steuer

76 Ergebnisse / Seite 3 von 9

2022

Steuerskandal: Mehr als N$ 100 Mio. falsch zurückgezahlt

Ein Steuerskandal erschüttert den namibischen Staat. Mittlerweile gehe es um mehr als 100 Millionen Namibia Dollar, berichtet die New Era. Im März war man noch von einem Betrag von lediglich 15 Millionen Dollar ausgegangen. Ersten Ermittlungen der Steuerbehörde NamRa nach, haben kriminelle Syndikate illegale Rückzahlungen veranlasst und damit den Staat betrogen. Man erwarte, dass der illegal abgezweigte Betrag noch deutlich ansteigen könnte. Bisher seien 800 Steuerzahler von 40 Einrichtungen ausgemacht […]

todayNovember 16, 2022 3

Maureen Hinda-Mbuende (Archivaufnahme); © Linea Dishena/Nampa

2022

Steuererleichterungen sollen schnell umgesetzt werden

Erste geplante Steuererleichterungen haben in der Regierung höchste Priorität. Dies teilte Vizefinanzministerin Maureen Hinda-Mbuende mit. Vor allem ärmere Menschen müssten so weniger an den Staat abführen. Auch insgesamt würde die Gerechtigkeit im Steuersystem dadurch verbessert. Unter anderem seien höhere Anrechnungsbeträge bei Zahlungen in Pensions- und Bildungsausgaben vorgesehen. Hier soll der Freibetrag von N$ 40.000 auf N$ 150.000 steigen. In anderen Bereichen, darunter die Verdopplung der Einkommenssteuerfreigrenze auf N$ 100.000, sei […]

todayNovember 4, 2022

Turm von Oshakati; © contributed/NAMPA

2022

4-O-Regionen: Viele Menschen und Unternehmen, wenig Steuern

Die vier sogenannten O-Regionen tragen trotz hoher Bevölkerungszahlen und einem wirtschaftlichen Aufschwung nur einen Bruchteil zum namibischen Steueraufkommen bei. Dies teilte die Steueragentur NamRa laut dem Namibian mit. Demnach kommen nur drei Prozent der Steuereinnahmen aus den Regionen Omusati, Ohangwena, Oshana und Oshikoto, obwohl diese deutlich mehr als ein Drittel aller Einwohner beherbergen. Im letzten Finanzjahr seien von den dort registrierten gut 110.000 Steuerzahlern nur 1,5 Milliarden Namibia Dollar geflossen. […]

todayNovember 3, 2022

2022

Steuerzahlungsmoral weiterhin schlecht

Die Steuerbehörde NamRa plant eine Intensivierung im Kampf gegen Steuersünder. Laut dem Namibian gebe es vor allem bei Aufsichtsratspositionen im staatlichen und Privatsektor sowie in den Bereichen Einzelhandel und der Fischerei massive Probleme bei Steuerzahlungen. Insgesamt würden nur knapp über die Hälfte der 800.000 registrierten Steuerzahler ihren Verpflichtungen nachkommen. Die Steuerzahlungsmoral sei weiterhin niedrig. Dringend müssen, so der Pressespreche der NamRa Steven Ndorokaze, Schlupflöcher in der Gesetzgebung gestopft werden. Insgesamt […]

todayOktober 19, 2022

2022

Mehrere Festnahmen nach Bestechungsversuch bei NamRa

Nach der versuchten Bestechung von Mitarbeitern der Steuerbehörde NamRa sind insgesamt drei Verdächtige festgenommen worden. Darunter soll sich nach Angaben der Anti-Korruptions-Komission auch ein Mitarbeiter des Finanzministeriums befinden. Die Beschuldigten sollen versucht haben, Steuerschulden in Höhe von über N$ 270.000 durch die Zahlung von Bestechungsgeldern zu tilgen. Alle drei erschienen bereits in der vergangenen Woche vor dem Magistratsgericht in Windhoek. Sie wurden gegen die Zahlung einer Kaution in Höhe von […]

todayAugust 29, 2022

2022

Handelskammer fordert Anhebung des Steuerfreibetrags

Die namibische Handelskammer (NCCI) hat eine Anhebung des Steuerfreibetrags gefordert. Die bisherigen N$ 50.000 pro Jahr sollten verdoppelt werden, erklärte NCCI-Geschäftsführerin Charity Mwiya gegenüber dem Namibia Economist. Aufgrund der steigenden Lebensunterhaltskosten sollen so in erster Linie damit Geringverdiener entlastet werden. Die steigenden Sprit- und Nebenkosten, sowie die hohe Inflation würden die Haushaltseinkommen verschlingen, so Mwiya weiter.

todayAugust 5, 2022

2022

Abgabesenkungen auf Treibstoff vielleicht bald zu Ende

Die Regierung hat noch keine Entscheidung zur Verlängerung der Abgabesenkungen auf Treibstoff über Juli hinaus gefällt. Dies berichtet The Brief unter Berufung auf das Energieministerium. Fraglich ist, ob eine Verlängerung über weitere drei Monate finanziert werden könne. Vor allem der Verkehrsunfallfonds MVA und die Straßengebührenbehörde RFA leiden massiv unter den geringeren Einnahmen. Darunter könnte dann die Instandhaltung und der Neubau von Straßen leiden. Allein dem MVA Fund fehlen 11 Millionen […]

todayJuli 26, 2022

2022

NamRa: Steuerbetrug umfangreicher als zunächst gedacht

Der zuletzt durch die Steuerbehörde NamRa aufgedeckte Steuerbetrug ist offenbar deutlich umfangreicher als zunächst angenommen. Mehr als 400 Personen sollen sich fälschlicherweise als „provisional taxpayers“ ausgegeben und so Steuerrückzahlungen erhalten haben. NamRa-Leiter Sam Shivute zufolge liegt die Gesamtsumme bei mehr als N$ 36 Millionen. Ersten Indizien zufolge seien NamRa-Mitarbeiter in den Betrug involviert gewesen. Derweil hat die Steuerbehörde das vorläufige Moratorium auf Steuerrückzahlungen wieder aufgehoben.  

todayJuli 4, 2022

2022

NamRa besorgt über geringe Einnahmen aus Gewerbesteuer

Die Steuerbehörde NamRa ist besorgt über geringe Einnahmen aus der Gewerbesteuer. Im Rahmen eines Stakeholder-Meetings gab die Behörde gestern bekannt, dass in der Khomas-Region im vergangenen Finanzjahr (2020/2021) etwa N$ 11,7 Milliarden Steuern eingetrieben wurden. Nur 11 Prozent davon kamen jedoch von Unternehmen. Auf der anderen Seite sind private Steuerzahler beinahe für die Hälfte der Steuereinnahmen verantwortlich. NamRa-Geschäftsführer Sam Shivute bemängelte dabei, dass Unternehmen nach wie vor zu geringe oder […]

todayJuni 16, 2022

0%