2016

6. Mai 2016 – Nachrichten am Mittag

todayMai 6, 2016

Hintergrund
share close

Justizpalast in Pretoria, Südafrika; © Cvanrooyen/Wikimedia Commons

Südafrikas bekanntester Kriminalforensiker, Paul O’Sullivan, bleibt weiter unter strengsten Auflagen in Freiheit. Er bemängelte am Morgen vor dem Haftrichter beim Magistratsgericht in Kempton Park, dass Mörder weniger Kautionsauflagen erhalten als er. Er könne mit seinem Leben und vor allem seiner Arbeit unter den Auflagen kaum weitermachen. O’Sullivan müsse unter anderem täglich bei der Polizei vorsprechen. Er kündigte an, durch seine Ermittlungen weitere hochrangige Personen in Haft zu bringen, darunter die, die ihn Anfang April am Flughafen in Johannesburg von einer Polizei-Spezialeinheit haben festnehmen lassen. – O’Sullivan werde lediglich vorgeworfen, mehrere Staatsbürgerschaften zu besitzen.

In Köln steht heute erstmals ein Mann wegen einer Sexualstraftat in der Silvesternacht vor Gericht. Der 26-jährige Algerier soll eine junge Frau zusammen mit anderen Männern in der Vorhalle des Kölner Hauptbahnhofs umzingelt, begrapscht und beklaut haben. Bisher wurden zwar schon mehrere Angeklagte wegen Diebstahls in der Silvesternacht verurteilt. Einen Prozess wegen einer Sexualstraftat gab es aber noch nicht.

Die Zahl der in Südafrika in diesem Jahr gewilderten Nashörner steht bei mindestens 363. Dies gab die Initiative „Stop Rhino Poaching“ bekannt. Damit wurden im Durchschnitt drei Nashörner pro Tag gewildert, was in etwa den Zahlen aus 2014 und 2015 entspricht. In den vergangenen zwei Jahren fielen fast 2400 Nashörner Wilderern in Südafrika zum Opfer. – Offizielle aktuelle Zahlen zur Nashornwilderei in Namibia liegen derzeit nicht vor. Im vergangenen Jahr wurden jedoch mehr als 80 der seltenen Tiere in Namibia erlegt.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Fußball (Symbolbild); © Bob Smith/Freeimages.com

Sport

6. Mai 2016 – Sport am Morgen

Internationaler Sport Fußball In der UEFA Europa League fanden gestern die beiden Halbfinal-Rückspiele statt. Nach einem 1 zu 0 zu Hause gegen Liverpool, hatte Villareal neben Sevilla, das 2 zu 2 in Donezk spielte die beste Ausgangslage. Auswärts kam Sevilla gegen Donezk zu einem 3 zu 1, Liverpool besiegte Villareal mit 3 zu 0. Damit bestreiten Sevilla und Liverpool am 18. Mai das Endspiel. Sevilla hat insgesamt vier Mal, davon […]

todayMai 6, 2016


0%