2022

Thema „Grüner Wasserstoff“ gewinnt weiter an Fahrt

todayAugust 17, 2022

Hintergrund
share close

Namibias Planungen zur Herstellung von grünem Wasserstoff gehen weiter voran. Der Wasserstoffbeauftragte der Regierung, James Mnyupe, sprach bei der Wasserstoff-Konferenz in Windhoek von einem Meilenstein bei der Entwicklung Namibias. Zusammen mit deutschen Investoren habe man 500 Millionen Namibia Dollar bereitgestellt, die nun an Unternehmen für ihre Wasserstoff-Projekte fließen. Es handelt sich um den Hafenbetreiber Namport, das Eisenbahnunternehmen TransNamib, CleanEnergy Solutions und das Daure Agricultural Project. Gemeinsam mit weiteren nationalen und internationalen Partnern, wollen diese ein Pilotprojekt in der Region Erongo realisieren. Dazu zählt der Ausbau der Infrastruktur, sowie die Herstellung und Nutzung von grünem Wasserstoff.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

Betroffen sind die Abgaben für den MVA Fonds und NAMCOR, sowie die Straßennutzungsgebühren; © Fahroni/iStock

2022

Kabinett verlängert Senkung auf Treibstoffabgaben

Das Kabinett hat einer Verlängerung der reduzierten Treibstoffabgaben zugestimmt. Einem Bericht der New Era zufolge, sollen die Abgaben für den MVA Fonds und NAMCOR, sowie die Straßennutzungsgebühren weiterhin um 50 Prozent reduziert werden. Dies soll so bleiben, bis die Spritpreise wieder auf ein bezahlbares Niveau fallen, heißt es in dem Bericht weiter. Bereits im Juli hatte das Energieministerium bekannt gegeben, dass die vorübergehende Reduzierung der Mineralölsteuer aufgehoben wird. Zudem wurde […]

todayAugust 16, 2022


0%