forschung

14 Ergebnisse / Seite 1 von 2

2022

N$ 500 Millionen Namibia Dollar für Wasserstoff-Forschung

Ab morgen findet in Namibia eine Konferenz zum Thema grüner Wasserstoff statt. Experten diskutieren in diesem Zusammenhang verschiedene wichtig Aspekte wie Nachhaltigkeit, Finanzierung und Namibia als Forschungsstandort. Außerdem werden im Rahmen der Konferenz auch Förderpreise für Pilotprojekte im Bereich grüner Wasserstoff vergeben. Dabei handelt es sich um eine Deutsch-Namibische Initiative, die bilaterale Projekte unterstützt. Insgesamt wird eine Summe von 500 Millionen Namibia Dollar an die Preisträger ausgeschüttet.

todayAugust 15, 2022 2

2022

Forschungsschiff Tara hält in Walvis Bay

Ab morgen macht das französische Forschungsschiff Tara vor Walvis Bay Halt. Während des sechstägigen Aufenthalts lädt Die Besatzung Schulen und die Öffentlichkeit ein, das Forschungsschiff zu besichtigen. Die Tara Ocean Stiftung, der das Schiff gehört, erforscht den Ozean. Mit diesen wissenschaftlichen Erkenntnissen über den Ozean wollen sie ein kollektives Bewusstsein für den Erhalt und Schutz des Ozeans bei den Menschen schaffen. Namibia ist an der westafrikanischen Küste dabei einer von […]

todayMai 31, 2022

2022

DBN erhält Forschungsgelder von franz. Entwicklungsagentur

Die namibische Entwicklungsbank (DBN) erhält Forschungsgelder in Höhe von umgerechnet N$ 5 Millionen aus Frankreich. Die französische Entwicklungsagentur (AFD) finanziert damit Forschungsprojekte zur Unterstützung von weiblichen Unternehmerinnen und bezahlbarem Wohnraum in Namibia. Ein entsprechendes Abkommen wurde gestern in Windhoek unterzeichnet. Die Projekte sollen einerseits maßgeschneiderte Finanzierungsangebote für Frauen und andererseits passende Finanzierungsprodukte für den Wohnungsbau ausarbeiten. DBN-Geschäftsführer Martin Inkumbi erklärte dazu, dass die Bank nicht nur ein Geldinstitut, sondern auch […]

todayMai 24, 2022

2022

Forschungskooperation für Kunststoffabfall-Management

Die Universität von Namibia (UNAM) und die Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) wollen in einem neuen Projekt gemeinsam das Kunststoffabfall-Management in Namibia verbessern. Laut Projektleiter Sadrag Shihomeka wird sich das Projekt vor allem auf Haushaltsabfälle konzentrieren. Erste Proben sollen nun genommen und in Windhoek und Wien analysiert werden. Finanziert werden soll das zunächst auf zwei Jahre angesetzte Projekt durch das österreichische Bildungsministerium. Die Ergebnisse sollen noch 2023 in Windhoek vorgestellt […]

todayMai 11, 2022

2021

Namibisch-deutsche Wasserstoff-Partnerschaft abgeschlossen

Namibia und Deutschland haben heute ihre Zusammenarbeit bei Grünen Wasserstofftechnologien verkündet. Bei einer virtuellen Zusammenkunft wurde in Windhoek und Berlin zeitgleich eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet. Die deutsche Bundesforschungsministerin Anja Karliczek hob dabei das namibische Potential für eine Wasserstoffwirtschaft hervor. Der Leiter der namibischen Planungskomission, Obeth Kandjoze, wiederum betonte, dass man im Bezug auf die globale Erderwärmung jetzt handeln müsse. Mit dieser Partnerschaft würde die Arbeit zur Bekämpfung des Klimawandels heute […]

todayAugust 25, 2021

2021

Deutsches Forschungsschiff besucht Namibia

Das deutsche Forschungsschiff RV Sonne ist am Freitag von Deutschland nach Namibia ausgelaufen. Hier soll die Besatzung den Benguela-Strom vor der Küste Namibias und Südafrikas erforschen. Die Wissenschaftler wollen während ihrer zweimonatigen Mission feststellen, welche Auswirkungen der Klimawandel auf den Benguela-Strom hat. Wie der Republikein berichtet, soll vor allem geklärt werden, welche Folgen die Erderwärmung auf Fischbestände hat. Der Benguela-Strom ist eines der fischreichsten Gewässer der Erde. Rund 20 Prozent […]

todayAugust 23, 2021

2019

11. April 2019 – Nachrichten am Morgen

Namibia wird mit Errichtung eines Radioteleskops auf dem Gamsberg ein Standort zur Erforschung schwarzer Löcher. Das habe der Wissenschaftsrat des weltweiten Netzwerks Event Horizon Telescope EHT angekündigt, teilte die Universität Namibias gestern Nachmittag mit. Anlass war ein bedeutender Durchbruch in der Forschung. Laut UNAM war es dem EHT gestern erstmals gelungen, eine Aufnahme von einem schwarzen Loch zu machen. Das Radioteleskop auf dem Gamsberg sei der nächste Schritt in der […]

todayApril 11, 2019

2018

13. April 2018 – Nachrichten am Mittag

Der Kampf um die Anerkennung der ehemaligen SWATF/Koevoet-Mitglieder geht weiter. Der Vorsitzende und Gründer des „Namibia War Veteran Trusts“ rief seine Mitglieder dazu auf weiter gezielt die Anerkennung voranzutreiben. Diese Aussage kam, nachdem Staatspräsident Hage Geingob einmal mehr betonte, dass die Ex-Soldaten keine Anerkennung als Kriegsveteranen erhalten. Sie haben damit auch keinen Anspruch auf Einmalzahlungen und eine Veteranenpension. Eine unabhängige Umfrage im vergangenen Jahr hätte ergeben, dass der Großteil der […]

todayApril 13, 2018

2018

29. Januar 2018 – Nachrichten am Abend

Der ehemalige Interims-Geschäftsführer von TransNamib, Mike Kavekotora, lehnt eine Privatisierung von schlecht laufenden Staatsunternehmen ab. Es gehe um strategische Organisationen und Unternehmen der Grundversorgung. Diese dürfe man nicht privatisieren. Der Staat müsse vielmehr Experten als Geschäftsführer und Manager einsetzen. Auch ein Staat könne Unternehmen wirtschaftlich betreiben, sagte Kavekotora. - Oppositionsführer McHenry Venaani hatte vergangene Woche die rigorose Privatisierung von Staatsunternehmen verlangt. Erstmals können in Namibia Nahrungsmittel auf Genveränderungen untersucht werden. […]

todayJanuar 29, 2018

0%