regen

143 Ergebnisse / Seite 13 von 16

2016

8. Juni 2016 – Nachrichten am Mittag

Auch in der vergangenen Nacht ist vor allem in der Namib und in Windhoek ergiebiger Regen gefallen. Laut historischen Wetteraufzeichnungen war es der zweithöchste Messwert für die Hauptstadt in einem Juni. Den Höchstwert erreichte die Wetterstation Ganab des SASSCAL-Wetternetzwerkes mit 32 Millimeter. In Windhoek wurde der Spitzenwert in der vergangenen Nacht mit 23 Millimeter in Klein Windhoek erreicht. Die Wüstenforschungsstation Gobabeb erhielt annähernd neun Millimeter Regen. – Zuflüsse für die […]

todayJuni 8, 2016

Präsident Geingob und Duddridge (vrnl); © Joseph Nekaya/NAMPA

2016

7. Juni 2016 – Nachrichten am Mittag

Den Kurzbesuch des Britischen Unterstaatssekretärs für Afrika in Namibia, James Duddridge, bewerten beide Seiten sehr positiv. Duddridge traf mit Staatspräsident Hage Geingob zusammen. Bei dem Vieraugengespräch ging es vor allem um die Investitionsmöglichkeiten und –vorhaben des Vereinigten Königreichs in Namibia. Der Brite zeigte sich vom „Harambee-Wohlstandsplan“ sehr begeistert. Er traf auch mit Premierministerin Saara Kuugongelwa-Amadhila zusammen und wird heute Namibia wieder verlassen. Ungewöhnlicher starker Niederschlag, zusammen mit schweren Gewittern, ist […]

todayJuni 7, 2016

2016

17. Mai 2016 – Nachrichten am Morgen

Noch vor Ende der nächsten Regensaison werden die drei Staudämme, die Zentral-Namibia mit Wasser ausgetrocknet sein. Das berichtet die Allgemeine Zeitung. Obwohl Windhoeker in den vergangenen drei Monaten etwa 20 % des Wasserverbrauchs gedrosselt haben, müssten mit sofortiger Wirkung monatlich etwa 30% eingespart werden. Laut dem staatlichen Wasserversorger Namwater, dürfe das Grundwasser Windhoeks nur als Notlösung gesehen werden. Auch müssten Windhoeker wegen dem niedrigen Wasserpegel der Dämme mit einer schlechteren […]

todayMai 17, 2016

Nahrungsmittelhilfen; © Joseph Nekaya/NAMPA

2016

5. April 2016 – Nachrichten am Mittag

Aufgrund der schlechten Regenzeit in weiten Teilen Namibias, werde die Ernte auch in diesem Jahr bis zu 62 Prozent unter dem langjährigen Mittel liegen. Laut dem Namibischen Nahrungsmittel-Frühwarnsystem des Landwirtschaftsministeriums sei jedoch eine um etwa zwei Prozent größere Ernte als in der vergangenen Saison zu erwarten. Die Situation des Weidegrases habe sich jedoch fast landesweit verbessert. Die Nahrungsmittelversorgung der ländlichen Bevölkerung wird zunehmend schlechter. Die Regierung müsse deshalb ihr Notprogramm […]

todayApril 5, 2016

Streik bei Rosh Pinah Zinc; © NAMPA

2016

7. März 2016 – Nachrichten am Abend

Der Streik von Bergleuten der Zinkmine Rosh Pinah dauert weiterhin an. Das Bergbauunternehmen setze nun, am 13. Tag des Streiks, Bergleute die nicht zur Bergbauarbeiter-Gewerkschaft gehören, ein. Dadurch verschärfe sich auch der Konflikt innerhalb der Arbeiter. Etwa 100 der 369 Mitarbeiter arbeiten weiterhin. - Die Bergleute verlangen nun 10 Prozent mehr Lohn und Gehalt, das Minenunternehmen ist bereit 5,5 Prozent zu zahlen. Tunesien gerät immer mehr ins Visier von Islamisten: […]

todayMärz 7, 2016

Ein Teil der konfiszierten Waffen; © Mulisa Simiyasa/NAMPA

2016

8. Februar 2016 – Nachrichten am Abend

Auf einer kommerziellen Farm nahe des Flüchtlingscamps Osire wurde Ende vergangener Woche ein Mann wegen Militärwaffenbesitzes festgenommen. Polizeiangaben nach habe er mehrere Maschinengewehre, Handgranaten und Militäruniformen auf der Farm aufbewahrt. Zudem habe man mindestens 10.000 Schuss Munition gefunden. Es soll sich um Waffen aus dem Bestand der Freiheitskämpfer PLAN handeln. Der 53-jährige Mann, dessen Namen von der Polizei nicht veröffentlicht wurde, soll noch heute dem Haftrichter in Otjiwarongo vorgeführt werden. […]

todayFebruar 8, 2016

Fort Namutoni; © Lonelyplanet/Wikimedia Commons

2016

5. Februar 2016 – Nachrichten am Mittag

Die Camps des staatlichen Unterkunftsbetreibers „Namibia Wildlife Resorts“ im Etosha-Nationalpark werden von vielen nicht als schlecht angesehen. Dies geht aus Kommentaren im größten deutschsprachigen Namibia-Reiseforum im Internet hervor. Demnach sei der Service zumeist sehr freundlich, alle Rastlager und Zimmer waren sauber und in gutem Zustand. Lediglich die Toiletteneinrichtungen im Park, die dem Umweltministerium unterstehen, wurden bemängelt. Einzelne Baumaßnahmen in Namutoni waren zu beobachten. In den vergangenen Wochen hatten Medien immer […]

todayFebruar 5, 2016

Robert Mugabe; © Jeremy Lock/Wikimedia Commons

2016

4. Februar 2016 – Nachrichten am Abend

Die Festnahme von Journalisten in Simbabwe aufgrund von Verleumdung widerspricht der Verfassung. Dieses Urteil fällte das Verfassungsgericht des Landes. Vier simbabwische Journalisten sowie das in Windhoek ansässige „Media Institute of Southern Africa“ MISA hatten geklagt. Eine solche staatliche Reaktion schränke die in der Verfassung verankerte Pressefreiheit ein. - In den vergangenen Jahren wurden regelmäßig Journalisten, die vor allem Staatspräsident Robert Mugabe verbal angegriffen hatten, festgenommen. Vertreter von Staaten und Hilfsorganisationen […]

todayFebruar 4, 2016

Mais in Namibia; © A. Carlos Herrera/Freeimages.com

2016

1. Februar 2016 – Nachrichten am Abend

Namibia muss in diesem Jahr vermutlich 120.000 Tonnen Mais importieren. Grund sei laut dem Landwirtschaftsrat der unzureichende Regenfall vor allem im Norden des Landes. Im vergangenen Jahr konnte Namibia aufgrund der Dürre nur 30.000 Tonnen Mais selber produzieren. Indessen ist für die nächsten Tage landesweiter Regen vorausgesagt. Die Stauseen, die Windhoek mit Trinkwasser versorgen, sind nur noch zu 15,4 Prozent, gegenüber 15,9 Prozent vergangene Woche, gefüllt. In Afghanistan hat es […]

todayFebruar 1, 2016

0%