2023

Lithium-Abbau könnte Staatseinnahmen signifikant steigern

todayApril 5, 2023

Hintergrund
share close

Das Lithium-Zinn-Projekt liegt in unmittelbarer Nähe der Zinn-Mine bei Uis; © jroballo/iStock

Finanzexperten erwarten einen signifikanten Anstieg der namibischen Staatseinnahmen durch die weltweit wachsende Nachfrage nach Lithium. Nach Schätzungen von Simonis Storm könnten die Lithiumeinnahmen in Namibia dabei sogar alle anderen Rohstoffe zusammen übertreffen. Gleichzeitig warnen die Analysten jedoch, dass es keine Garantien dafür gebe. Noch sei nicht sicher, dass Lithium das bevorzugte Material für die Produktion von beispielsweise Batterien, Gerätschaften im Bereich der erneuerbaren Energien oder elektronischen Konsumgütern bleiben werde. Zudem rechne man trotz des steigenden Lithium-Abbaus nicht mit großen Impulsen auf dem Arbeitsmarkt in Namibia. Dies hänge mit dem kapitalintensiven Charakter im Bergbausektor im Allgemeinen zusammen. Aktuell wird der Lithium-Abbau vor allem in der Gegend um Karibib und Uis forciert.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

0%