who

42 Ergebnisse / Seite 4 von 5

2021

7. Januar 2021 – Nachrichten am Nachmittag

Aids bleibt die Haupttodesursache in Namibia. Dies geht aus der aktuellsten Statistik der Weltgesundheits-Organisation WHO für das Jahr 2019 hervor. Die Immunschwächekrankheit war für etwa 117 pro 100.000 Einwohner verantwortlich. An zweiter Stelle standen Lungenkrankheiten mit knapp 59 pro 100.000 Einwohner, gefolgt von Tuberkulose mit 57 und Schlaganfall mit 53. Auf Rang 7 lagen in Namibia bereits Todesfälle durch Straßenverkehrsunfälle. Weiterhin steigt der Füllstand zahlreicher Stauseen im Land weiter an. […]

todayJanuar 7, 2021

2020

14. August 2020 – Nachrichten am Nachmittag

In Namibia wurde erneut ein Tagesrekord an nachgewiesenen Corona-Fällen verzeichnet. Am Nachmittag verkündete das Gesundheitsministerium 182 weitere Fälle. Davon stammen unter anderem 91 aus Windhoek, 58 aus Walvis Bay und 16 aus Swakopmund. Darunter befindet sich auch die Beraterin von Staatspräsident Hage Geingob, Inge Zaamwani-Kamwi, und der Windhoeker Stadtdirektor Robert Kahimise. Vier weitere Personen sind in Zusammenhang mit COVID19 verstorben. Einer kommt aus Swakopmund, drei aus Windhoek. Ein neunjähriges Kind, […]

todayAugust 14, 2020

2020

17. Februar 2020 – Nachrichten am Morgen

Fast zwei Drittel der Angestellten im Gesundheitssektor sind in der Privatwirtschaft beschäftigt. Dies sagte Gesundheitsdirektor Ben Nangombe bei einem Treffen zum Status des Gesundheitswesens im Land. Die private Krankenversorgung sei aber faktisch nur für 20 Prozent der Bevölkerung zugänglich, so Nangombe. Es gäbe 11.200 Ärzte, Krankenschwestern, Apotheker und andere Personen im Gesundheitssektor, die nicht vom Staat beschäftigt werden. Somit stünden für etwa 2 Millionen Namibier nur knapp 6300 Gesundheitsexperten zur […]

todayFebruar 17, 2020

2018

16. Oktober 2018 – Nachrichten am Mittag

Malaysia will in Namibia investieren. Geplant sei der Aufbau eines Campus der malaiischen „Limkokwing University of Creative Technology“ in Okahandja, wie die namibische Hochkommissarin in dem südostasiatischen Land bekannt gab. Ursprünglich sollte der Bau bereits begonnen haben, wurde aber scheinbar aufgrund rechtlicher Probleme bisher verzögert. Zudem werde das Bahnunternehmen „SMH Rail” [englisch] eine Eisenbahnfabrik in Usakos errichten. Es sollen unter anderem Eisenbahnen für die gesamte SADC gebaut werden. Im Landwirtschaftsbereich […]

todayOktober 16, 2018

2017

23. Oktober 2017 – Nachrichten am Mittag

Nachdem internationalen Aufschrei gegen die Ernennung des simbabwischen Langzeitpräsidenten Robert Mugabe zu einem Sondergesandten der Welt-Gesundheitsorganisation wurde diese wieder rückgängig gemacht. Dies erklärte der Geschäftsführer der WHO. Als Begründung für die Ernennung hieß es zuvor, dass kaum ein Land die universelle Gesundheitsversorgung so in den Fokus ihrer Politik stelle wie Simbabwe. Danach gab es einen Aufschrei. Es sei eine Beleidigung für die Menschen in Simbabwe und die gesamte freie Welt, […]

todayOktober 23, 2017

2017

30. Mai 2017 – Nachrichten am Abend

Der Prozess gegen den Farmer Kai Rust wegen Mordes und versuchten Mordes hat vor dem Regionalgericht in Katutura begonnen. Der 50-Jährige hat zum Auftakt auf „nicht schuldig“ plädiert. Ihm wird vorgeworfen im Januar vergangenen Jahres einen 41-jährigen Mann auf seiner Farm erschossen zu haben. Rusts Angaben nach habe er auf wildernde Hunde geschossen und keine Person gesehen. Die Polizei habe bei ihren Ermittlungen Werkzeuge von Wilderern am Tatort entdeckt. Drei […]

todayMai 30, 2017

2017

19. April 2017 – Nachrichten am Morgen

Die von Deutschland geforderten Reparationen für den Völkermord während des Kolonialkrieges 1904 bis 1908 müssen nicht unbedingt bar gezahlt werden. Das habe Präsident Hage Geingob vergangene Woche auf eine Frage des Oppositionsführers McHenry Venaani im Parlament erwidert, berichtet der Namibian. Viele würden wohl erwarten, Geld zu erhalten, von dem sie sich ein Auto kaufen könnten, scherzte Geingob. Die geforderte Summe nannte er nicht. Laut Namibian liegt sie bei 30 Milliarden […]

todayApril 19, 2017

2016

19. November 2016 – Nachrichten am Morgen

Die irakischen Truppen haben bei ihrem Einsatz gegen die Terroristen vom IS offenbar ein weiteres Massengrab in Mossul entdeckt. Bis zu 40 Leichen seien gefunden worden, heißt es vom Innenministerium. Beim Vormarsch in bislang vom IS kontrollierte Gebiete ist die irakische Armee inzwischen mehrmals auf Massengräber gestoßen. Die Offensive der Regierungstruppen läuft inzwischen seit über einem Monat. Die Weltgesundheitsorganisation hat den globalen Gesundheitsnotstand wegen der Zika-Epidemie für beendet erklärt. Das […]

todayNovember 19, 2016

Launch des Cancer Apple Project 2016; © Bank Windhoek

2016

26. Mai 2016 – Nachrichten am Abend

Auch in diesem Jahr werden wieder durch den Verkauf von Äpfeln Spenden für die Namibische Krebsvereinigung gesammelt. Das „Cancer Apple Project“ von Bank Windhoek wurde heute offiziell vorgestellt. Bereits zum 16. Mal wird die größte Spendenaktion Namibias zum Wohle krebskranker Menschen durchgeführt. Im vergangenen Jahr konnte eine Rekordspendensumme von 2,6 Millionen Namibia Dollar erzielt werden. Insgesamt waren es in den vergangenen 15 Jahren fast 14,5 Millionen Namibia Dollar. Äpfel können […]

todayMai 26, 2016

0%