strom

150 Ergebnisse / Seite 2 von 17

2024

Solar Century und SolNam bauen 60-MW-Solarpark

Solar Century Africa und SolNam Energy haben eine Lizenz zur Produktion von bis zu 60 Megawatt Solarstrom vom Elektrizitätsregulierungsrat (ECB) erhalten. Dies berichtet die Fachpresse. Der Bau eines dementsprechenden Kraftwerkes bei Keetmanshoop werde nun in Angriff genommen. Die Finanzierung soll bis Ende 2024 stehen, nachdem bereits vor zwei Jahren die nötige Umweltfreigabe erteilt worden war. Der Strom soll zum Großteil an namibische Abnehmer gehen. Solar Century hatte bereits Ende 2022 […]

todayFebruar 14, 2024

Historisches Kraftwerk in Keetmanshoop; © GroblerduPreez/iStock

2024

Keetmanshoop erneuert Strominfrastruktur

Der Stadtrat von Keetmanshoop will massiv in die Erneuerung des alternden Stromnetzes investieren. Hierfür soll bei der namibischen Entwicklungsbank DBN zunächst ein Kredit in Höhe von knapp zwölf Millionen Namibia Dollar aufgenommen werden, berichtet die Nachrichtenagentur NAMPA. Durch die Maßnahmen werde die Qualität des Stroms für alle Abnehmer deutlich verbessert, hieß es dazu vom IT-Chef der Stromabteilung von Keetmanshoop, Lee Mwemba. Ein Teil der Maßnahmen schließe auch die Erneuerung der […]

todayJanuar 18, 2024

Stromleitungen nahe Arandis in der Erongo-Region; © Alexander Farnsworth/iStock

2023

Alweendo: Namibia muss sein Stromnetz ausbauen

Das namibische Stromversorgungsnetz ist aktuell noch nicht auf den geplanten massiven Aufbau von erneuerbarer Energie ausgerichtet. Das erklärte Energieminister Tom Alweendo nun. Es gebe klare Obergrenzen, wie viel erneuerbare Energie man ins Netz einspeisen könne, ohne das Netz vorher zu modernisieren. Da die Belastung durch beispielsweise Solar oder Windkraft zeitweise sehr hoch sei, riskiere man einen Kollaps der aktuellen Infrastruktur. Der staatliche Stromversorger Nampower plane daher eine umfassende Aufrüstung des […]

todayDezember 14, 2023

Präsident Hage Geingob wurde gestern als Green Infrastructure Investment Statesman of the Year ausgezeichnet © NamPresidency

2023

Geingob: Namibia soll bis 2030 Stromexporteur werden

Namibia soll nach Wunsch von Präsident Hage Geingob schon ab 2030 Strom in die Nachbarländer exportieren. Das Land strebe dabei durch die Nutzung erneuerbarer Energien eine Vorreiterrolle bei der grünen Industrialisierung auf dem afrikanischen Kontinent an, so Geingob weiter. Bis 2030 wolle man so nicht nur den eigenen Energiebedarf nachhaltig decken, sondern auch einen wichtigen Beitrag zur afrikanischen Energieversorgungssicherheit und zur Abschwächung der Auswirkungen des Klimawandels leisten. Dabei kündigte er […]

todayDezember 7, 2023 3

© pcess609/iStock

2023

Namibia will erneuerbare Energien binnen 20 Jahren vervielfachen

Namibia will seine Stromproduktion durch erneuerbare Energien binnen 20 Jahren vervielfachen. Dies stellte Staatspräsident Hage Geingob im Rahmen der Weltklimakonferenz COP28 in Aussicht. Ziel sei es eine Kapazität von zehn Gigawatt zu installieren. Insgesamt liegt Namibias Stromkapazität aktuell bei etwa 487 Megawatt. Ein Fokus soll auf der Generierung des Stroms durch Photovoltaik und Wasserstoff liegen. Dabei sei die Entwicklung von aktuell neun Wasserstoffprojekten im Land nur ein erster Schritt. Die […]

todayDezember 5, 2023

2023

NamPower soll in Zukunft Strom verkaufen, aber nicht produzieren

Die Regierung will langfristig den staatlichen Stromversorger NamPower neu aufstellen. Dies kündigte Energieminister Tom Alweendo an. Demnach wolle man, dass NamPower eine reine Vermarktungsgesellschaft für Strom wird, die Produktion aber in die Hände sogenannter Independent Power Producers (IPP) geht. Aktuell werden maximal rund 487 Megawatt an Leistung im Land produziert, während der Bedarf bei bis zu 600 Megawatt liege. Dieser steige derzeit mit etwa fünf Prozent pro Jahr. Es sei […]

todayDezember 1, 2023

2023

Windhoek gegen RED für zentralen Landesteil

Die Windhoeker Stadtverwaltung hat in einer Stellungnahme den Alleingang des Elektrizitätskontrollrates (ECB) bemängelt. Es sei nicht zu verstehen, warum der ECB weiterhin daran festhalte, einen regionalen Stromverteiler (RED) für den zentralen Landesteil zu gründen. Damit würden der Hauptstadt wichtige Einnahmen aus dem Weiterverkauf von Strom an seine Einwohner und Unternehmen verloren gehen. Zudem hätte Windhoek gezeigt, dass man bei der Stromversorgung exzellent arbeite. Als eine der wenigen Lokalverwaltungen habe man […]

todayNovember 16, 2023

2023

ECB: Wer kann, soll alternative Energiequellen nutzen

Der Vorsitzende des Elektrizitäts-Kontrollrates ECB, Robert Kahimise, hat die Menschen aufgerufen, sich nach alternativen Energiequellen umzuschauen. Jeder der könne, sollte z. B. auf Fotovoltaikanlagen umsteigen, so Kahimise laut der New Era. Dies würde den Druck von der nationalen Stromversorgung nehmen. Diese sei aber gesichert, wenn auch zu immer weiter steigenden Preisen. Um die Namibier über die Möglichkeiten alternativer Stromquellen zu informieren, wurde eine Öffentlichkeitskampagne ins Leben gerufen. Indessen will das […]

todayNovember 16, 2023

Waveroller von AW-Energy; © AW-Energy

2023

Wellenkraftwerk für Namibia geplant

Der Bau eines ersten Wellenkraftwerks in Namibia rückt ein Stück näher. Medienberichten nach hat das Unternehmen Kaoko Green Energy Solutions jetzt eine Umweltverträglichkeitsstudie in Auftrag gegeben. Ziel sei es herauszufinden, ob ein Wellenkraftwerk zwischen Swakopmund und Henties Bay für die Natur unbedenklich ist. Gebaut werden soll eine mögliche Pilotanlage etwa einen Kilometer von der Küste entfernt auf einer Fläche späteren maximalen Fläche von 20 Hektar. Das „|hao Waveroller“ Pilotprojekt hat […]

todayNovember 15, 2023

0%