2021

De Beers und NatGeo wollen Okavango-Delta schützen

todayAugust 27, 2021

Hintergrund
share close

Okavangodelta in Botswana; © Gertrud M. Matswiri/UNESCO, BY-ND

De Beers und National Geographic haben ein Abkommen zum Schutz des Okavango-Deltas abgeschlossen. Das schließt auch das Okavango-Becken in Namibia mit ein. In einem Statement erklärte das Diamantenunternehmen, dass das Delta an sich zwar geschützt sei. Das Becken als wichtige Lebensader hingegen nicht. Mit dem „Okavango Eternal“ genannten Projekt sollen nun beispielsweise Korridore für Wildtiere geschaffen und Forschungsprojekte zum Schutz des Gebiets finanziert werden. Insgesamt rund 10.000 im Delta lebende Menschen sollen zudem in Tierschutzmaßnahmen eingebunden werden. Die Partnerschaft ist vorerst auf fünf Jahre ausgelegt.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

0%