2023

NSA gibt Handelsstatistik für November 2022 bekannt

todayJanuar 19, 2023

Hintergrund
share close

In der Handelsbilanz ist Namibia, genau wie in den zwei Vorjahren, im Defizit, mit Tendenz zur Besserung. Das gab die namibische Statistik Agentur, kurz NSA in der Handelsstatistik für November 2022 bekannt. Botswana ist das Land mit dem größten Exportmarkt für namibische Produkte, während Südafrika die Hauptquelle des Imports darstellt. Exportgüter aus Namibia sind hauptsächlich Diamanten und Uran. Fisch hingegen ist der einzige nicht Mineralexport in den Top fünf. Hauptimportgüter sind Petroleum, Kraftfahrzeuge, Chemikalien, Alkohol und Telekommunikationsmittel.

Geschrieben von: praktikanten

Rate it

Vorheriger Beitrag

2023

50% junger Menschen in der Khomas-Region arbeitslos

Etwa die Hälfte der jungen Menschen in der Region Khomas ist derzeit arbeitslos. Dies berichtet der Khomas Regional Council. Der Vorsitzende Shaalukeni Moonde sagte, dass der Grund für die hohe Arbeitslosigkeit vor allem die zunehmende Verstädterung der Region sei. In der Zwischenzeit hat der Khomas Regional Council 13 Millionen Namibia Dollar für die Umsetzung von 19 Projekten bereitgestellt. Diese sollen die Lebensbedingungen der unterprivilegierten Gemeinden der Region verbessern. So werden […]

todayJanuar 19, 2023


0%