tribalismus

9 Ergebnisse / Seite 1 von 1

2022

Korruption, Tribalismus und Rassismus dominieren Region- & Lokalverwaltungen

Die Vizeministerin für ländliche Entwicklung, Natalia |Goagoses, hat den Regional- und Lokalverwaltungen jegliches Verantwortungsgefühl abgesprochen. Die anhaltenden Verwaltungsprobleme seien nicht mehr hinnehmbar, so |Goagoses laut Nampa. Sie und die gesamte Öffentlichkeit hätten das Vertrauen in die Verwaltungsorgane verloren. Korruption, Tribalismus, Rassismus und Vetternwirtschaft seien die Grundlage der regionalen und lokalen Verwaltung. Als Beispiel nannte |Goagoses Landanfragen, die teilweise seit sieben Jahren schlichtweg nicht an die Stellen der Zentralregierung weitergereicht würdem, […]

todayJuni 14, 2022

2021

Gobabis Tribalismus gegen Oshivambo sprachige SWAPO-Mitglieder

Mehrere Angestellte der Stadtverwaltung von Gobabis sehen sich Tribalismus ausgesetzt. Anders als in den vergangenen 30 Jahren trifft es der Namibian Sun nach nun erstmals Vertreter der SWAPO. Sie würden von der politischen Mehrheit in der Verwaltung unterdrückt und gemobbt werden. Sechs Mitarbeiter der Verwaltung hatten Anzeige gegen diese wegen illegaler Kündigungen gestellt. Sie werden von Staranwalt Sisa Namandje in ihrem Unterfangen ihre Jobs zurückzuerhalten, unterstützt. – In Gobabis hat […]

todaySeptember 10, 2021

2019

21. August 2019 – Nachrichten am Morgen

Tribalismus und Korruption sind ein weit geringeres Problem im Land als weitläufig angenommen. Dieser Meinung zeigte sich Staatspräsident Hage Geingob bei einer Pressekonferenz mit seinem ruandischen Amtskollegen Paul Kagame. Würde es massiven Tribalismus in Namibia geben, so könnte er als Angehöriger der Minderheit der Damara niemals Präsident geworden sein, betonte Geingob. In Bezug auf Korruption und schnellen Reichtum sprach er von Neidern und einem weitverbreiteten Glauben, dass der Staat für […]

todayAugust 21, 2019

2018

6. März 2018 – Nachrichten am Mittag

Bei der Vereitelung eines Raubüberfalls auf einen Supermarkt in Windhoek durch die Polizei wurde ein Räuber getötet. Polizeiangaben nach seien sieben vermummte Männer am gestrigen Morgen vor dem Supermarkt in Katutura aufgetaucht. Nachdem die Polizei vor Ort war wurde umgehend das Feuer auf diese eröffnet. Fünf Personen wurden festgenommen, wovon einer mit einer Schussverletzung später im Krankenhaus starb. Ein weiterer erlitt eine Schussverletzung am Bein. Zwei Räuber konnten entkommen. Es […]

todayMärz 6, 2018

2017

24. November 2017 – Nachrichten am Mittag

Ombudsmann John Walters hat seinen Bericht zu Rassismus und Tribalismus vorgestellt. Ein wichtiger Bestandteil um den Grad der Diskriminierung in Namibia festzustellen, waren landesweite Konsultationen mit den Menschen. Grundsätzlich bleibt Namibia eine „geteilte Nation“ solange die Menschen sich selber als Herero, Baster oder Caprivianer bezeichnen. Rassismus und Tribalismus sei in Namibia in allen Schichten vorhanden, wie Walters betonte. Es sei unbedingt notwendig die Menschen zum Umdenken zu animieren. Rassistische Sprache […]

todayNovember 24, 2017

2017

23. Februar 2017 – Nachrichten am Morgen

Die Spannungen zwischen Nama und Ovambo in Keetmanshoop dauern an. Laut Presseagentur NAMPA werfen acht arbeitssuchende Nama einer chinesischen Baufirma vor, ausschließlich Ovambo rekrutiert zu haben. Die Firma ist ein Subunternehmer beim Bau des Büro-Komplexes für den Rat der Region ||Karas im Wert von 134 Millionen Namibia Dollar. Der Hauptunternehmer, die regierungs-eigene Firma August 26, sicherte gegenüber NAMPA zu, den Vorwürfen nachzugehen und sicherzustellen, dass bei den beschäftigten Arbeitern alle […]

todayFebruar 23, 2017

2017

22. Februar 2017 – Nachrichten am Morgen

Die Einwohner Namibias sollten Tribalismus und Diskriminierung vermeiden. Dazu rufe das Politbüro der SWAPO auf, erklärte Generalsekretär Nangolo Mbumba gestern auf einer Pressekonferenz. Man sei sehr besorgt über die Zusammenstöße zwischen Nama und Ovambo vor zehn Tagen in der informellen Siedlung Ileni bei Keetmanshoop. Mbumba zufolge hat sich das Politbüro auch mit der Forderung einiger Volksgruppen nach Rückgabe von Land ihrer Vorfahren befasst. Er betonte, dass Namibia und seine Ressourcen […]

todayFebruar 22, 2017

2017

5. Januar 2017 – Nachrichten am Morgen

Nach der Wilderei von zwei Nashörnern auf einer Farm bei Gobabis hat die Polizei offenbar drei Verdächtige verhaftet. Laut Allgemeiner Zeitung handelt es sich um den ehemaligen Team-Arzt der Fußball-Nationalmannschaft, Gerson Kandjii, und zwei Männer, gegen die bereits ein Verfahren wegen Mordes am deutschen Jagdfarmer Reinhard Schmidt bei Kalkrand im Februar 2015 läuft. Kandjii wird zudem eine Beteiligung an der Wilderei von Nashörnern im Etosha-Nationalpark vorgeworfen. Er und seine mutmaßlichen […]

todayJanuar 5, 2017

2016

20. Mai 2016 – Nachrichten am Morgen

Das geplante Gesetz zur Bevorzugung ehemalig Benachteiligter in der Wirtschaft NEEEF verstößt gegen die Verfassung. Dies unterstrich laut der Allgemeinen Zeitung das Politikforschungsinstitut IPPR. Nicht nur gebe es zahlreiche Konflikte mit der Verfassung sondern auch die große Möglichkeit, dass Namibia als Ganzes wirtschaftlichen Schaden davon nehmen wird. Eine vorgeschriebene Anteilsabgabe an allen Unternehmen sei besonders umstritten. Dies komme eine Enteignung nahe. Investoren, vor allem internationale, werden abgeschreckt, da die gesetzlichen […]

todayMai 20, 2016

0%