2022

SUNREF-Projekt bringt N$ 756 Mio. an Energie-Investitionen

todayMärz 18, 2022

Hintergrund
share close

Nach fast vier Jahren ist das SUNREF-Programm zur Finanzierung von grünen Energieprojekten in Namibia abgeschlossen. Es soll umgerechnet etwa N$ 756 Millionen eingebracht haben. Außerdem sollen laut dem technischen Berater José-Luis Bobes so auch zahlreiche Arbeitsplätze entstanden sein. „Wenn man Strom aus Südafrika importiert, bleibt all der wirtschaftliche Mehrwert in einem anderen Land. Wenn wir aber entweder Energie einsparen durch Energieeffizienz oder die Energie selbst produzieren, dann entsteht ein Mehrwert. Kraftwerke müssen gebaut und instandgehalten werden. Für Energieeffizienz ist außerdem mehr Arbeit nötig. Es geht also nicht nur um Energie und die Umwelt, es geht auch darum, Arbeitsplätze zu schaffen.“ Durch das SUNREF-Projekt sollen pro Jahr rund 125.000 Megawattstunden Strom erzeugt worden sein.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Auch DA klagt gegen Verlängerung des Notstands in SA

Die südafrikanische Oppositionspartei DA hat einen Eilantrag gegen die Verlängerung des Notstand in Südafrika angekündigt. Laut Oppositionsführer John Steenhuisen seien der Notstand und der Lockdown nicht mehr wissenschaftlich zu begründen. Auch die Buren-Vereinigung AfriForum war zuletzt gegen die am Dienstag verkündete Verlängerung des Notstands vor Gericht gezogen. Dieser war als Reaktion auf die Corona-Pandemie erstmals im März 2020 ausgerufen worden und seitdem regelmäßig verlängert worden.  

todayMärz 18, 2022


0%