nbc

41 Ergebnisse / Seite 1 von 5

2022

Namibia und Tansania planen Luftverkehrsabkommen

Namibia und Tansania wollen offenbar ein bilaterales Luftverkehrsabkommen unterzeichnen. Das berichtet die NBC. Demnach sollen entsprechende Gespräche schon vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie in beiden Ländern aufgenommen worden sein. Das Abkommen soll unter anderem Direktflüge von Air Tanzania nach Windhoek ermöglichen. Laut dem namibischen Botschafter in Tansania, Lebbius Tobias, stehe die offizielle Ankündigung hierzu kurz bevor. Namibia und Tansania sollen im September im Rahmen eines bilateralen Treffens in Windhoek erneut […]

todayJuli 6, 2022

2022

Auch EFN kritisiert Polizeigewalt gegen Journalisten

Auch das Editors‘ Forum of Namibia hat die jüngste Polizeigewalt gegenüber Journalisten kritisiert. Der EFN-Vorsitzende Frank Steffen sprach dabei von übertriebener Härte durch die Einsatzkräfte vor Ort. Körperliche Gewalt müsse das allerletzte Mittel sein, so Steffen. Gleichzeitig erinnerte er Medienschaffende daran, sich jederzeit als Journalisten zu erkennen zu geben. Auch die Mediengewerkschaft NAMPU hatte die Polizeigewalt verurteilt und Ermittlungen zur Verletzung eines NBC-Journalisten durch Gummigeschosse gefordert.  

todayMai 17, 2022

2022

“Vermisste” Touristen im Fish River Canyon wohlauf

Die ursprünglich als vermisst gemeldeten vier Touristen im Fish River Canyon sind alle wohlauf. Das bestätigte NWR-Sprecher Nelson Ashipala gegenüber Hitradio Namibia. Zwei der Reisenden hätten bereits gestern den Canyon verlassen, zwei weitere würden heute erwartet. Alle vier Touristen seien bei bester Gesundheit. Der Exekutivdirektor im Tourismusministerium hatte zuvor gegenüber der NBC erklärt, dass es sich nie um einen Notfall gehandelt habe. Die Reisenden seien nicht vermisst, sondern lediglich aufgrund […]

todayMai 10, 2022

2021

RDP fordert Untersuchung der NBC-Prämien

RDP-Präsident Mike Kavekotora hat eine Untersuchung der Auszahlung von Prämien an hochrangige NBC-Mitarbeiter gefordert. Die Bonusse in Höhe von N$ 5,4 Millionen hatten im Mai zu einem mehrwöchigen Streik unter Angestellten des öffentlich-rechtlichen Rundfunks geführt. Kavekotora bemängelte gestern vor dem Parlament, dass noch immer nicht geklärt sei, wieso und in welchem Rahmen diese Zahlungen abgesegnet wurden. Mit diesen Fragen müsse sich der zuständige parlamentarische Ausschuss befassen, forderte der RDP-Politiker. Laut […]

todayDezember 1, 2021

2021

Napwu darf nicht mehr für alle NBC-Mitarbeiter sprechen

Schwerer Rückschlag für die Gewerkschaft Napwu. Rückwirkend zum 1. Oktober wurde ihr die Verhandlungsvormacht von der staatlichen Rundfunkanstalt NBC aberkannt. In einer Erklärung heißt es, dass Napwu es in einer Übergangsphase von drei Monaten nicht geschafft habe, ihren Mitgliedsanteil unter den Beschäftigten der NBC auf 50 Prozent zu erhöhen. Napwu-Generalsekretär Petrus Nevonga bestätigte, dass man zuletzt nur knapp mehr als 54 Prozent der NBC-Mitarbeiter als Mitglieder gehabt habe. Viele hätten […]

todayOktober 5, 2021

2021

27. Mai 2021 – Nachrichten am Morgen

Deutschland hat Namibia Wiedergutmachung für den Völkermord Anfang des 20. Jahrhunderts durch Projekte über 30 Jahre angeboten. Laut dem Namibian geht es um eine Summe von fast 19 Milliarden Namibia Dollar. Ein dementsprechendes Angebot bestätigte Präsidentensprecher Alfredo Hengari. Es sei das Ergebnis der neunten Verhandlungsrunde gewesen. Das Geld solle in Projekte zur Entwicklung der Infrastruktur, dem Gesundheitssektor und der Bildung fließen. Dabei liege der Schwerpunkt auf den historischen Siedlungsgebieten der […]

todayMai 27, 2021

2021

21. Mai 2021 – Nachrichten am Morgen

Die SWAPO-Jugendliga lehnt die anhaltenden Diskussionen zur Legalisierung von Homosexualität in Namibia. Dies sagte SPYL-Sekretär Ephraim Nekongo laut übereinstimmenden Medienberichten. Demnach werde dem Thema von den Abgeordneten mehr Aufmerksamkeit geschenkt, als den wirklich dringenden Problemen des Landes. Die SPYL rief deshalb die Nationalversammlung auf sich wichtigen Anträgen zu widmen. Nekongo bezeichnete Homosexualität als „satanisch“ und „dämonisch“. Mindestens 11.000 Menschen haben seit Beginn der Corona-Pandemie bis Ende März 2021 ihren Arbeitsplatz […]

todayMai 21, 2021

2021

17. Mai 2021 – Nachrichten am Morgen

Nach jahrelangen Gesprächen zur gemeinsamen Vergangenheit sollen sich Deutschland und Namibia auf eine Vereinbarung geeinigt haben. Der Deutschlandfunk berichtet, dass das Abkommen in den kommenden zwei Wochen in Windhoek von den Außenministern beider Länder unterzeichnet werden soll. Das Abkommen soll demnach eine unmissverständliche Entschuldigung Deutschlands zum Völkermord an den Herero und Nama einschließen. Eine finanzielle Entschädigung finde durch soziale Projekte in den Hauptsiedlungsgebieten der betroffenen Bevölkerungsgruppen statt. In einem feierlichen […]

todayMai 17, 2021

2021

14. Mai 2021 – Nachrichten am Morgen

Gewalt gegen Kinder ist in Namibia weit verbreitet. Dies geht aus einer dementsprechenden Erhebung im Jahr 2019 hervor, die nun vom zuständigen Wohlfahrtsministerium veröffentlicht wurde. Demnach haben fast 40 Prozent der Mädchen und 45 Prozent der Jungen mindestens einmal in ihrer Kindheit Gewalt erfahren. Am häufigsten trete dabei emotionale Gewalt durch Gleichaltrige auf, insbesondere durch Mobbing.  Jedes Achte der betroffenen Mädchen habe sexuelle Belästigung in der Kindheit erfahren. Diese komme […]

todayMai 14, 2021

0%