2022

90 % auf öffentliche Gesundheitseinrichtungen angewiesen

todayMai 3, 2022

Hintergrund
share close

90 Prozent aller Namibier sind auf das öffentliche Gesundheitssystem des Landes angewiesen. Das erklärte Gesundheitsminister Kalumbi Shangula im Rahmen der Eröffnung einer neuen Klinik im äußersten Norden des Landes. Laut dem Minister gebe es landesweit ein Netzwerk von mehr als 350 staatlichen Einrichtungen. Dazu zählen neben den Staatskrankenhäusern auch Gesundheitszentren und Kliniken. Weitere Kliniken in verschiedenen Regionen des Landes seien geplant. Zudem seien in den vergangenen zwei Jahren mehr als 1.300 neue Krankenpfleger eingestellt worden, so Shangula. Mit über N$ 8 Milliarden hatte das Gesundheitsministerium zuletzt eine der höchsten Budgetzuweisungen aller Regierungsinstitutionen erhalten.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

US-Botschaft lobt Pressefreiheit in Namibia

Die US-Botschaft in Windhoek hat die Pressefreiheit in Namibia gelobt. Angesichts des heutigen Tages der Pressefreiheit sprach Geschäftsträgerin Jessica Long von einem Leuchtfeuer auf dem afrikanischen Kontinent. Gleichzeitig warnte sie vor dem weltweit ansteigenden Einsatz von Überwachung gegenüber Journalisten. „Der Tag der Pressefreiheit dient als Erinnerung an alle Regierungen, ihre Journalisten zu schützen. Verantwortungsbewusster Journalismus spielt eine signifikante Rolle in der Erhaltung der Demokratie. Zudem ist er das beste Mittel […]

todayMai 3, 2022


0%