2023

Namibias Handelsdefizit sinkt im Februar 2023 deutlich

todayApril 4, 2023

Hintergrund
share close

NAMIBIA - JAN 30. 2016: Chinese cargo ship Tong Li in the Atlantic Ocean off the coast of Africa near Luderitz port. Aerial view. Chinese expansion on the African continent increases from year to year

Namibias Handelsdefizit ist im Februar deutlich zurückgegangen. Die Diskrepanz zwischen Exporteinnahmen und Importausgaben lag zuletzt bei N$ 412 Millionen. Das teilte die Statistikagentur NSA heute mit. Im Januar war noch ein Defizit von N$ 3 Milliarden verzeichnet worden. Der Rückgang ist vor allem auf eine deutliche Reduzierung der Ausgaben bei den Einfuhren zurückzuführen. Die wichtigsten Importgüter waren zuletzt Erdöl und Fahrzeuge, die wichtigsten Importmärkte Südafrika, China und Indien. Bei den Exporten waren im Februar Südafrika, Botswana und China vorn. Die Top-Exportgüter waren dabei Diamanten, Fisch und Uran.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

0%