Staatsangestellten leicht rückläufig

Der Gehaltsindex von Staatsangestellten zeigt einen leichten Rückgang in den vergangenen zwölf Monaten. So ist dieser laut Statistikagentur NSA um 0,3 Prozentpunkte im zweiten Quartal gesunken. Er liegt mit einem Index von fast 133 jedoch noch ein Drittel über dem Ausgangswert Anfang 2015. Somit verlangen staatliche Angestellte für ihre Arbeitsleistung 33 Prozent mehr Geld als noch vor sechs Jahren. Ziel des Index ist es den aufgeblähten Staatsapparat darzustellen. Schlussendlich sollen […]

todaySeptember 24, 2021

2021

17. Mai 2021 – Nachrichten am Morgen

Nach jahrelangen Gesprächen zur gemeinsamen Vergangenheit sollen sich Deutschland und Namibia auf eine Vereinbarung geeinigt haben. Der Deutschlandfunk berichtet, dass das Abkommen in den kommenden zwei Wochen in Windhoek von den Außenministern beider Länder unterzeichnet werden soll. Das Abkommen soll demnach eine unmissverständliche Entschuldigung Deutschlands zum Völkermord an den Herero und Nama einschließen. Eine finanzielle Entschädigung finde durch soziale Projekte in den Hauptsiedlungsgebieten der betroffenen Bevölkerungsgruppen statt. In einem feierlichen […]

todayMai 17, 2021

2021

21. April 2021 – Nachrichten am Mittag

Die Regierung hat bislang rund 20 Millionen Namibia Dollar für den Kampf gegen die Heuschreckenplage im Norden und Süden des Landes zur Verfügung gestellt. Das berichtet die Nachrichtenagentur Nampa unter Berufung auf das zuständige Direktorat im Landwirtschaftsministerium. Demnach sei die Zambezi Region als Hotspot des Befalls identifiziert worden, mittlerweile werden aber aus den meisten nördlichen Regionen Sichtungen von Insektenschwärmen gemeldet. Laut dem Direktorat komme es im Norden vor allem zu […]

todayApril 21, 2021

2021

6. April 2021 – Nachrichten am Abend

Die Mietpreise in Namibia sind im vergangenen Jahr leichtgefallen. Das geht aus dem neuesten FNB Mietpreisindex hervor. Demnach lagen die Preise Ende 2020 rund 2,1 Prozent niedriger als im Vorjahreszeitraum. Dem Index nach wird mit einer Erhöhung der Mietpreise erstmal nicht gerechnet. Die höchsten durchschnittlichen Mietpreise für Städte in Namibia werden dem Index nach in Windhoek fällig, dicht gefolgt von Swakopmund. Walvis Bay, im Vorjahr noch mit den höchsten Mietpreisen, […]

todayApril 6, 2021

2021

6. April 2021 – Nachrichten am Morgen

Das Investigativ-Netzwerk rund um Al-Jazeera hat weitere Anschuldigungen gegen Staatspräsident Hage Geingob im Rahmen des „Fishrot“-Skandals erhoben. Demnach habe Geingob selber Gelder an die SWAPO von staatlichen Fischereiunternehmen angewiesen, um Wahlkämpfe zu finanzieren. Das Präsidialamt wies derartige Anschuldigungen umgehend als „nicht neu“ und „unbelegt“ zurück. Es handele sich um Aufsehen erhaschenden, substanzlosen, unethischen Journalismus lies Präsidentensprecher Alfredo Hengari mitteilen. Vielmehr habe Geingob proaktiv an der Aufdeckung des internationalen Skandals um […]

todayApril 6, 2021

2021

18. März 2021 – Nachrichten am Abend

Namibia will als erstes Land in Afrika klimaneutral werden. Das erklärte Präsident Hage Geingob bei der Vorstellung des zweiten Harambee-Wohlstandsplans. Die Nutzung und Optimierung der nachhaltigen Energiequellen ist eine der vielen Unterziele des neuen Plans, der auf den gleichen 5 Säulen wie sein Vorgänger fußt. Namibia müsse seine nachhaltige Stromversorgung drastisch ausbauen, Präsident Geingob sprach von zusätzlichen 250 Megawatt. Durch das neue afrikanische Freihandelsabkommen könnte dann auch grüne Energie an […]

todayMärz 18, 2021

2021

18. März 2021 – Nachrichten am Morgen

Die Staatsverschuldung soll im kommenden Finanzjahr 2021/22 76,1 Prozent des Bruttoinlandsproduktes betragen, etwa acht Prozent mehr als im aktuellen Finanzjahr. Dies teilte Finanzminister Ipumbu Shiimi zur Vorstellung des Haushaltes mit. Er bestätigte auch, dass die namibische Wirtschaft im vergangenen Jahr, vor allem Corona bedingt, um nie dagewesene 7,3 Prozent geschrumpft sei. Der Haushalt basiere auch auf einem leichten Wachstum, das für die kommenden zwei Jahre vorausgesagt wird. Zwar habe der […]

todayMärz 18, 2021

0%