farmer

23 Ergebnisse / Seite 2 von 3

2018

18. Juni 2018 – Nachrichten am Morgen

In Walvis Bay hat die Polizei Kokain mit einem Schwarzmarktwert von über 200 Millionen Namibia Dollar beschlagnahmt. Laut Allgemeiner Zeitung ist das mit Abstand der bislang größte Drogenfund in Namibia. Zwei namibische Staatsbürger seien verhaftet worden. Sie hatten die in Brasilien verschiffte Fracht abholen wollen und angegeben, es handele sich um Bücher und Schreibwaren. Der AZ zufolge war das Kokain in Kartons verpackt, in denen man vom Aussehen her A-4-Papier […]

todayJuni 18, 2018

2018

25. Januar 2018 – Nachrichten am Morgen

Der Konflikt um die Besetzung des Vorstandes vom Fleischkonzern Meatco wird nun im Obergericht ausgetragen. Wie die Allgemeine Zeitung berichtet, fechten vier Viehzüchter die Rechtmäßigkeit des Vorstands in ihrer Klage an. Ihnen zufolge war Landwirtschaftsminister John Mutorwa nicht berechtigt, einen neuen Vorstand zu benennen wie Mitte Februar vergangenen Jahres geschehen. Laut Meatco-Gesetz seien Viehproduzenten automatisch Mitglieder und hätten daher ein Mitspracherecht. Die vier Viehzüchter werfen Mutorwa zudem eigenmächtiges und respektloses […]

todayJanuar 25, 2018

2018

23. Januar 2018 – Nachrichten am Abend

Ein wegen Menschenhandels und Kindesmissbrauchs verdächtigter Südafrikaner wartet weiterhin auf einen staatlichen Pflichtverteidiger. Dies erklärte der 46-jährige Marthinus Pretorius heute vor dem Obergericht in Windhoek. Einen entsprechenden Antrag habe er Mitte Dezember gestellt. Pretorius wird Menschenhandel in 19 Fällen und sexueller Missbrauch von drei Mädchen im Jahr 2012 vorgeworfen. Nach seiner Flucht nach Südafrika wurde der Verdächtige Ende 2017 an Namibia ausgeliefert. Eine Mitangeklagte wurde bereits 2015 wegen Mittäterschaft zu […]

todayJanuar 23, 2018

2017

5. Juli 2017 – Nachrichten am Mittag

Ein weißer Farmer wurde in Simbabwe durch Spezialeinheiten der Polizei von seinem Grund und Boden vertrieben. Er solle das Land für einen engen Vertrauten von Mugabe räumen, berichtet News24. Nun hat die regierende Zanu-PF sich von dem Vorfall distanziert. Es handele sich nicht um eine erneute Landnahme, sondern lediglich um die Durchsetzung eines richterlichen Beschlusses. Durch die Übernahme der Farm haben mindestens 150 Angestellte ihre Arbeit verloren. Auf welcher Grundlage […]

todayJuli 5, 2017

2017

27. Juni 2017 – Nachrichten am Morgen

Der Mordprozess gegen den Farmer Karl Eichhoff aus dem Gebiet Hochfeld wird auf Januar vertagt. Laut Allgemeiner Zeitung stellte sich heraus, dass vom ersten Zeugen der Anklage vier eidesstattliche Erklärungen vorliegen. Da sie sich nach Ansicht der Verteidigung inhaltlich zum Teil erheblich unterscheiden, liege der Verdacht nahe, der Zeuge habe seine Aussage im Nachhinein verändert. Diese Frage soll laut AZ mit den protokollierenden Polizisten geklärt werden. Karl Eichhoff hatte zugegeben, […]

todayJuni 27, 2017

2017

30. Mai 2017 – Nachrichten am Abend

Der Prozess gegen den Farmer Kai Rust wegen Mordes und versuchten Mordes hat vor dem Regionalgericht in Katutura begonnen. Der 50-Jährige hat zum Auftakt auf „nicht schuldig“ plädiert. Ihm wird vorgeworfen im Januar vergangenen Jahres einen 41-jährigen Mann auf seiner Farm erschossen zu haben. Rusts Angaben nach habe er auf wildernde Hunde geschossen und keine Person gesehen. Die Polizei habe bei ihren Ermittlungen Werkzeuge von Wilderern am Tatort entdeckt. Drei […]

todayMai 30, 2017

2017

7. März 2017 – Nachrichten am Morgen

Das Verfahren gegen den Farmer Kai Rust wegen Mordes ist erneut ohne Verhandlung vertagt worden. Laut Allgemeiner Zeitung gab es noch keine Entscheidung der Generalstaatsanklägerin Martha Imalwa, ob gegen Rust formal ein Verfahren eingeleitet wird. Die Staatsanwaltschaft habe ihr offenbar die nötigen Unterlagen nicht vorgelegt, obwohl seit der letzten Verhandlung am 10. Januar fast zwei Monate Zeit waren. Nächster Gerichtstermin sei der 10. April. Rust hatte im Januar 2016 auf […]

todayMärz 7, 2017

2016

16. Dezember 2016 – Nachrichten am Mittag

Mindestens 70 Farmer wurden in diesem Jahr in Südafrika ermordet. Diese Bilanz nannte die Landwirtschaftsgewerkschaft. Es habe mindestens 345 Übergriffe auf Farmer gegeben, die mehr und mehr professionell durchgeführt werden. So würden einige an militärische Übergriffe erinnern. Damit sind 2016 mehr Farmer in Südafrika ermordet worden als in den vergangenen sieben Jahren. 2008 waren 79 Farmer auf ihren Ländereien getötet worden, im vergangenen Jahr waren es 54. Der designierte UN-Generalsekretär […]

todayDezember 16, 2016

Staatspräsident Hage Geingob (Archivaufnahme); © Joseph Nekaya/NAMPA

2016

18. Juli 2016 – Nachrichten am Morgen

Die Staaten Afrikas sollten verstärkt gegen den illegalen Abfluss von Finanzen ins Ausland vorgehen. Das habe Namibias Präsident Hage Geingob am Samstag auf der Klausurtagung der Afrikanischen Union zu Finanzfragen in der ruandischen Hauptstadt Kigali gefordert, meldet die Presseagentur Nampa. Der illegale Finanz-Abfluss aus Afrika sei vermutlich höher als die Entwicklungshilfe für den Kontinent. Zugleich rief Geingob in seiner Ansprache die anderen Staatsführer dazu auf, die Steuersysteme zu stärken und […]

todayJuli 18, 2016

0%