wasseraufbereitung

4 Ergebnisse / Seite 1 von 1

2022

NamWater-CEO: „Rundu muss seine Wasserrechnungen zahlen!“

Trotz der geplanten neuen Wasseraufbereitungsanlage könnten die Unterbrechungen in der Wasserversorgung von Rundu weiter anhalten. Davor warnte NamWater-Geschäftsführer Abraham Nehemia in einem Interview mit der Nachrichtenagentur Nampa. Die Stadt müsse unabhängig von der neuen Anlage ihre Schulden bezahlen. Rundu schuldet dem staatlichen Wasserversorger rund N$ 124 Millionen. Gleichzeitig haben die Bewohner von Rundu etwa N$ 300 Millionen Schulden bei der Stadtverwaltung durch unbeglichene Wasserrechnungen. Laut Nehemia habe es dazu bereits […]

todayFebruar 21, 2022

2022

Trinkwasserversorgung von Rundu bis 2037 gesichert

Eine neue Wasseraufbereitungsanlage soll die Wasserversorgung von Rundu bis 2037 sichern. Das teilte Landwirtschaftsminister Calle Schlettwein gestern mit. Die Anlage soll innerhalb der kommenden vier Jahre errichtet werden und anschließend die Stadt mit aufbereitetem Wasser aus dem Kavango versorgen. Laut Schlettwein hatten sich insgesamt 48 Firmen auf die Ausschreibung beworben. Im Dezember wurde der Vertrag mit einem Joint Venture, bestehend aus drei Firmen, unterzeichnet. Finanziert wird die Anlage durch die […]

todayFebruar 18, 2022 1

2021

N$ 1,2 Milliarden für Wasserinfrastruktur

Die Regierung wird gemeinsam mit der Afrikanische Entwicklungsbank AfDB langfristig die Projekte von NamWater finanzieren. Minister Calle Schlettwein nach werden hierfür 1,2 Milliarden Namibia Dollar bereitgestellt. Fast 650 Millionen Namibia Dollar werden für den Infrastrukturausbau im Norden aufgewendet. Etwa 270 Millionen fließen in die Infrastruktur an der Westküste. Gemeinsam mit der KfW werden 120 Millionen Dollar zum Ausbau des Klärwerks in Windhoek genutzt. Mit den Projekten würde ein wichtiger Meilenstein […]

todayJuli 23, 2021 6

2017

3. November 2017 – Nachrichten am Morgen

Die Regierung verlässt ihren Sparkurs und erhöht ihre Ausgaben. Das habe Finanzminister Calle Schlettwein gestern überraschend angekündigt, berichtet die Allgemeine Zeitung. Das Budget werde von derzeit 57,5 Milliarden Namibia Dollar auf 61,6 Milliarden angehoben, sagte Schlettwein bei Vorlage der Zwischenbilanz zur Mitte des Finanzjahrs im Parlament. Die Mehrausgaben betragen somit 4,1 Milliarden oder sieben Prozent. Den größten Anteil erhalten Bildung, Gesundheit und Landentwicklung. Schlettwein zufolge wird dies aufgrund von Einsparungen […]

todayNovember 3, 2017 1

0%