2023

Tender-Fiasko: Gesundheitsminister beklagt schlechtes Image

todayMärz 7, 2023

Hintergrund
share close

Nach dem Fiasko rund um die umstrittenen Millionenaufträge im Gesundheitswesen hat Gesundheitsminister Kalumbi Shangula eine erhöhte Sorgfalt im Umgang mit öffentlichen Ausschreibungen gefordert. Man dürfe Korruption und möglichen Dienstvergehen keinen Raum lassen, so der Minister. Seine Behörde sei zuletzt zu häufig aus den falschen Gründen in die Schlagzeilen geraten. Gleichzeitig beklagte er die weitreichenden Konsequenzen des gestoppten Auftrages zur Bereitstellung von medizinischen Gütern. Er sprach dabei auch von einer katastrophalen Situation in den Gesundheitseinrichtungen des Landes und von sinkender Moral des Personals aufgrund fehlender Ausrüstung. Eine Reform der Logistik im Gesundheitswesen, etwa durch die Errichtung eines zentralen Lagers, soll hierbei Abhilfe schaffen. Laut dem Gesundheitsminister sei man dazu im Gespräch mit dem Finanzministerium und dem zentralen Beschaffungsrat.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Christian Knobloch vom SFC2 im Einsatz; © Namibia Fistball Association

2023

7. März 2023 – Sport des Tages

Namibischer Sport Faustball Die neue Faustballsaison beginnt an diesem Wochenende. Wie bereits in den Jahren 2003 bis 2017, wird erneut gleich in zwei Ligen, der A- und B-Liga gespielt. In A spielen der Meister CFC1 und Vizemeister CFC2 sowie Rekordmeister SKW1 und der SFC1 aus Swakopmund. In der B-Liga treten der Saison-Turnierstart-Sieger SFC2, der SFC3 sowie CFC3 und SKW2, 3 und 4 aufeinander. Zudem soll am Wochenende die Bekanntgabe der […]

todayMärz 7, 2023


0%