2022

Alweendo: 30 % des Stroms aus erneuerbaren Energiequellen

todayOktober 31, 2022

Hintergrund
share close

Namibia bezieht mittlerweile rund 30 Prozent seines Stroms aus erneuerbaren Energiequellen. Das teilte Energieminister Tom Alweendo mit. Größtenteils handele es sich dabei um Solarstrom. Nach wie vor würde jedoch bis zu 70 Prozent des erforderlichen Stroms aus dem Ausland importiert. Diese Situation sei nicht tragbar, so Alweendo weiter. Der Minister betonte dabei auch noch einmal die Wichtigkeit von Investitionen in die erforderliche Infrastruktur und Speicherkapazitäten in Namibia. Die Regierung plant bis 2028 etwa 80 Prozent des Energiebedarfs aus eigenen Quellen zu beziehen.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Benzinpreise bleiben gleich, Diesel wird deutlich teurer

Die Dieselpreise steigen im November deutlich an. Der Liter Diesel kostet ab dem 2. November N$ 1,98 mehr. Das Energieministerium begründet das in erster Linie mit den gestiegenen Preisen auf dem Weltmarkt. Der Benzinpreis wiederum bleibt unverändert. Ministeriumssprecher Andreas Simon warnte allerdings, dass eine angepeilte Senkung der Fördermenge die Rohölpreise in Zukunft wieder in die Höhe treiben wird. Zudem habe die Wiedereinführung der Straßennutzungsgebühren und der Abgaben für den Verkehrsunfallfonds […]

todayOktober 31, 2022


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.