hochwasser

9 Ergebnisse / Seite 1 von 1

2021

1. Februar 2021 – Nachrichten am Mittag

Das Namibia Travel & Tourism Forum hat mit Unverständnis auf die Einstufung Namibias als Hochrisikoland durch die deutschen Behörden reagiert. Der Schritt würde die Wiederaufnahme des Tourismussektors in Namibia stark beeinträchtigen. In einem offenen Brief forderte das NTTF die zuständigen deutschen Ministerien auf, die Entscheidung zu überdenken. Die aktuellen Infektionszahlen in Namibia würden die Einstufung als Hochinzidenzgebiet nicht unterstützen, heißt es dazu. Rückkehrende Touristen aus Namibia würden zudem unter keinen […]

todayFebruar 1, 2021 2

2020

9. April 2020 – Nachrichten am Morgen

Die Zahl der aktiven COVID19-Fälle in Namibia ist weiterhin stabil bei 13. Dies bestätigte das Gesundheitsministerium. Eine klare Absage erteilte das Ministerium der wiederkehrenden Forderungen nach Veröffentlichung der Namen der positiven Fälle. Dies sei vor dem Hintergrund des Schutzes der Patienten unmöglich. Sie seien sonst möglicher Stigmatisierung ausgesetzt. Zudem teilte das Ministerium, dass sich nur noch 186 Personen, gegenüber knapp 300 vor einigen Tagen, sich noch in Quarantäne befinden. Die […]

todayApril 9, 2020

2019

27. Februar 2019 – Nachrichten am Mittag

Die Wasserstände der Flüsse im Norden steigen stetig an, wie das hydrologische Amt des Wasserministeriums mitteilte. Demnach habe der Stand des Kavango 5,15 Meter erreicht, was jedoch deutlich unter dem Vorjahreswert von nahezu 6 Metern liegt. Der Sambesi hat aktuell einen Wasserstand von 1,6 Metern, ebenfalls deutlich weniger als die mehr als 4,20 Meter zum gleichen Vorjahreszeitraum. Auch der Oranje im Süden hat nach guten Regenfällen im Einzugsgebiet nun mehr […]

todayFebruar 27, 2019

2018

3. Mai 2018 – Nachrichten am Morgen

Der Hosea Kutako Internationale Flughafen sollte in Partnerschaft mit einem privaten Unternehmen ausgebaut und geführt werden. Das habe die Weltbank der Regierung in einem Bericht Ende April empfohlen, berichtet der Namibian. Eine so genannte Public-Private-Partnership sei effizienter und würde der Regierung zusätzliche Einnahmen bringen. Außerdem biete sie einen Transfer von Expertise und Fähigkeiten an Namibier. Als üblicher Zeitraum für eine Partnerschaft werden 15 bis 30 Jahre genannt. Laut Namibian hatte […]

todayMai 3, 2018

2018

12. April 2018 – Nachrichten am Mittag

Staatspräsident Hage Geingob hat in seiner “Rede zur Lage der Nation“ auch zur Herabstufung Namibias durch zwei führende Ratingagenturen im vergangenen Jahr Stellung bezogen. Man habe die Einstufung als „Ramsch“ bewusst in Kauf genommen, da man ausstehende Rechnungen begleichen wollte. Es sei deshalb notwendig gewesen viel Geld in die Hand zu nehmen. Hätte der Staat seine Rechnungen nicht beglichen, wäre der Schaden für die namibische Wirtschaft weitaus höher ausgefallen, sagte […]

todayApril 12, 2018 2

2017

11. Mai 2017 – Nachrichten am Mittag

UNICEF warnt vor einer neuen Hungersnot in Somalia. Knapp 3 Millionen Menschen sind davon betroffen, dass in vielen Gebieten Nahrungsmittel knapp sind. 275 Tausend Kinder könnten an akuter Mangelernährung leiden. Anlässlich einer internationalen Somalia-Konferenz in London ruft das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen dazu auf, das ostafrikanische Land stärker zu unterstützen. Die Lage in den Hochwassergebieten in Kanada bleibt angespannt: Der Wetterdienst sagt weiteren Regen voraus. Daher werden die Wasserstände vermutlich […]

todayMai 11, 2017 2

2017

23. März 2017 – Nachrichten am Morgen

Im Betrugs-Prozess um die Firma Avid Investment wird die Schlüsselfigur durch einen Brief belastet. Laut Namibian wurde gestern im Obergericht ein Schreiben vom Januar 2005 vorgelegt, das vom Angeklagten Nico Josea unterzeichnet worden war. Unter dem Namen des Adressaten stehe deutlich der Firmenzug Avid Investment. Josea behauptet dagegen, bis zum Auffliegen des Betrugs im Juli 2005 nichts von der Existenz der Firma gewusst zu haben. Im Prozess geht es um […]

todayMärz 23, 2017

Flüchtlinge im Mittelmeer (Archivaufnahme); © Santi Palacios/AP-NAMPA

2016

4. Juni 2016 – Nachrichten am Morgen

Nach einem weiteren Schiffsunglück im Mittelmeer werden hunderte Flüchtlinge vermisst - womöglich sind viele ertrunken. Ein Boot war gestern vor Kreta gekentert. Zunächst konnten 340 Flüchtlinge gerettet und neun Leichen geborgen werden. Unterdessen wurden an der Küste Libyens nach einem anderen Bootsunglück mehr als 100 Leichen angespült. Wegen des guten Wetters und der ruhigen See wagen derzeit besonders viele Flüchtlinge die Überfahrt über das Mittelmeer nach Europa. Das Hochwasser der […]

todayJuni 4, 2016

Hauptsitz von Interpol in Lyon; © Massimiliano Mariani/Wikimedia Commons

2016

4. April 2016 – Nachrichten am Abend

Ein wegen mehrfachen sexuellen Missbrauchs und Kinderhandel weltweit gesuchter Mann aus Namibia wurde in Südafrika verhaftet. Der 45-Jährige wurde von Polizeieinheiten Südafrikas, unter Berufung auf einen internationalen Haftbefehl, festgenommen. Namibia habe bereits ein Auslieferungsgesuch an Südafrika gestellt, das übermorgen von einem dortigen Gericht bestätigt werden soll. Der Beschuldigte soll bis 2012 mindestens drei Minderjährige in Swakopmund missbraucht haben. - Eine mitangeklagte Frau wurde Ende 2015 zu 13 Jahren Gefängnis wegen […]

todayApril 4, 2016 1

0%