erongo

76 Ergebnisse / Seite 3 von 9

2021

Erongo bereit für eine mögliche vierte Corona-Welle

Die Erongo-Region ist nach Aussagen der lokalen Gesundheitsbehörden bereit für eine mögliche vierte Corona-Welle. Die Gesundheitsdirektorin der Region, Anna Jonas, erklärte laut Nampa, dass man zahlreiche neue Ärzte und Pfleger angestellt habe. Einzig der Distrikt Omaruru habe aktuell noch Schwierigkeiten, genügend medizinisches Personal zu rekrutieren. Derweil zeigte sich Erongo-Gouverneur Andre Itope enttäuscht über den Unwillen vieler Lehrer und junger Namibier, sich impfen zu lassen. Es sei wichtig, noch vor der […]

todayNovember 10, 2021

2021

Unklarheit über Suspendierung von Erongo-Regionalratschefin Howard-Smith

Weiterhin gibt es keine klare Stellungnahme der IPC zur angeblichen Suspendierung der Erongo-Regionalratschefin Ciske Howard-Smith. Medien berichten, dass Howard-Smith bestätigte, dass sie am Mittwoch persönlich von Parteichef Panduleni Itula suspendiert wurde. Der Generalsekretär der Partei sagte auf Nachfrage, dass es kein solches Suspendierungsschreiben der Partei gebe. Howard-Smith versicherte dem Namibia nach, dass sie nicht freiwillig gehen werde. Sie habe einen Auftrag der Einwohner erhalten, den sie erfüllen will. Das Regionalgesetz […]

todayOktober 22, 2021

2021

Fahndung nach N$ 300.000-Dieb

Nach dem Diebstahl einer hohen Summe Bargeld, wird in der Region Erongo nach dem Täter gefahndet. Polizeiangaben nach handelt es sich um einen Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma. Er soll 300.000 Namibia Dollar, die für einen Geldautomaten bestimmt waren, gestohlen haben. Seine Kollegen waren währenddessen mit dem Beladen eines Geldautomaten beschäftigt. Nach ihrer Rückkehr waren der 35-Jähgrige und das Fahrzeug verschwunden.  

todaySeptember 20, 2021

2021

Strompreisanstieg in der Region Erongo

In der Region Erongo wurden die Strompreise erstmals seit zwei Jahren angehoben. Dem regionalen Stromversorger ErongoRED nach, beträgt der Anstieg im Schnitt 1,7 Prozent und wurde in der schwierigen aktuellen Lage bewusst niedrig gehalten. Die normale Kilowattstunde kostet nun 1,69 anstatt 1,65 Namibia Dollar. Rabatte für Rentner gibt es auch weiterhin, darunter ein Erlass der Grundgebühren. Generell werden die Preise nun nach Verbrauch gestaffelt.  

todaySeptember 15, 2021

2021

Nach Unfall in Usakos: LKW-Fahrer in kritischem Zustand

Der ausländische Fahrer eines Lastwagens, der am Freitag mit einem Zug am Bahnhof von Usakos kollidiert ist, befindet sich in lebensbedrohlichem Zustand. Es ist der jüngste in einer Reihe von vergleichbaren Unfällen, die sich zuvor an derselben Stelle ereignet haben. Laut Polizei wird gegen den Mann wegen rücksichtlosen Fahrens ermittelt. Er musste von Rettungssanitätern mit einer Spreizzange aus der Fahrerkabine befreit und vom Staatskrankenhaus in Usakos in die Mediclinic nach […]

todayAugust 23, 2021

2021

Mushelenga warnt vor Corona-Fehlinformationen

Informationsminister Peya Mushelenga hat strafrechtliche Konsequenzen gegen Personen angedroht, die Fehlinformationen über die Corona-Pandemie verbreiten. Er rief die Öffentlichkeit auf, die daran Beteiligten bei der Polizei zu melden. Mushelenga zufolge würde die Verbreitung von Corona-Mythen die Aufklärungskampagne der Regierung behindern. Außerdem würden inkorrekte Informationen über angebliche Nebenwirkungen von Vakzinen das Impfprogramm beeinträchtigen und den Kampf gegen Corona erschweren. Während einer Informationsreise in die Erongo-Region lobte Mushelenga wiederum laut NBC die […]

todayAugust 23, 2021

2021

Umsetzung von COVID19-Maßnahmen in Schulen der Erongo-Region schwierig

In der Erongo-Region mangelt es weiterhin an Klassenzimmern. Vor allem in den größeren Ortschaften Walvis Bay und Swakopmund sind die Schulen deshalb angehalten sinnvolle alternative Unterrichtsmöglichkeiten bereitzustellen, betonte die regionale Bildungsdirektorin Erenfriede Stephanus. Es stehe schlichtweg zu wenig Geld zur Verfügung und nun müssten Gelder auch noch für COVID19-Maßnahmen, darunter die Desinfektion von Klassenräumen genutzt werden. Vielfach seien Klassenzimmer für 30 und mehr Schüler auch zu klein um den nötigen […]

todayAugust 19, 2021

2021

Impfkampagne in Erongo soll schneller gehen

In der Region Erongo sollen kurzfristig 1000 Menschen pro Tag gegen COVID19 geimpft werden. Dies kündigte Gouverneur Neville Itope bei Vorstellung der neuen Impfkampagne an. Bisher hätten etwa zehn Prozent der Zielgruppe mindestens die erste Impfung erhalten. Mit den nun zugeteilten mehr als 16.000 Dosen Sinopharm sollen nun weitere knapp 15 Prozent erreicht werden, betonte Itope. Hiervon stünden jeweils mehr als 6000 in Swakopmund und Walvis Bay, sowie je knapp […]

todayJuli 21, 2021

2021

Swakop schafft weiteren Platz für COVID19-Patienten

Die Erongo-Region schafft kurzfristig weiteren Platz in Krankenhäusern für COVID19-Patienten. Nampa berichtet, dass unter anderem die Kinderabteilungen in den Staatskrankenhäusern in COVID19-Stationen kurzfristig umgewandelt werden sollen. Dafür müssten diese Abteilungen in kleinere staatliche Einrichtungen in Mondesa oder Tamariskia in Swakopmund umziehen. Womöglich könnte diese Abteilung aber auch in normalen Behandlungsräumen auf dem Gelände des Staatskrankenhauses in Swakopmund untergebracht werden. – Erst gestern war bekanntgeworden, dass das Kommunalzentrum in Tamariskia zu […]

todayJuli 13, 2021

0%