2021

18. Mai 2021 – Nachrichten am Morgen

todayMai 18, 2021

share close

Eine Corona-Impfung ist der einzige Ausweg die Pandemie nachhaltig hinter sich zu bekommen. Dies unterstrich der Exekutivdirektor im Gesundheitsministerium Ben Nangombe. Bisher seien die Namibier beim Thema Impfen eher zurückhaltend. Dies sei einer Vielzahl von Falschinformationen geschuldet, die vor allem in den Sozialen Medien ungefiltert verbreitet würden. Es sei Fakt und in vielen Staaten bereits bewiesen worden, dass durch Impfungen die Fallzahlen schnell gesenkt werden könnten. Es sei die Pflicht eines jeden sich und andere gegen tödliche Krankheiten zu schützen, so Nangombe.

Der ehemalige Nationalversammlungsabgeordnete Geoffrey Mwilima bleibt in Haft. Ein Antrag auf Freilassung aufgrund medizinischer Umstände wurde vom Obergericht in Windhoek abgelehnt, berichtet er Namibian.  Mwilima nach habe die zuständige Person in der Justizvollzugsanstalt Windhoek schlichtweg eine Entscheidung diesbezüglich verschleppt. Deshalb sollte das Gericht darüber entscheiden. Der Vorsitzende Richter Kobus Miller sah keinerlei Zuständigkeit beim Gericht. Zudem habe die Justizvollzugsanstalt den Angaben nach den Antrag bereits abgelehnt gehabt. Mwilima sitzt seit 2015 eine 18-jährihe Haftstrafe wegen Hochverrats, Mordes und anderer Vergehen ab.

Die Traditionelle Verwaltung der Mafwe in der Region Sambesi hat die Aufhebung des Grenzabkommens zwischen Namibia und Botswana gefordert. Es müsse neue Verhandlungen geben, da das Abkommen von 2018 laut Mafwe-König George Mamili VII nicht den Willen der Namibier wiederspiegele. Die Caprivianer seien in den Verhandlungen außen vor gelassen werden worden, obwohl es um ihr Land ginge. Der militärische Druck der botsuanischen Armee auf das Grenzgebiet müsse zudem sofort unterlassen werden, sagte Mamili VII.

Unter anderem gleichgeschlechtliche Beziehungen könnten schon bald in Namibia nicht mehr gesetzlich verboten sein. Eine dementsprechende Empfehlung der Kommission für Gesetzesentwicklung könne die Unterstützung von Justizminister Yvonne Dausab finden. Dem Namibian nach werde sie dazu binnen 14 Tagen eine Empfehlung an das Kabinett geben. Obwohl die Gesetze hierzu schon lange nur sehr selten umgesetzt würden, wäre die Streichung dieser eine großer Erfolg für die LGBTQ+-Gemeinschaft. Die bisherigen Gesetze seien ganz offensichtlich Verfassungswidrig, da sie der Gleichheit aller Menschen entgegenstünden, heißt es.

In Botswana wurde erstmals die gemischte Corona-Mutation aus Indien nachgewiesen. Dies bestätigte das dortige Gesundheitsministerium in den Sozialen Medien. Die Variante B.1.617 gilt ersten Expertenmeinungen nach als womöglich besonders ansteckend und gefährlich. Impfstoffhersteller wie BioNTech-Pfizer und die aus China haben bereits vor einiger Zeit bestätigt, dass ihre Impfstoffe auch gegen diesen Variantentyp effektiv seien. Im Falle Botswanas sei die Variante am 13. Mai bei zwei indischen Personen nachgewiesen worden, die am 24. April in das Land eingereist waren.

Die Unterstützer des ehemaligen südafrikanischen Präsidenten Jacob Zuma fordern die Einstellung aller Verfahren und Ermittlungen gegen ihn. Es sei, so berichtet News24 „unsinnig“, einen alten Mann unter Druck zu setzen. Zudem würden dadurch Steuergelder genutzt werden, die anderweitig dringender gebraucht würden. Vielmehr solle Zuma in Ruhe seinen Lebensabend verbringen dürfen. Die Gerichte und Medien würden Zuma an den Pranger stellen, sagten einige Anhänger. Eine politische Agenda stünde hinter allem. – Seit gestern muss sich Zuma erstmals wegen Korruption in 16 Fällen verantworten.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

17. Mai 2021 – Sport am Nachmittag

Namibischer SportLeichtathletikDie 30ste Ausgabe des Rössing Marathons soll am 19. Juni in erster Linie virtuell über die Bühne gehen. Ursprünglich war das Rennen für März angesetzt gewesen, musste aufgrund der Versammlungsbeschränkungen aber verschoben werden. Dazu wird es in diesem Jahr vor Ort in Swkaopmund selber nur ein Mini-Event geben, der Großteil des Rennens soll virtuell im ganzen Land verteilt stattfinden. Durch die unterschiedlichen Bedingungen für die Teilnehmer wird es in diesem Jahr kein nationaler Champion gekürt. BoxenVikapita Meroro hat nach […]

todayMai 17, 2021


0%