wirtschaftskrise

14 Ergebnisse / Seite 1 von 2

2021

Wirtschaft im vergangenen Jahr noch stärker geschrumpft

Die namibische Wirtschaft ist im letzten Jahr offenbar noch stärker geschrumpft als bisher angenommen. Den überarbeiteten Zahlen der Statistikbehörde NSA nach lag der Rückgang bei 8,5 Prozent und damit um einen halben Prozentpunkt niedriger als zunächst gedacht. Das reale Bruttoinlandsprodukt stand somit im vergangenen Jahr bei N$ 132,5 Milliarden. Den größten Beitrag zum Einbruch im vergangenen Jahr lieferten die schwachen Zahlen aus dem herstellenden Gewerbe und dem Bergbausektor, sowie der […]

todayAugust 19, 2021

2021

17. Juni 2021 – Nachrichten am Morgen

Gesundheitsminister Kalumbi Shangula hat gestern weitere Einzelheiten zu den neuen COVID19-Maßnahmen und der Lage im Land mitgeteilt. Demnach seien mehr als 700 zusätzliche Betten für COVID19-Patienten landesweit geschaffen worden. Das Personal und die nötigen medizinischen Geräte stünden zur Verfügung. Einen Engpass gäbe es nicht, wobei die Versorgung mit Sauerstoff aufgrund der zahlreichen Patienten weiterhin ein Problem darstelle. Touristen sind von den Beschränkungen in Okahandja/Rehoboth/Windhoek nicht betroffen, betonte Shangula. Zudem seien […]

todayJuni 17, 2021

2021

11. Mai 2021 – Nachrichten am Abend

Die verarbeitende Industrie in Namibia hat im vergangenen Jahr schwer gelitten. Analysten von FirstRand Namibia zufolge brach die Leistung des Sektors um beinahe 20 Prozent ein. Nur das Hotel-und Gaststättengewerbe, sowie die Transportbranche wurden noch schlimmer getroffen. Vor allem die vielfältigen Auswirkungen der weltweiten Lockdowns, schwache Zahlen aus dem Bergbau und nicht zuletzt die Spätfolgen der Dürre machten dem Produktionssektor zu schaffen. Und auch für das laufende Jahr wird nur […]

todayMai 11, 2021

2020

22. Oktober 2020 – Nachrichten am Morgen

Die weitere Öffnung Namibias im Rahmen der Corona-Pandemie wurde vor allem vom Tourismussektor positiv aufgenommen. So zeigten sich Reiseveranstalter und Unterkünfte in den Sozialen Medien erfreut darüber, dass Staatspräsident Geingob die touristische Einreise nach Namibia weiter vereinfacht hat. Mit der fast gleichzeitigen Streichung Namibias von der Risikolandliste durch Deutschland, könnte der Tourismus einen größeren Schub erhalten. Nun ist es möglich aus dem größten internationalen Zielmarkt mit einem fast weltweit üblichen […]

todayOktober 22, 2020

2020

19. August 2020 – Nachrichten am Morgen

Die namibische Wirtschaft wird vor allem aufgrund der COVID19-Pandemie in diesem Jahr in eine noch tiefere Rezession fallen. Davon geht die Bank of Namibia in ihrem aktuellen Wirtschaftsausblick aus. Es müsse mit einem negativen Wachstum von 7,8 Prozent gerechnet werden. 2019 lag dieses bei 1,1 Prozent. Die Aussichten der kommenden zwei Jahre sehen positiv aus. Für 2021 und 2021 wird mit einem Wirtschaftswachstum von mehr als zwei Prozent gerechnet. Die […]

todayAugust 19, 2020

2020

9. Juni 2020 – Nachrichten am Morgen

Der Lockdown, das heißt Phase 1, die in den vergangenen Tagen für Walvis Bay galt, wurde zeitlich und örtlich ausgeweitet. Dies teilte Staatspräsident Hage Geingob mit. Vorerst gilt die Phase 1 für 14 Tage ab dem gestrigen Tag 23:59 Uhr und für die gesamte Region Erongo. Es gelten alle Regeln, die bereits im landesweiten Lockdown im April bzw. Mai gegolten haben. Präsident Geingob betonte, dass die Menschen in Walvis Bay […]

todayJuni 9, 2020

2019

23. Dezember 2019 – Nachrichten am Morgen

Auch im dritten Quartal des Jahres ist die namibische Wirtschaft erneut stark rückläufig gewesen. Laut der Bank of Namibia ist das negative Wirtschaftswachstum vor allem dem Bergbau- und Großhandel zu verdanken. Die Gewinnung der wichtigsten Exportrohstoffe Uran und Zink sowie Diamanten sei weiter zurückgegangen. Erfreulich sei der Anstieg des Bausektors, nachdem dieser womöglich die Talsohle durchschritten habe. Die Schuldenquote des Staates hat zudem erneut zugenommen und lag alleine zwischen Juli […]

todayDezember 23, 2019

2019

17. April 2019 – Nachrichten am Mittag

Die Wirtschaft in Namibia ist im vergangenen Jahr weniger stark abgesunken als zunächst angenommen. Dies sagte Finanzminister Calle Schlettwein auf eine Anfrage der Oppositionspartei PDM. Demnach gehe man anhand der vorläufigen Zahlen von einem negativen Wirtschaftswachstum von 0,1 Prozent für 2018 aus. Voraussagen im vergangenen Jahr hätten einen Rückgang um 0,5 Prozent vermuten lassen. 2017 war Namibias Wirtschaft um fast ein Prozent zurückgegangen. Der nun vorgelegte neue Staatshaushalt werde den […]

todayApril 17, 2019

2018

14. Dezember 2018 – Nachrichten am Morgen

Entgegen der allgemeinen Wirtschaftskrise in Namibia verzeichnet der Tourismus weiterhin Zuwächse. 2017 hätten insgesamt knapp 1,5 Millionen Urlauber das Land besucht, gab Tourismusminister Pohamba Shifeta in einer Pressemitteilung gestern bekannt. Das seien 2,1 Prozent mehr als 2016 gewesen. Die Zahl der Besucher aus Südafrika sei zwar um 4,7 Prozent auf rund 326.000 gesunken. Europa dagegen habe um 5,7 Prozent auf fast 312.000 Touristen zugelegt. Den größten Zuwachs erzielte Frankreich mit […]

todayDezember 14, 2018

0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsten des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.