2022

Über 2,9 Millionen aktive SIM-Karten in Namibia

todayDezember 22, 2022

Hintergrund
share close

In Namibia gibt es aktuell über 2,9 Millionen aktive SIM-Karten. Das teilte die Kommunikationsregulierungsbehörde CRAN mit. Bei einem Großteil handelt es sich dabei um Prepaid-Mobilfunkkunden. Etwas über zwei Drittel der Nutzer würden dabei auch auf das Internet zugreifen. Der landesweite Internetzugang blieb im dritten Quartal 2022 derweil konstant. Allerdings wurde ein Anstieg bei der Nutzung von schnelleren DSL- und Glasfaseranschlüssen verzeichnet. Bei Glasfaser betrug der Anstieg der Privatkunden im Jahresvergleich beispielsweise über 60 Prozent.

Geschrieben von: praktikanten

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Swakopmund setzt zur Ferienzeit auf Spezialeinsatzkräfte

In Swakopmund kommen zur Ferienzeit auch in diesem Jahr wieder Spezialeinsatzkräfte der Polizei zum Einsatz. Nach Angaben der Swakopmunder Stadtverwaltung sollen 20 zusätzliche Beamten der „Special Reserve Force“ die Sicherheit der Bewohner und Urlauber an der Küste gewährleisten. Sie sind in den Bungalows der Stadtverwaltung untergebracht. Derweil erinnerte die Stadt erneut an den jüngsten Schwefelausbruch und forderte zum Wassersparen an der Küste auf. Um die Wasserversorgung an der Küste zu […]

todayDezember 22, 2022 2


0%