ernährung

11 Ergebnisse / Seite 1 von 2

Nahrungsmittelhilfen; © Paulus Kiiyala Shiku/NAMPA

2022

Namibias Ernährungslage 2022 verbessert

Namibias Ernährungslage hat sich in den vergangenen zwölf Monaten verbessert. Dies geht aus dem Welt-Hunger-Index für das Jahr 2022 hervor. Namibia nimmt von 121 untersuchten Staaten den 78. Platz ein und verbesserte sich damit um einige Plätze. Insgesamt gelte die Hungersituation in Namibia als „moderat“. Aufgrund des Russland-Ukraine-Krieges werde sich jedoch global die Situation zum kommenden Jahr hin vermutlich deutlich verschlechtern. Grund ist die anhaltende Inflation, die Grundnahrungsmittel für die […]

todayNovember 10, 2022

2022

Ernährungssicherheit in Namibia verschlechtert sich

Die Ernährungssicherheit in Namibia hat sich im vergangenen Jahr drastisch verschlechtert. Das geht aus einer neuen Afrobarometer-Studie hervor. Beinahe ein Viertel aller Befragten gaben an, dass Personen in ihrem Haushalt häufig oder ständig ohne ausreichend Essen gewesen seien. Das ist der höchste Wert seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 2006. Insgesamt gaben nur 36 Prozent an, dass sie immer ausreichend Nahrungsmittel hatten. 56 Prozent der Befragten lebten nach eigenen Angaben […]

todayJuli 18, 2022

2021

Inflation bei Lebensmitteln trifft vor allem die Armen

Die stark steigenden Preise für Lebensmittel und Treibstoff treffen besonders die Ärmsten im Land. Der Namibian berichtet unter Berufung auf Arbeitsexperte Herbert Jauch, dass arme Namibier bis zu 70 Prozent ihres verfügbaren Geldes in Nahrungsmittel stecken. Bei reichen seien es meist nicht mehr als 20 Prozent. Damit sei der Einfluss von inflationären Lebensmittelpreisen für diese Bevölkerungsgruppen besonders problematisch. Die Preisanstiege in diesem Bereich hängen eng mit den Treibstoffpreisen zusammen, die […]

todayNovember 19, 2021

2021

Regierung will die Unterernährungsrate bis 2030 halbieren

Die Regierung will bis 2030 die Unterernährungs-Rate in Namibia von aktuell rund 30 Prozent auf 15 Prozent halbieren. Die Ernährungssicherheit soll dabei vor allem durch eine deutliche Aufstockung der Regierungsausgaben in dem Bereich gewährleistet werden. Das erklärte Gesundheitsminister Kalumbi Shangula. Bis 2030 sollen rund 10 Prozent des Staatshaushaltes in Ernährungssicherheit und lokale Lebensmittelproduktion fließen. Die aktuelle Produktion soll bis dahin von aktuell 30 auf 60 Prozent verdoppelt werden.  

todayNovember 5, 2021

2021

Corona-Pandemie bringt Probleme bei Ernährungssicherheit

Die Corona-Pandemie hat offenbar erhebliche Probleme bei der Ernährungssicherheit in Namibia mit sich gebracht. Einer neuen Studie der Statistikbehörde NSA zufolge gaben mehr als ein Drittel der Befragten an, teilweise einen ganzen Tag ohne Nahrung auskommen zu müssen. Beinahe zwei Drittel wiederum erklärten, sich Sorgen über die Nahrungsmittelversorgung zu machen. Zudem bezeichneten mit beinahe 60 Prozent ein Großteil der Befragten den Anstieg der Lebensmittelpreise als größten wirtschaftlichen Schock seit Beginn […]

todayOktober 27, 2021

2021

Entscheidung über Einsprüche gegen Milliarden-Auftragsvergabe in Kürze

Zur Vergabe eines der größten staatlichen Aufträge überhaupt, soll womöglich bald eine Entscheidung fallen. Dem Namibian nach werde derzeit der Beschaffungsrat über die Re-Evaluierung des Auftrages zur Versorgung der staatlichen Schulen bzw. Heime mit Mahlzeiten informiert. Seit Jahren gibt es um den Auftrag, der einen Wert von derzeit 3,6 Milliarden Namibia Dollar hat, gerichtliche Auseinandersetzungen. Zuletzt im Februar hatten neun Unternehmen den Zuschlag erhalten. Elf Firmen hatten sich dagegen gewährt. […]

todaySeptember 30, 2021

2021

BIG-Koalition bemängelt Auszahlung an selektierte Personen

Seit vergangenem Monat erhalten knapp 28.000 Namibier eine Sonderzahlung des Staates über je 600 Namibia Dollar. Dies diene der Bekämpfung der Armut aufgrund der COVID19-Pandemie, berichtet Nampa. Finanziert wird diese Zahlung von der EU und dem Welt-Ernährungsprogramm. Die Koalition für ein bedingungsloses Grundeinkommen BIG bemängelte nun diese Auszahlung. Sie sei diskriminierend und damit verfassungswidrig. Das Geld fließe nur an Bedürftige in zwei Regionen des Landes. Vielmehr halte sie an ihrer […]

todaySeptember 9, 2021

2021

Nationale Gesprächsrunde für nachhaltige Ernährungssysteme

Das Landwirtschaftsministerium startet ab morgen mit einer nationalen Gesprächsrunde zu nachhaltigen Ernährungssystemen in Namibia. Die Gespräche finden im Vorfeld des UN-Gipfel zu dem Thema im September statt. Bis Mitte August sollen sämtliche Interessensvertreter in Namibia daher zu Wort kommen. Laut dem Ministerium sei der Dialog besonders wichtig, da der Klimawandel die Nahrungsmittelproduktion in Namibia in Zukunft weiter erschweren werde. Zudem seien der begrenzte Marktzugang für Teile des Landes, traditionelle Anbaumethoden […]

todayJuli 28, 2021

2021

17. Februar 2021 – Nachrichten am Mittag

Die Windhoeker Stadtverwaltung hat Bewohnern von informellen Siedlungen vorläufig rund 3000 Grundstücke zugewiesen. Wie Bürgermeister Job Amupanda erklärte, sei das Land Teil eines geplanten und durch den Stadtrat abgesegneten Lageplans für die jeweiligen Gebiete. Auch die Umweltgenehmigung liege bereits vor. Einzig der gesetzlich vorgeschriebene Planungsprozess für die 3000 Grundstücke sei noch nicht vollständig abgeschlossen. Wann das Land dann effektiv verfügbar wird, gab Amupanda nicht an. Über die nächste drei Jahren […]

todayFebruar 17, 2021

0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.