erindi

14 Ergebnisse / Seite 1 von 2

2019

23. Juli 2019 – Nachrichten am Morgen

Namibia will mit elf Ländern, darunter Mauritius, geltende Doppelbesteuerungsabkommen neu verhandeln um Steuerschlupflöcher zu schließen. Diese Steuerschlupflöcher ermöglichten es Unternehmen und Vermögenden Bürgern Steuern zu umgehen, so der Namibian. Auf Mauritius können beispielsweise multinationale Unternehmen Investitionen über „ansässige“ Briefkastenfirmen umleiten. Dies habe zur Folge das nur ein effektiver Körperschaftsteuersatz von 3% oder weniger gezahlt wird. Doppelbesteuerungsabkommen bestimmen welche Steuern auf bestimmte Einkommensart in dem jeweiligen Land zu zahlen sind. Präsident […]

todayJuli 23, 2019

2019

17. Juli 2019 – Nachrichten am Morgen

Der Präsident des Bundesrates, Daniel Günther, hat die namibischen Parlamentarier nach Deutschland eingeladen. Günther befindet sich derzeit mit einer parlamentarischen Delegation in Namibia. Er sprach die Einladung während seiner Rede im Nationalrat aus. Deutschland unterstütze Namibia durch Kooperationsabkommen und Partnerschaften. Dieses bindet die Regierungen beider Länder mit ein. Die Zusammenarbeit strebt die Besserstellung der Bürger und Erreichung der Entwicklungsziele in Namibia an. Margaret Mensah-Williams, Vorsitzende des Nationalrats würdigte den Besuch […]

todayJuli 17, 2019

2019

27. Juni 2019 – Nachrichten am Morgen

Der Schlacht- und Fleischbetrieb Meatco untersucht zurzeit die Möglichkeit seine Schlachtkapazität zu erhöhen. Wie die Allgemeine Zeitung berichtet zwingt die anhaltende Dürre die verzweifelten Landwirte zunehmend Notschlachtungen durchzuführen, welches in dieser Krisenzeit nicht schnell genug klappt. Rina Hough vom namibischen Landwirtschaftsverband NAU bestätigte das der Betrieb ausgebucht sei und seit Anfang des Jahres jeden Tag bei maximaler Kapazität schlachtet. Auch arbeiten Mitarbeiter viele Überstunden, so Hough weiter. Das Meatco Aufsichtsratsmitglied […]

todayJuni 27, 2019

2019

6. Juni 2019 – Nachrichten am Abend

Das Umweltministerium hat in einer Erklärung Anschuldigungen in den Sozialen Medien zur Holzgewinnung entschiedene zurückgewiesen. Die Behauptung, dass das Ministerium gezielt die Wirtschaft der Kavango-Regionen zu Erliegen bringen wolle, entbehre jeder Grundlage. Der Staat gehe gemäß der Verfassung und den gültigen Gesetzen vor. Die Abholung müsse im Rahmen der Gesetze und Vorschriften geschehen. Zwar sei eine positive Wirtschaftsentwicklung Grundlage zur Ausmerzung der Armut im Land. Dieses dürfe aber nicht als […]

todayJuni 6, 2019

2019

4. Juni 2019 – Nachrichten am Abend

Premierminister Saara Kuugongelwa-Amadhila hat Berichte zurückgewiesen, wonach die Regierung dem Verkauf des Erindi-Privatschutzgebietes an einen Ausländer zugestimmt habe. Es gelte weiterhin das Gesetz zur Landreform. Eine Veränderung dieses, dass den Verkauf von Farmland an Ausländer ohne Ausnahme verbiete, sei vergangenen Jahres nicht verabschiedet worden. Damals habe die Bevölkerung dieses abgelehnt, da es möglichen Beschlüssen der 2. Nationalen Landkonferenz vorgreifen würde. Nun habe sich das Volk damit ins eigene Fleisch geschnitten, […]

todayJuni 4, 2019

2019

31. Mai 2019 – Nachrichten am Morgen

NUDO-Generalsekretär Josef Kauandenge will, dass die Regierung den Stopp des Verkaufs von Erindi anordnet, bis alles Ahnenland identifiziert wurde. Laut dem „Namibian“ sagte Kauandenge bei einer Presseerklärung in Windhoek am Dienstag, dass der Verkauf an den mexikanischen Milliardär Alberto Baillères gestoppt werden sollte, da das Wildreservat Teil des Ahnenlands sei. Er fügte hinzu das die derzeitige Verhandlung um den Verkauf von Erindi gestoppt gehöre, da die Kommission zur Aufklärung von […]

todayMai 31, 2019

2019

22. Mai 2019 – Nachrichten am Abend

Der Verkauf des Privaten Wildschutzgebietes Erindi ist so gut wie abgeschlossen. Dies geht aus einer Pressemitteilung hervor. Demnach habe der mexikanische Unternehmer Alberto Baillères, Geschäftsführer des internationalen Konzerns „BAL” Erindi gekauft. Man warte nur noch auf die endgültige Genehmigung der Namibischen Wettbewerbsbehörde, heißt es. Baillères habe bereits weltweit Erfahrung mit dem Management von Wildschutzgebieten. Er plane Erindi, das mit mehr als 700 km² eines der größten privaten Schutzgebiete Afrikas ist, […]

todayMai 22, 2019

2019

23. April 2019 – Nachrichten am Morgen

Im Fall des Doppelmordes am Namibia Institute of Mining and Technology NIMT hat die Polizei offenbar noch keine heiße Spur. Das berichtet die Allgemeine Zeitung unter Berufung auf den Pressesprecher der Polizei der Region Erongo, Erastus Iikuyu. Man habe am vergangenen Dienstag zwar einen Dozenten des Institutes verhaftet und verhört, der von seiner Frau als vermisst gemeldet worden sei. Eine Verbindung zum Mord gebe es jedoch nicht. Am Montagmorgen vergangener […]

todayApril 23, 2019

2019

25. März 2019 – Nachrichten am Morgen

Der staatliche Pensionsfonds GIPF wird das südafrikanische Unternehmen Steinhoff verklagen, um verlorene Gelder zurückzuerhalten. Das habe GIPF-Geschäftsführer David Nuyoma angekündigt, berichtet der Namibian. Um welche Summe es geht, habe er jedoch nicht mitgeteilt. Laut Bericht hat GIPF 2014 rund 400 Millionen Namibia Dollar in den Einzelhandelskonzern investiert. Dieser Betrag war Nuyoma zufolge bis zum Zeitpunkt des Betrugsskandals auf 700 Millionen Dollar gestiegen. Er betonte jedoch, dass Steinhoff bei den Anlageprojekten […]

todayMärz 25, 2019

0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.