kolonialzeit

7 Ergebnisse / Seite 1 von 1

Windhoeker Stadtverwaltung; © Hitradio Namibia

2022

Umzug ins Museum: François-Statue wird abgebaut

Die Statue des umstrittenen Windhoeker Stadtgründers Curt von François soll am 23. November abgebaut werden. Von ihrem derzeitigen Standort vor dem Gebäude der Stadtverwaltung von Windhoek geht es für die Statue dann ins Stadtmuseum. Das bestätigte Stadtsprecherin Lydia Amutenya auf Nachfrage von Hitradio Namibia. Der Windhoeker Stadtrat hatte sich Ende Oktober mit neun zu fünf Stimmen für eine Entfernung der François-Statue ausgesprochen. Die Entscheidung war auf geteiltes Echo gestoßen.

todayNovember 22, 2022

Windhoeker Stadtverwaltung; © Hitradio Namibia

2022

Windhoek: Stadtrat für Entfernung von François-Statue

Der Windhoeker Stadtrat hat für die Entfernung der Statue von Curt von François vor den Gebäuden der Stadtverwaltung gestimmt. Nach einer Debatte hatte Bürgermeisterin Sade Gawanas die Abstimmung angesetzt. In der geheimen Wahl stimmten letztlich neun Ratsmitglieder für die Entfernung der Statue. Fünf stimmten dagegen. Die SWAPO-Vertreterin Fransina Kahungu enthielt sich. Die Debatte um die Entfernung der Statue des Stadtgründers von Windhoek war bereits 2020 angestoßen worden. Für Kritiker steht […]

todayOktober 28, 2022 2

2022

Historische Objekte aus D sollen dauerhaft in NAM bleiben

Die im vergangenen Monat aus dem Ethnologischen Museum in Berlin an Namibia übergebenen Objekte sollen dauerhaft im Land bleiben. Dies berichtet der Informationsdienst Wissenschaft. Demnach sprach sich nun der Stiftungsrat der Stiftung Preußischer Kulturbesitz dafür aus. Ihr Vorsitz hat Kulturstaatsministerin Claudia Roth. Man wolle nun zu gegebener Zeit mit den zuständigen namibischen Stellen eine Vereinbarung zum Verbleib möglicherweise aller 23 Objekte schließen. Darüber hinaus sei man sich bewusst, wie wichtig […]

todayJuni 28, 2022

2022

LPM will Wiederansiedlung von ersten Bewohnern von Windhoek

Die LPM hat einen Antrag zur Wiederansiedlung der Nachfahren der ursprünglichen Bewohner des Stadtgebiets von Windhoek eingereicht.  Demnach seien die dort ansässigen Stämme der Herero, Damara und Nama von den deutschen Kolonialherren aus dem Gebiet der heutigen Hauptstadt vertrieben worden. Die Windhoeker Stadtverwaltung müsse daher unter anderem Ländereien kaufen und für die Wiederansiedlung zur Verfügung stellen. Zudem müssten alle drei Gemeinschaften Lizenzgebühren aus der Geschäftswelt in Windhoek erhalten. Laut Nampa […]

todayMai 18, 2022

2021

Lübecker Museen wollen Kunstobjekte an Namibia zurückgeben

Die Völkerkundesammlung im deutschen Lübeck will offenbar zahlreiche Ausstellungsstücke an Namibia zurükgeben. Das berichtet der Norddeutsche Rundfunk. Insgesamt soll es sich um 26 Objekte handeln, die einerseits ans Nationalmuseum in Windhoek und andererseits nach Äquatorialguinea gehen sollen. Museumsleiter Hans Wisskirchen erklärte gegenüber dem NDR, dass es nicht eindeutig nachweisbar sei, dass die Objekte damals wirklich geraubt worden seien. Es sei jedoch klar, dass sie unter zweifelhaften Umständen nach Lübeck gekommen […]

todayDezember 15, 2021

2015

4. November 2015 – Nachrichten am Abend

Namibia und Deutschland haben offizielle Gespräche zur kolonialen Vergangenheit aufgenommen. Dies bestätigten das Deutsche Auswärtige Amt sowie die namibische Außen- und Vize-Premierministerin Netumbo Nandi-Ndaitwah in Erklärungen. Demnach finde seit dem vergangenen Jahr ein „Dialog über einen gemeinsamen Umgang mit der schmerzvollen Geschichte der Kolonialzeit“ statt. Auf deutscher Seite werde der ehemalige Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses des Bundestages, Ruprecht Polenz, die Gespräche führen. Namibia hat die Aufgabe zum Dialog an Botschafter […]

todayNovember 4, 2015

2015

24. September 2015 – Nachrichten am Morgen

In Deutschland debattiert der Bundestag heute Abend über die deutsche Kolonialzeit in Namibia. Das berichtet die Allgemeine Zeitung unter Berufung auf die Website des Bundestags. Demnach fordern Bündnis90/Die Grünen und die Linke in zwei Anträgen die Regierung auf, die politische und moralische Verantwortung für den Völkermord an Herero und Nama zu übernehmen. Dazu gehörten eine Entschuldigung und Zahlungen an die Nachfahren der Opfer. Ähnlich lautende Anträge der Oppositionsfraktionen waren zuvor […]

todaySeptember 24, 2015

0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.