el nino

4 Ergebnisse / Seite 1 von 1

2018

17. Dezember 2018 – Nachrichten am Abend

Namibia und weite Teile des Südlichen Afrikas müssen sich aufgrund des El-Niño-Phänomens auf ein erneutes Trockenjahr einstellen. Davor wurde zum Auftakt des SADC-Treffens zu regionalen Naturkatastrophen gewarnt. Die Temperaturen im Pazifik seien ähnlich hoch wie zur Dürre 2015 bzw. 2016. Es müsse deshalb mit einem negativen Effekt auf den Regenfall im Südlichen Afrika gerechnet werden, hieß es. Die SADC-Mitgliedsstaaten seien aufgerufen gemeinsam Pläne zum Katastrophenmanagement zu entwickeln. Weite Teile Namibias, […]

todayDezember 17, 2018

El Nino-Effekt; © Sommerstoffe/de.Wikipedia.org

2015

18. Dezember 2015 – Nachrichten am Mittag

Das Wetterphänomen El Niño schwächt sich langsam ab. Dies teilte Klaus-Peter Knupp von Earthmaps Consulting gegenüber Hitradio Namibia mit. Der Temperaturanstieg im Pazifik durch das Phänomen sei bereits von 3,4 Grad Celsius Mitte November auf 2,8 Grad Celsius vergangene Woche zurückgegangen. Damit habe El Niño jedoch immer noch den größten Einfluss seit 1998. Eine deutliche Abschwächung von El Niño könnte regenreiches Wetter nach Namibia bringen. Die EU will ihre Außengrenzen […]

todayDezember 18, 2015

El Nino-Effekt; © Sommerstoffe/de.Wikipedia.org

2015

30. November 2015 – Nachrichten am Abend

Das Wetterphänomen El Niño, das für die Trockenheit in der bisherigen Regensaison verantwortlich ist, nähert sich seinem Höhepunkt. Dies teilte Klaus-Peter Knupp von “Earthmaps Consulting” gegenüber Hitradio Namibia mit. Demnach könnte es bald einen Wetterumschwung im südlichen Afrika geben. Zum einen könnte die hohe Temperatur des Indischen Ozeans sehr feuchte und regenreichte Luft nach Namibia bringen. Möglich sei aber auch das Gegenteil, in dem die hohe Meerestemperatur zu Zyklonen führt, […]

todayNovember 30, 2015

2015

19. November 2015 – Nachrichten am Mittag

Ab dem 1. Dezember begrüßt das komplett sanierte Hardap Resort wieder Besucher. Dies teilte der staatliche Unterkunftsbetreiber Namibia Wildlife Resorts (NWR) mit. Die Renovierung der an Namibias größtem Stausee gelegenen Unterkunft im Süden des Landes dauerte etwa drei Jahre. Das Resort sollte bereits vor einem Jahr eröffnen. Insgesamt stehen nun 50 Chalets und ein Restaurant sowie weitere Einrichtungen zur Verfügung. Die namibische Sozialversicherungs-Kommission SSC blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. […]

todayNovember 19, 2015

0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsten des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.