rating

17 Ergebnisse / Seite 1 von 2

2022

Fitch stuft Namibia herab

Die Ratingagentur Fitch hat Namibia abermals herabgestuft. Hintergrund sei die schwache wirtschaftliche Situation. Zwar sei Namibias Wirtschaft 2021 erstmals seit Jahren wieder gewachsen, jedoch sei dies fast ausschließlich dem Bergbausektor zu verdanken. Eine solche einseitige Ausrichtung sei aber wenig nachhaltig und absolut abhängig vom Weltmarktgeschehen. Für 2022 sieht Fitch ein Wirtschaftswachstum von 2,8 Prozent, das im kommenden Jahr auf 3,1 Prozent steigen wird. Die Situation aufgrund des Kriegs in der […]

todayJuni 27, 2022

2022

Ratingagentur Moody’s stuft Namibia herab

Die Ratingagentur Moody’s hat die Kreditwürdigkeit Namibias erneut herabgestuft. Von Ba3 ging es auf B1 runter. Damit gelten Investitionen in Namibia als hochgradig spekulativ. Laut Moody’s spiegele das die gesunkene Fähigkeit des Landes wider, wirtschaftliche Erschütterungen aufzufangen. Zudem erwartet die Ratingagentur bis 2024 einen Anstieg der Staatsschulden im Vergleich zum Bruttoinlandsprodukt auf 75 %. Gleichzeitig wurde der Ausblick jedoch von negativ auf stabil angehoben. Man gehe davon aus, dass sich […]

todayApril 7, 2022

2021

Weiterhin negativer Ausblick für Namibias Kreditwürdigkeit

Die Rating-Agentur Fitch behält ihren negativen Ausblick für die namibische Kreditwürdigkeit bei. In ihrem neusten Rating begründet die Agentur das mit dem anhaltenden Anstieg der Staatsschulden und einer weiterhin niedrigen Wirtschaftsleistung aufgrund der Corona-Pandemie. Angesichts eines starken Bergbausektors erwartet Fitch ein Wachstum von maximal 1,5 Prozent in diesem Jahr. Stark in Zweifel gezogen würde diese Prognose allerdings durch die hohen Infektions- und niedrigen Impfzahlen.   

todayJuli 19, 2021

2021

23. Februar 2021 – Nachrichten am Mittag

Die Ratingagentur Moody’s sieht Potential für eine Anpassung der Prognosen zur Kreditwürdigkeit Namibias Das berichtet die Informanté unter Berufung auf einen Bonitätsbericht aus der vergangenen Woche. Im Dezember hatte Moody´s Namibia auf Ba3 Level mit negativem Ausblick herabgestuft, knapp über einer Hochrisiko-Bewertung für Investoren. Sollte es die Regierung jedoch schaffen, ihre Ausgaben einzudämmen und ein größeres Polster an Fremdwährungen aufzubauen, könnte sich zumindest der Ausblick in naher Zukunft auf „stabil“ […]

todayFebruar 23, 2021

2020

23. Juni 2020 – Nachrichten am Morgen

Der internationale Tourismus in Namibia könnte in den kommenden Wochen wieder langsam beginnen. Dies teilte Staatspräsident Hage Geingob gestern mit. Zunächst sei in enger Absprache staatlicher Stellen mit der Industrie die probeweise Öffnung für eine begrenzte Anzahl Reisender aus Niedrigrisiko-Staaten ab Mitte Juli vorgesehen. Diese müssen ersten Informationen nach einen Negativtest vorlegen, der nicht älter als 72 Stunden sein darf. Zudem ist dennoch von einer Pflichtquarantäne die Rede. Endgültig sollen […]

todayJuni 23, 2020

2019

2. September 2019 – Nachrichten am Abend

Finanzminister Calle Schlettwein hat auf die Herabstufung durch die Ratingagentur Fitch mit weiteren strukturellen Reformen reagiert. Er rief Investoren auf dem Staat beizustehen, während man deutliche Reformen zur weiteren Konsolidierung durchführe. So werde man kurzfristig die staatlichen Investitionen von 5,5 auf 7,9 Milliarden Namibia Dollar erhöhen. Die Reform der Gehälter im öffentlichen Dienst werde die Staatsausgaben deutlich senken, heißt es weiter. - Namibias IDR-Rating war gestern von BB+ negativ auf […]

todayOktober 2, 2019

2019

2. Oktober 2019 – Nachrichten am Morgen

Namibias Kreditwürdigkeit wurde in einem Teilbereich durch die Ratingagentur Fitch auf das Niveau BB zurückgestuft. Dies teilte die Agentur gestern mit. Demnach erkenne man die Konsolidierungsmaßnahmen des Finanzministeriums an. Jedoch seien diese vor dem Hintergrund eines erneuten Rezessionsjahres nicht ausreichend. Während Fitch eigentlich von einem Wirtschaftswachstum von 0,7 Prozent in diesem Jahr ausgegangen war, rechnet die Agentur nun mit einem negativen Wachstum von 1,2 Prozent. Die Staatsverschuldung Namibias werde mittelfristig […]

todayOktober 2, 2019

2019

22. Februar 2019 – Nachrichten am Morgen

Die Straßenbehörde Roads Authority RA benötigt dringend 1,3 Milliarden Namibia Dollar, um ausstehende Rechnungen für den Straßenbau zu bezahlen. Das habe RA-Geschäftsführer Conrad Lutombi in einem Brief an den Exekutivdirektor im Transportministerium, Willem Goeieman [Chujemann; Ach-Laut], erklärt. Bei den laufenden Straßenbau-Projekten hätten alle Firmen bis auf eine ihre Arbeit eingestellt, weil sie aufgrund ausstehender Zahlungen keine Materialien beschaffen könnten. Finanzminister Calle Schlettwein bestätigte auf Nachfrage des Namibian, dass sich führende […]

todayFebruar 22, 2019

2018

11. Dezember 2018 – Nachrichten am Morgen

Die internationale Rating-Agentur Moody's sieht die Kreditwürdigkeit Namibias weiterhin auf Ramschniveau. Man bleibe bei der Einstufung in die Kategorie Ba1 und beim negativen Ausblick, teilte Moody's laut Presseagentur NAMPA am Samstag mit. Trotz des Sparkurses der Regierung zur Konsolidierung der Finanzen bleibe Namibia anfällig für wirtschaftliche und finanzielle Einbrüche. Als Risiken sieht Moody's ein gedämpftes Wachstum der Wirtschaft in Südafrika, einen Wertverlust des südafrikanischen Rand und niedrigere Einnahmen aus der […]

todayDezember 11, 2018

0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.